Info

Was läuft in den Gässli von Basel? Wo eröffnet gerade ein neues Lieblingslokal? Was sind die Rechte von Sans-Papiers? In unserer Info schauen wir genauer hin und halten dich über Wichtiges aus der Region auf dem Laufenden. 

Ausstrahlungen

On Air

11:30 und 16:30

Podcast: Kultur/Info

Infobeiträge, Kulturtipps und vieles mehr stets frisch per RSS feed in deinen Podcast-Player!

RSS Feed Apple Podcasts Spotify Podcasts Google Podcasts

Artikel zum Stichwort "Umwelt"

  Filter verwerfen

Alle Infobeiträge zum Nachhören

Der Neuhof in Reinach ist 70 Hektaren gross.

Wenn das Mohnfeld blüht...

Gestern wurde auf dem Neuhof in Reinach über das Pionierengagement vom Kanton Basel-Landschaft für Biodiversität und Nachhaltigkeit informiert. Das Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung veröffentlichte eine Merkblatt-Serie, welche den Nutzen der Biodiversität für die landwirtschaftliche Produktion zeigt.

Anna Barbara Remund, Vizedirektorin Bundesamt für Verkehr und Thomas Staffelbach, SBB Gesamtkoordinator Basel, bei der Medienorientierung.

"Die Region braucht eine echte S-Bahn"

Heute haben die Beiden Basel sowie das Bundesamt für Verkehr und die SBB über den Ausbau der Bahninfrastruktur in der Region Basel informiert. Dabei wurde der Abschluss der strategischen Langfristplanung präsentiert.

Pelikanzuwachs und Digitalisierung im Zolli Basel

Die Krauskopfpelikane haben sich im Zolli Basel eingenestet. Diese sollen Besuchermagnet werden und für mehr Brutstimmung sorgen. Ausserdem werden die Beschilderung im Vivarium digital.

©zoobasel

Die Tropen in Basel

Seit drei Jahren wird das Vogelhaus im Zolli Basel umgebaut und erweitert. Im Frühling 2023 soll es nun planmässig für seine bunten Bewohner und für die Besucher:innen bereit sein.

"Wir machen nicht mit beim Black Friday"

Die Welt ist heute auf Schnäppchenjagd. Mit Riesenrabatten verleiten Geschäfte die Kund:innen dazu das zu kaufen, was sie eigentlich gar nicht brauchen. Black Friday ist ein Problem, finden einige Unternehmen und machen bei diesen Rabattschlachten nicht mit.

©zoobasel

Pinguine im Anmarsch

Die Königspinguine dürfen wieder ihren bekannten Spaziergang machen. Nachdem die Tiere den ganzen Sommer drinnen waren, können sich die Besucher:innen und die Pinguine selbst auf ein täglichen Spaziergang durch den Zolli freuen. Stolz laufen die Wassertiere und präsentieren sich den Besucher:innen. Den Spaziergang kannst du jeden Tag um 11:00 Uhr erleben.

 ©Zoo Basel

Affenadoption im Zolli Basel

Wie ein Schimpansen Weibchen, Mutter von dem jungen Ihre Schwester geworden ist und kurze Zeit später selbst ein Junges bekommen hat kannst du im Zoo Basel sehen. Man kann aussergewöhnliche Geschichten über Adoptionen bei Tieren erfahren.

Netto null erst 10 Jahre später

Die Basler Regierung stellte heute Morgen ihren Gegenvorschlag zur "Klimagerechtigkeitsinitiative" vor. Das Ziel Netto null im Jahr 2030 sei unrealistisch, sagt Regierungsrat Kaspar Sutter. Die Regierung peilt das Netto null Ziel nun für 2040 an.

Wie nachhaltig sind wir?

Heute startet das Nachhaltigkeitsfestival "Ziel Zukunft Biennale" mit verschiedenen Angeboten zum Thema Arbeiten-Wohnen-Leben. Das Festival soll den Besuchern mit verschiedenen Parcours und Workshops rund um Basel und des grenznahen Deutschlands vermitteln, wie ein nachhaltiges Leben gestaltet wird.

Bild: Zoo Basel

Nachwuchs im Zoo Basel

Zwischen dem 24. Mai und dem 29. Juni sind im Zoo Basel neun Totenkopfäffchen zur Welt gekommen, so viele, wie seit 35 Jahren nicht. Nachdem eines davon überraschend verstarb, sind es jetzt acht Jungtiere.

Was passiert mit der freiwilligen Flugticketabgabe?

"Der beste Flug ist derjenige, gegen den man sich entscheidet", sagt Kai Landwehr, Mediensprecher von myclimate. Kommt man aber nicht um einen Flug herum, so ist die CO2-Kompensation ein guter Weg, das schlechte Gewissen etwas aufzulockern. Was passiert aber mit diesem Geld? Kann das den "Schaden", welcher ein Flug verursacht, wiedergutmachen?

Twitter @seaspiracy

Seaspiracy: True or false?

Die Netlix Dokumentation "Seaspiracy" ist im März erschienen. Sofort landete sie auf den Top 10. Ziemlich schnell wurde der Film aber kritisiert. Das Problem: Der Film beinhalte falsche Informationen. Wir haben einen Fakten Check durchgeführt. 

Bild: Strike for Future

Marschieren für klimagerechte Politik!

Farbige Plakate, rufende Jugendliche und vielleicht eine Chance für die Zukunft. Das Klimabündnis Basel ruft morgen ein weiteres mal zum Streik auf. Die Anforderung ist klar: Klimagerechtigkeit.   

Vier mal mehr Menschen im Wald

Am 21. März war der internationale Tag des Waldes. Zu Ehren von diesem Tag organisierte das «Amt für Wald beider Basel» einen Waldspaziergang. Dieser wurde unter anderem dazu genutzt, über ein aktuelles Phänomen aufzuklären, das mit der Coronakrise zusammenhängt.

© Klimastreik und Klimabewegung Basel

Über 100 Ideen - Klimajugend fordert Massnahmen

Zwei Jahre ist es her, seit der Klimastreik und die Klimabewegung Basel das erste Mal auf die Strassen gingen. Zwei Jahre, seit Basel als erste Schweizer Stadt den Klimanotstand ausgerufen hat. Und nun sollen endlich konkrete Massnahmen folgen, finden die Klimaaktivist*innen. Deswegen haben sie gestern dem Grossen Rat und den Parteipräsidenten eine Liste mit Ideen für ein klimagerechtes Basel übergeben.

Wie die Digitalisierung unseren ökologischen Fussabdruck beeinflusst

Homeoffice, geschlossene Läden, Online-Unterricht. Das Leben spielt sich momentan hauptsächlich digital ab. Wie wirkt sich das auf unseren ökologischen Fussabdruck aus? Wir haben mit Mathis Wackernagell dem Miterfinder vom ökologischen Fussabdruck und Präsident des Global Footprint Network, gesprochen.

Die grösste alpine Solaranlage der Schweiz

Axpo und IWB realisieren gemeinsam die grösste alpine Solaranlage der Schweiz. Die Partner werden das Projekt im Sommer an der Muttsee-Staumauer im Kanton Glarus installieren und in Betrieb nehmen. Denner wird den produzierten Solarstrom während 20 Jahren abnehmen.

Bau und Kulturtage 2020

In und um Allschwil finden vom Samstag 12. bis Sonntag 20. September die Bau und Kulturtage 2020 statt. Das Theme dieses Festivals ist die Nachhaltigkeit. Hier geht's zum Programm von dieser Woche.

Smart Climate Plug and Sense

200 Klimasensoren in der Region Basel. Das ist das Ziel von Smart Regio Basel im Pilotprojekt Smart Climate Plug and Sense. Die Klimasensoren sollen ganz lokal Daten wie Temperatur, Niederschlag aber auch Luftverschmutzung messen. Die Daten der einzelnen Sensoren können hier nachgeschaut werden. Marcello Capitelli hat mit Elias Schäfer, Geschäftsleiter von Smart Regio Basel über dieses Projekt gesprochen.

Die Waldtage in Rünenberg sind eröffnet!

Die Waldtage finden diese Jahr vom 19. - 22. September in Rünenberg statt. Das Highlight der Waldtage ist ein ca. 3 km langer Rundgang mit über 30 verschiedenen Posten. Geleitet durch das Oberthema "Ressource Holz" erhaltet man interessante und lernreiche Einblicke in verschieden Waldarbeiten und Themen. 

Varis im Basler Zolli

Bellen, schreien, heulen - Eine neue Gruppe Varis ist in den Basler Zolli eingezogen. Die quirlige fünfköpfige Schar besteht aus zwei jungen Männchen, einem Weibchen und den Eltern der drei. Die vom Aussterben bedrohten Schwarzweissen Varis gehören zu den Lemuren, einer Primatengruppe, die nur auf Madagaskar vorkommt. Im Basler Zoo haben sie ihren Platz auf einer Insel neben dem Elefantegehege.

Klimacamp 2019

Vom 2. bis 11. Juli findet in Basel das Klimacamp 2019 statt. Es soll ein Ort des Zusammenseins entstehen. Marcello Capitelli hat mit Frida Kohlmann gesprochen.

Über eine Generation, die nicht mehr schweigen will

Sie sind jung. Sie sind laut und es reicht ihnen: Basler Jugendliche gehen zum zweiten Mal auf die Strasse, um gegen den Klimawandel zu demonstrieren.