Radiotag 2021

Bereits zum 13. Mal findet am 5. Mai 2021 der Interkantonale Tag der Berufsbildung statt. Insgesamt sind 21 Kantone mit 28 Radiostationen daran beteiligt und widmen sich einen Tag lang der Berufsbildung.

Ausgabe 2021

Auch in diesem Jahr ist Radio X ein Teil vom Tag der Berufsbildung. Dieser wird auch Radiotag genannt, denn 28 Radiostationen der Schweiz sind dabei und widmen sich einen Tag lang diesem Thema. In diesem Jahr schauen wir uns die Lehrstellensituation in Zeiten von Corona, und den Berufswahlprozess, genauer an. 

Plakat vom Radiotag 2021

OnAir

Mittwoch 5. Mai 2021

08:00 Grusswort der Bildungsdirektoren beider Basel: Conradin Cramer und Monica Gschwind

08:30 Wie sieht die Lehrstellensituation in den beiden Basel aus?

10:00 Portrait über den Lehrling des Jahres 2020: Alessio Schnell

10:30 Wie gingen die Lehrbetriebe in der Gastro Branche mit der Pandemie um?

11:00 Interview mit der Fleischfachfrau Annina Jenzer

12:00 Bundespräsident Guy Parmelin zur aktuellen Lehrstellensituation

13:00 Wie geht es den Jugendlichen während der Berufswahl?

13:30 Wie können Eltern ihre Kinder während der Berufswahl optimal unterstützen?

14:00 Schnupperlehre während einer Pandemie

15:00 Handwerker in der Pandemie: Leonhardt Spenglerei AG ermöglicht Einblicke

16:00 Next Generation 2021: Virtuelle Übungskonzerte

16:30 Regierungsrat Conradin Cramer (BS) und Regierungsrätin Monica Gschwind (BL) über die Berufsbildung in der Region Basel

18:00 – 19:00 The Y xperienZ: Die Jugendsendung nimmt drei spannende Berufe unter die Lupe: Gamedesigner:in, Stuntperformer:in, Foley Artist

Kontakt

redaktion@radiox.ch

061 500 24 00

Auch 27 weitere Radiostationen sind Teil des Radiotags 2021.

 

In Zusammenarbeit mit den Kantonen BL und BS und mit der Unterstützung von Berufsbildungplus.ch

Berufsbildungplus.ch
Berufsbildungplus.ch

BScene gibt ihres diesjährige Programm bekannt!

Am 22. und 23. April soll nach 2 Jahren Verdruss endlich wieder die BScene statt finden! Rund um das Kasernenareal spielen rund 32 Acts. Vor allem Lokales - mit ein paar Nationalen und Internationalen Toppings, sagt uns Programmleiter Dominik Thaller. von Mirco Kaempf

22.02.09 BScene 2022 Programm

Die Bscene hat ihr diesjähriges Programm veröffentlicht. In rund 10 Wochen ist es soweit!

bscene programm
Das diesjährige Programm der BScene

Freitag 22. April

Kaserne Reithalle:

  • Sam Himself mit Sinfonieorchester Basel (Fondue Western)
  • Al Pride (Alternative-Indie-Rock)
  • LOAD (Dark Pop)

Kaserne Rossstall 1:

  • GINA ÉTÉ (Indie / Pop)
  • JODOQ (Neoclassic-Electropop)
  • WAS DAS? (ehem. Was Ghetto?) (Hip-Hop/Rap)

Kaserne Rossstall 2:

  • Giulia Dabalà (Pop)
  • P.Noir (Hard n' Heavy)

Parterre One Music:

  • JJ&D (Jazz)
  • Weird Fishes (Indie / Pop)
  • Cloudride (Rock)

KHaus Saal:

  • HOMEMADE ISCREAM (Indie/Pop)
  • Nomuel (Indie / Pop)
  • Werckmeister (Rock)

KHaus Monoblock:

  • Los Tros Flamingos (Rock)
  • Morow (Hip-Hop/Rap)


Samstag 23. April

Kaserne Reithalle:

  • Friedberg  (Pop-Rock)
  • JUNiPER (Organic Electro Pop)
  • Harvey Causon (Smooth Electronica)

Kaserne Rossstall 1:

  • Malummí (Dream-Pop / Pop)
  • Tyrannosaurus Globi ( Metal)
  • MISS C-LINE (Hip-Hop)

Kaserne Rossstall 2:

  • Mono Mojo (Rock)
  • Divine Supine (Hip-Hop)

Parterre One Music:

  • deb.(Jazz)
  • Fliewatüüt (Indie / Pop)
  • numeral (DJ)

KHaus Saal:

  • Den Dala (Jazz)
  • Femi Luna (Singer / Songwriter)
  • Skip (Reggae / Dancehall)

KHaus Monoblock:

  • Rhea König (Indie / Pop)
  • Lila Martini (Hip-Hop/Rap)