Radiotag 2021

Bereits zum 13. Mal findet am 5. Mai 2021 der Interkantonale Tag der Berufsbildung statt. Insgesamt sind 21 Kantone mit 28 Radiostationen daran beteiligt und widmen sich einen Tag lang der Berufsbildung.

Ausgabe 2021

Auch in diesem Jahr ist Radio X ein Teil vom Tag der Berufsbildung. Dieser wird auch Radiotag genannt, denn 28 Radiostationen der Schweiz sind dabei und widmen sich einen Tag lang diesem Thema. In diesem Jahr schauen wir uns die Lehrstellensituation in Zeiten von Corona, und den Berufswahlprozess, genauer an. 

Plakat vom Radiotag 2021

OnAir

Mittwoch 5. Mai 2021

08:00 Grusswort der Bildungsdirektoren beider Basel: Conradin Cramer und Monica Gschwind

08:30 Wie sieht die Lehrstellensituation in den beiden Basel aus?

10:00 Portrait über den Lehrling des Jahres 2020: Alessio Schnell

10:30 Wie gingen die Lehrbetriebe in der Gastro Branche mit der Pandemie um?

11:00 Interview mit der Fleischfachfrau Annina Jenzer

12:00 Bundespräsident Guy Parmelin zur aktuellen Lehrstellensituation

13:00 Wie geht es den Jugendlichen während der Berufswahl?

13:30 Wie können Eltern ihre Kinder während der Berufswahl optimal unterstützen?

14:00 Schnupperlehre während einer Pandemie

15:00 Handwerker in der Pandemie: Leonhardt Spenglerei AG ermöglicht Einblicke

16:00 Next Generation 2021: Virtuelle Übungskonzerte

16:30 Regierungsrat Conradin Cramer (BS) und Regierungsrätin Monica Gschwind (BL) über die Berufsbildung in der Region Basel

18:00 – 19:00 The Y xperienZ: Die Jugendsendung nimmt drei spannende Berufe unter die Lupe: Gamedesigner:in, Stuntperformer:in, Foley Artist

Kontakt

redaktion@radiox.ch

061 500 24 00

Auch 27 weitere Radiostationen sind Teil des Radiotags 2021.

 

In Zusammenarbeit mit den Kantonen BL und BS und mit der Unterstützung von Berufsbildungplus.ch

Berufsbildungplus.ch
Berufsbildungplus.ch

Die Kaschemme wird gerockt!

Wer jemals eine Gitarre von Nahem betrachtet hat, wird um diese Nacht wohl nicht herum kommen. Im Zuge ihrer Jubiläumsfeier schmeisst die Kaschemme eine Rock&Roll Sause mit den Bitch Queens, The Jackets und Reverend Beat-Man. von Mirco Kaempf

19.05.31 Rocking Kaschemme mit Jackets, Bitch Queens, Rev Beatman

Die Kaschemme wird wieder mal gerockt, mit Voodoo Rhythm Streitern aus Bern und den Bitch Queens aus Basel

Wir verlosen Tickets im Beitrag!

Garage - Punk - Rock&Roll - der ach so heiligen Drei-Akkord-Gitarrenmusik wird morgen Abend alle Ehre gemacht. Im Zuge der 5 jährigen Jubiläumsfeierlichkeiten hat die Kaschemme Basel gleich 3 heisse Live-Acts zu sich geladen: Den Anfang machen wird der ewig umtriebig-predigende Reverend Beat-Man. Als diabolische One-Man-Army weiss er im Alleringang mit Schlagzeug, Gitarre und Psalmen die Menge gleichermassen zu verstören und zu berauschen. Gleich hinterher wird das Fuzzpedal ordentlich durchgedreht, denn das Neo 60s Garage Outfit The Jackets beehren die Basler wieder mal mit einem Konzert - und besser noch, sie haben ihr neues Album Queen of the Pill im Schlepptau (Voodoo Rhythm, 14. Juni). Wer dann noch nicht an Atemnot und Hitzewallungen leiden sollte, dem werden die Bitch Queens den Rest geben. Die Basler Glamboys werden dafür sorgen, dass Glitzer zum Credo der Stunde wird und beweisen, dass Liebe (oder L.O.V.E.) am schönsten ist, wenn es den Lyrics eines Skatepunk entspricht.