Marktplatz 55+

2020 ist alles anders - aber nicht minder spannend!

Coronabedingt musst der Informations- und Networkingevent für Menschen über 55+ dieses Jahr in seiner physischen Form abgesagt werden. Die Organisatoren haben aber eine spannende Alternative entwickelt - Und Radio X war dabei nicht ganz unbeteiligt.

Wie soviele physische Events musst der Marktplatz 55+ dieses Jahr coronabedingt abgesagt werden. Als Alternativprogramm wurde in erster Linie die Website www.marktplatz55.ch erweitert, und alle Aussteller erhielten statt einer physischen Standpräsenz in der Markthalle eine digitale Plattform. Weiter wurde eine Infobroschüre gedruckt, welche auf der Website bestellbar ist und Radio X hat als Medienpartner 9 Podcastepisoden produziert, welche die Ausstellerinstitutionen beleuchtet. Produziert wurden die Episoden von Janina Labhart, technische Unterstützung leistete Sebastian Doss.

Folgende Institutionen wurden porträtiert:

1. Portrait am Marktplatz 55+: Die Organisation Marktplatz 55+

Wie alles begann...

2. Portrait am Marktplatz 55+: Der Kanton Basel-Stadt

Der Kanton optimiert das Älterwerden

3. Portrait am Marktplatz 55+: GGG Voluntas

Zuhören, begleiten und helfen bei den letzten Entscheidungen

4. Portrait am Marktplatz 55+: Prosenectute beider Basel

Angebote gegen Altersarmut und Einsamkeit im Lebensabend

5. Portrait am Marktplatz 55+: Haus der elektronischen Künste

Keine Angst vor neuen Technologien!

6. Portrait am Marktplatz 55+: Ausgleichskasse Basel-Stadt

Finanzielle Absicherung nach dem Berufsleben

7. Portrait am Marktplatz 55+: SPITEX BASEL

Spitalähnlicher Service zu Hause

8. Portrait am Marktplatz 55+: GGG Benevol

Orientierungshilfe und Empfehlungen bei freiwilligen Engagements

9. Portrait am Marktplatz 55+: BSB Bürgerspital Basel

Seit 755 Jahren in Basel verankert: Das BSB Bürgerspital Basel. Der BSB-Direktor Beat Ammann stellt die weitreichende Vergangenheit und die aktuellen Angebote des BSB vor.

Denise Moser Marktplatz 55+