Culturescapes Polen 2019

"Der Drang nach Kultur und Kunst ist sehr gross."

Jurriaan Cooiman, Direktor und Kurator von CULTURESCAPES 2019, reiste über 25 Mal nach Polen, um das Programm des diesjährigen Festivals zusammenzustellen. 

Ein Land zwischen zunehmend repressiver Politik, bewegender Geschichte, kultureller Vielfalt und Protest. Mittendrin: das Culturescapes-Festival mit einem reichhaltigen Programm, das am 5. Oktober in Basel eröffnet.

In seiner 15. Ausgabe widmet sich das CULTURESCAPES 2019 dem polnischen Kulturschaffen. Was ist Polen und wo steht das Land heute? Das Festival möchte einen Beitrag leisten, das Land und seine Kultur besser kennen- und verstehen zu lernen, aber auch Klischees aufbrechen. Jurriaan Cooiman, Direktor von Culturescapes und Kurator, regt mit dem Programm an, das Eigene zu hinterfragen. Wer sind die andern, aber auch: wer sind wir selbst? 

Radio X begleitete das Festival Culturescapes nach Warschau. Am 5. Oktober 2019 eröffnet das Programm mit über 200 Anlässen offiziell in Basel. Radio X berichtet in zwei Sendungen über Warschau, verschafft Einblick in die polnische Kulturszene und präsentiert verschiedene Veranstaltungen.

Radio X zu Culturescapes Polen 2019 am:

  • Samstag 19.10.19 um 16h (Wdh. Sonntag, 20.10.19, um 10h)
  • Samstag, 16.11.19 um 16h (Wdh. Sonntag, 17.11.19, um 10h)
Banany 1933
"Banany" von Romuald Kamil Witkowski (1933), Nationalmuseum Warschau

Kontakt

rebecca.haeusel@radiox.ch

Beiträge und Sendungen

Ein Land zwischen zunehmend repressiver Politik, bewegender Geschichte und Protest

Was ist Polen und wo steht das Land heute? In seiner 15. Ausgabe widmet sich das CULTURESCAPES 2019 dem polnischen Kulturschaffen. Radio X blickt hinter die Kulissen: Teil 2 am Samstag 16. November um 16h (Wdh. am Sonntag 17.11.19 um 10h)

«Poland is bananas since 1989»

Polnische Stimmen dringen an die Öffentlichkeit, die mehr Offenheit und Demokratie in ihrem eigenen Land fordern. Auch der Künstler Wojtek Ziemilski setzt in seiner Performance ein Zeichen. An der Eröffnung des Culturescapes 2019 in Basel erklärte er während seiner Präsentation von "The Essece of Poland" was Bananen und Polen miteinander zu tun haben. Wir stellen das umfangreiche Programm des Festivals vor und blicken hinter die Kulissen: am 19. Oktober und am 16. November um jeweils 16h

Collectif AJAR

Vier Frauen präsentierten am 21.9. in der Galerie aTAK in Warschau das Projekt AJAR - Association de jeunes auteurs de Romandes. Das Collectif aus der Romandie besteht aus 23 Personen, die gemeinsam an Texten schreiben - in einer Dropbox.

Culturescapes Polen

Wir schreiben das Jahr 2019 - und eine Banane sorgt für Ärger! Mancher Pole würde es etwa so audrücken. Im warschauer Nationalmuseum entfernte der Direktor ein Bild. Darauf zusehen ist eine Frau - sie isst eine Banane! Das CULTURE SCAPES zeigt dieses Jahr ein Land, das sich in einem Kampf der Kulturen befindet. Mit über 200 Veranstaltungen mit Kunst, Musik, Theater, Literatur und noch mehr, blickst du auf eine Nation im Wandel. 

"Der Drang nach Kultur und Kunst ist sehr gross."

Ein Land zwischen zunehmend repressiver Politik, bewegender Geschichte, kultureller Vielfalt und Protest. Mittendrin: das Culturescapes-Festival, das am 5. Oktober in Basel eröffnet - mit einem reichhaltigen Programm.  Radio X begleitete das Festival Culturescapes nach Warschau und berichtet in zwei Sendungen über die Stadt, verschafft Einblick in die polnische Kulturszene und präsentiert verschiedene Veranstaltungen. Ausstrahlung: Samstag 19.10.19 um 16h und Samstag, 16.11.19 um 16h

Gastspiel der Basler Sinfonietta in Warschau

62. INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR ZEITGENÖSSISCHE MUSIK Schon in den Fünfzigerjahren nach dem Tod Stalins wehte eine Brise der Freiheit durch Polen und führte unter anderem dazu, dass das wichtigste Festival für Neue Musik entstehen konnte: Warschauer Herbst. Das Festival fand 2019 zum 62. Mal statt und hatte unter anderem eine Culturescapes-Produktion im Programm, in der die Basel Sinfonietta Werke von jungen polnischen Komponisten spielte

Ein Projekt in Zusammenarbeit mit CULTURESCAPES - ein multidisziplinäres Schweizer Festival zur Förderung von interkultureller Zusammenarbeit und Vernetzung. Die Reise nach Warschau im Oktober 2019 wurde u.a. vom Adam-Mickiewicz-Institut unterstützt.