Kulturtipp

Radio X informiert über das Geschehen in und um Basel mit einem Fokus auf kulturelle Ereignisse.

Die Berichterstattung entspricht dem im Leitbild formulierten Anspruch, kulturelle Inhalte verschiedener Ebenen und Szenen zu vermitteln, das gegenseitige Interesse und die Vernetzung kulturell interessierter Kreise zu fördern.

Einen weiteren Fokus legt Radio X auf Niederschweilligkeit und die Förderung von Partizipation. Die Berichterstattung verweist auf Möglichkeiten des Miterlebens und des Mitwirkens. Die Mehrheit der Beiträge im Tagesprogramm werden von Praktikantinnen und Praktikanten erarbeitet – als Ausbildungsradio steht Radio X auch für niederschwellige Einstiegsmöglichkeiten in die Medienbranche.

Ausstrahlungen

OnAir (täglich)

7:15, 9:15, 12:15, 17:15

Podcast: Kultur/Info

Infobeiträge, Kulturtipps und vieles mehr stets frisch per RSS feed in deinen Podcast-Player!

RSS Feed Apple Podcasts Spotify Podcasts Google Podcasts

Artikel zum Stichwort "Stadtentwicklung"

  Filter verwerfen

Alle Kulturtipps zum Nachhören

Das grosse Konzert im St. Johann

Ein binaurales Hörerlibnis im St. Johanns Quartier. Das grosse Konzert ist ein Audiowalk, welcher im Rahmen von Zeiträume Basel stattfindet. Hier gehts zu weiteren Infos und Tickets.

Vom Dino zum Minigolf

Der Park im Grünen, besser bekannt als Grün 80, ist eine Mischung zwischen Familienort und Erholungszone. Auf der einen Seite warten Restaurant, Spielplatz und Minigolf, auf der anderen Natur, Tiere und Ruhe.

Im Kannenfeldpark

Heute ist es mit 9.1 Hektaren die grösste Grünanlage der Stadt Basel. Wo früher Seuchenopfer die letzte Ruhe erstattet wurde, findet man heute eine Vielzahl an Baumarten und ein lächelndes, mythologisches Geschöpf.

Basler Brunnen

Sie haben verschiedene Namen, Formen und Figuren. Sie sind schön anzusehen, aber auch nützlich. Unsere Basler Brunnen! In Basel zählen wir über 200 öffentliche Brunnen. Der Ursprung liegt in der Römerzeit. Schon dazumals hat man den Wert einer guten Wasserversorgung erkannt. Somit sind die ersten Sodbrunnen in Basel entstanden.

© Schweizerisches Architekturmuseum

Auf in den Rhein!

Na, warst du dieses Jahr schon im Rhein?  Das Phänomen urbanes Flussschwimmen steht im Zentrum der aktuellen Ausstellung "Swim Citiy" im Schweizerischen Architekturmuseum. Dabei wird nicht nur der Sprung in die Schweizer Flüsse angeschaut. Auch andere Städte haben den Boom erkannt und suchen nach Methoden, ihre Flüsse für die Bevölkerung zugänglich zu machen. 

Wie klingt eine Metropole?

New York trifft auf Berlin trifft auf Tokyo trifft auf St Petersburg trifft auf den Freilager Platz in Münchenstein. Die Basel Sinfonietta spielt diesen Sonntagabend ein Konzert der besonderen Art.

modernes Schattentheater

Vom Herzen des Münsters zur Abstellkammer

Schätze, Wandmalereien, imposante Bischofsgräber, Kerzenschein und Goldglitzer zierten über Jahrhunderte die Krypta des Basler Münsters. Nach der Reformation wurde sie zum Heizkeller, später zur Abstellkammer und dann zum Stuhllager der Kirche. Nach 53 Jahren ist sie nun wieder zugänglich. Auf wenigen Quadratmetern zeigt die Krypta 1'000 Jahre Baukunst. Gezeigt wird die Geschichte des Münsterbaus mit einer medialen Inszenierung: lehrreich und fesselnd.

Das Basler Münster aus der Luft

1'000 Jahre Basler Münster - Ein denkwürdiges Jubiläum

Dass Basler Heinrichsmünster wird am 11. Oktober 2019 1'000 Jahre alt. Ein Grund zum feiern findet der Verein 1'000 Jahre Heinrichsmünster und hat ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Tim Stauffer hat mit der Organisation Gesprochen. Die wichtigsten Punkte in der Baugeschichte des Basler Münsters findest du hier.