Schwarz/Weiss

Die Sendung

In den „Schwarz/Weiss“-Sendungen werden einerseits die vielfältigen Beziehungen der Region Basel und der Schweiz mit Afrika beleuchtet, anderseits über hier lebenden Afrikaner:innen berichtet. Expert:innen aus afrikanischen Ländern und aus der Schweiz sowie eine bunte Auswahl von Einwohner:innen kommen bei den sechs Sendungen zu Wort. Inhaltlich werden bei „Schwarz/Weiss“ verschiedene Themen angesprochen: die Wahrnehmung vom afrikanischen Kontinent, die Religionen Afrikas, Innovation, Wissensproduktion, Migration in und von Afrika in anderen Kontinenten, etc.

Mit Schwarz/Weiss setzt Radio X einen medialen Kontrapunkt zum gängigen Bild von Afrikaner:innen und von Afrika in der Schweiz. 2018 wurde „Schwarz/Weiss“ durch die Eidgenössische Fachstelle für Rassismusbekämpfung FRB, durch die Stiftung Mercator Schweiz und durch die Stiftung Dialog zwischen Kirchen, Religionen und Kulturen unterstützt.

Geplant ist eine Weiterführung von „Schwarz/Weiss“ im Jahr 2023. Eine finanzielle Unterstützung haben wir von der Bürgergemeinde Basel und der Eidgenössischen Fachstelle für Rassismusbekämpfung erhalten.

Kontakt

janina.labhardt@radiox.ch

Facebook Stream

Bei Cape Town, Südafrika