X_art

Kunst im Gespräch auf Radio X

Die Sendereihe «X_art – Kunst im Gespräch auf Radio X» versteht sich als Plattform, die die unterschiedlichen Schnittstellen in der regionalen und nationalen Kunstszene für ein breites Publikum hörbar macht.  «X_art » wird einmal im Monat jeweils am ersten Samstag im Monat von 16 bis 17 Uhr mit Wiederholung am Sonntag um 10 Uhr ausgestrahlt. Produziert wird die Sendung in unterschiedlichen Locations in Basel (Bsp. Galerien, Museen, Offspaces) – der Zutritt ist frei. 

Das «X_art »-Team besteht aus Danielle Bürgin (Konzept/Moderation), Mirco Kaempf (Moderation), Felipe Schwager (Grafik & Social Media) und Dominik Asche (Fotos).

Mehr aktuelle Bilder und Impressionen zu «X_art » findet Ihr auf Facebook und Instagram.

X_art wird freundlicherweise durch die Christoph Merian Stiftung unterstützt. 

 

X_art an der HGK

X_art war zu Gast in der HGK und hat sich über Kreativwirtschaft unterhalten

Junge Kreativ- und Kunstschaffende bekommen an der Hochschule für Gestaltung und Kunst HGK die Chance, Know-How von Expert*innen zu bekommen. Bereits zum dritten Mal findet dazu die Swiss Cultural Challenge statt, ein spezielles Förderprogramm der Hochschule. 

Kreativität markttauglich gemacht

Wie mache ich meine kreative Idee markttauglich?

X_art: Wie werden Kunst- und Kulturschaffende fit für den Markt gemacht? Wie bringen sie ihre Ideen zum Fliegen? Wann ist ein kreatives Kunst-, Design- oder Musikprojekt auch eine gute Geschäftsidee? Welche Bedeutung hat die Transdisziplinarität bei der Gestaltung von Berufswegen in den Bereichen Design und Kunst?

Wir unterhalten uns am Freitag, 11. Januar im Foyer vom Hochhaus der HGK ab 18 Uhr im Rahmen des Open Haus der HGK FHNW mit folgenden ExpertInnen:

X_art zur Postclubkultur

Hier könnt ihr die Sendung vom 1. Dezember hören. Wir haben uns dieses Mal über ein Thema unterhalten, was nur begrenzt mit Kunst – jedoch aber mit Kultur zusammen hängt. Wir haben über das Thema “Post Clubkultur – der Club ist tot, es lebe der Club” diskutiert.

X_art: Radiophonic Culture

Im Museum Tinguely haben wir uns im Rahmen der Ausstellung Radiophonic Spaces über Radiokunst und Radiokultur unterhalten. Unsere Gäste waren: Urs Musfeld (Ex-SRF 3 Sounds-Musikredaktor), Sylwia Zytsynska, (Zuhören Schweiz), Jan Philip Müller (Medieninstitut Uni Basel), Elena Zieser (Klangkünstlerin). 

Die Entwicklung afrikanischer zeitgenössischer Kunst

Hier geht es zur Sendung vom 1. September im Rahmen vom IAF Basel – Festival für zeitgenössische Kunst (auf dem Theaterplatz). Zum Interview eingeladen haben wir IAF-Co-Direktor Ben Füglister, das Künstler-Duo Osborne Macharia und Kevin Abraham aus Kenia und Radio X-Afrika-Kennerin Tatiana Vieira. Thema der Sendung war: die Entwicklung in der zeitgenössichen afrikanischen Kunstszene und das Phänomen Afrofuturismus.

X_art zum Thema Frauen in der Kunst an der Liste

Hier geht es zur Sendung vom 1. Juli zum Thema “Frauen in der Kunst”. Wir haben das Gespräch an der Liste während der Art-Woche aufgezeichnet. Gesprochen haben wir mit Ines Goldbach, Direktorin vom Kunsthaus Baselland und mit der Künstlerin Sandra Knecht.

Zum Humor in der Kunst mit Roman Signer

Mit dem bekannten Schweizer Künstler Roman Signer haben wir über Humor in der Kunst geredet - für ihn ein unausweichlicher Faktor in seinem Metier. Mit in der Runde sassen auch Galerist Diego Stampa und Kunsthistorikerin Carla Patricia Kojich.