Salon Noirx

Kunstschaffende aus der Schweiz im Gespräch

In Salon Noirx kommen monatlich Kunst- und Kulturschaffende aus der ganzen Schweiz an den Runden Tisch und sprechen gemeinsam über ihre Praktiken und wie diese zu den aktuellen Zeiten stehen.

Salon Noir is a round table format in which artists and cultural workers across Switzerland come together to discuss their practice as it relates to the current times.

Salon Noirx wird freundlicherweise durch die Christoph Merian Stiftung unterstützt. 

 

Logo X art

Vergangene Sendungen

Salon Noirx: artist round table - Episode 2

Im Theater Neumarkt wurde kürzlich das Stück Magnolia Star gezeigt. "Eine Art spekulativ-fiktionale Interstellarnovela". Brandy Butler, Sängerin, Schauspielerin und Aktivistin hat selbst im Stück mitgewirkt. In der neuesten "Salon Noirx" Ausgabe spricht sie mit Regisseur Jeremy Nedd und Darsteller Edwin Ramirez. 

OKRA Collective - Safe Party Spaces für BPoC

Das junge Basler OKRA Collective hat am 18. und 19. September ein Festival im Hirscheneck organisiert. Ziel der Veranstaltung ist laut den Macher*innen, einen Party-Ort zu schaffen, wo sich BPoCs wohlfühlen - wo Diskriminierung keinen Platz hat. Wir haben uns mit Joy vom OKRA Collective unterhalten.

Salon Noirx: Artist Round Table - Episode 1

In der ersten Episode von Salon Noirx unterhalten sich Mbene Mwambene, (Theaterkünstler/Bern), Deborah Joyce Holman (Künstlerin/Kuratorin/Lausanne & London), und Yara Dulac Gisler (Sozialwissenschaftlerin/DJ/Performerin/Zürich) über ihre künstlerische Praxis und wie sich diese mit der globalen Pandemie verändert hat. 

OnAir

10 x im Jahr - Am ersten Wochenende des Monats:
SA 16:00 Uhr (WdH. SO 10:00 Uhr)