Culturescapes

Die Sendung

Was kommt euch in den Sinn, wenn ihr an Griechenland denkt? Weisse Häuser, das Rauschen des Meeres? Oder eher Wirtschafts- und Flüchtlingskrise? Griechenlands ist dieses Jahr Gastland an der Biennale Culturescapes. Das Festival geht allerdings weg von Klischees und zeigt die Kultur des aktuellen Griechenlands zeigen. Trotzdem: Ganz wegschauen will Culturescapes auch wieder nicht. 

Das Festival Culturescapes bringt Untypisches auf den Tisch, auf die Bühne, ins Gespräch und ins Rollen.

Radio X …

  • blickte in die griechische Küche in der Markthalle
  • sprach mit der griechischen Kulturministerin
  • führte ein Interview mit Philine Erni,  Kommuniktaionsleitung Culturescapes
  • hörte rein in das schweizerisch-griechische Stück Money Piece I (Comedy) unter der Regie von Marcel Schwald
Logo BuchBasel

17.10.21 und 17.10.22 Culturescapes

Das Programm und die Menschen am Festival Culturescapes Griechenland mit viel griechischer Musik.

 

Musik, Streetart und zwei Schriftsteller: Radio X  macht einen Abstecher nach Griechenland, mit:

  • Petros Markaris, ein zeitgenössischer Schriftsteller, über Griechenlands Grenzen hinweg bekannt und Nikos Erinakis, einem in diversen Athener Thinktanks engagierten Lyriker
  • Theo Kapilidis, griechischer Jazzmusiker und Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste
  • Basil Thüring, Co-Direktor Naturhistorisches Museum Basel zur Sonderausstellung “The Heirs of Fire” des Streetartisten WD (Wild Drawing)

17.11.18. und 17.11.19. Culturescapes2

Das Programm und die Menschen am Festival Culturescapes Griechenland mit viel griechischer Musik.

17.10.05 Culturescapes

Klischees, Krise und Kultur - unser Kulturtipp zu Culturescapes 2017