News

FFZ - Fasnachtsfreie Zone 2020

Auch in diesem Jahr bieten wir mit der FFZ eine Fasnachtsfreie Zone auf Radio X. Von Montag 2. März bis Mittwoch 4. März legen DJs aus verschiedenen Stilrichtungen im Radio X Studio auf. Am Fasnachtsdienstag sind wir im neusten Club der Stadt: wir senden live von 22:00 bis 02:00 Uhr live aus dem ROUINE. Die DJs von Somatic Rituals präsentieren einen "Baile Funk"-special - Carneval-Stimmung mit tropisch heissen Beats. Eintritt frei! 

©Bellevue

BelleVue Basel: «past & post – Fotografie in Archiv und Netz»

Die Ausstellung «past & post – Fotografie in Archiv & Netz» zeigt im BelleVue das Schaffen des Basler Pressefotografen Hans Bertolf (1907–1976). Gezeigt wird das Basel der 60er, 70er und 80er Jahre.

Die Kinder haben was zu sagen

Was haben Kinder für Ideen, wenn sie die Stadt-Basel kinderfreundlicher machen könntent? Die X-Kids waren am Kick-Off Tag der KinderMitWirkung vom Kinderbüro Basel mit dabei, interviewten engagierte Kinder und den Regierungsrat Conradin Cramer. Über welche aktuellen Themen die X-Kids sonst noch reden, hörst du am Montag, 24. Februar um 18h, wenn es heisst "Mir sin d' Radio X-Kids!"

Album der Woche: Dark Matter von Moses Boyd

Moses Boyd released mit Dark Matter sein erstes Solo Album. Darauf zu hören sind sämtliche Facetten des UK-Nu-Jazz. Polyrhythmische Trommelwirbel, Saxophon-Parts, die einen in den Bann ziehen oder auch Vocals, die direkt unter die Haut gehen. 

Verführerisch und abstossend: Amuse-Bouche im Museum Tinguely

In ihrer Ausstellungsreihe zu den menschlichen Sinnen widmet das Museum Tinguely ihre Aufmerksamkeit nun dem niedersten von alllen, dem Geschmackssinn. 

Gentrifizierung einer Stadt am Beispiel von Leipzig

In der Hörbox reisen wir nach Leipzig. Die Stadt erlebt einen wahren Bauboom; überall entstehen neue Häuser und neue Strassenzüge. Freiräume gibt es noch - aber wie lange? Wir reden mit Menschen in Leipzig über die rasante Entwicklung ihrer Stadt und die Folgen von Gentrifizierung. 
SA 1600 / SO 1000 Uhr in der Hörbox. 

Tag der Muttersprache

Heute ist der internationale Tag der Muttersprache. Der HSK Unterricht ist für die Förderung der Muttersprache bei ausländischen Kindern da. In Basel gibt es ihn in rund 40 Sprachen. Oftmals wird der Unterricht von Elternvereinen finanziert. Bei gewissen Sprachen wird er aber auch von der jeweiligen Botschaft oder dem Konsulat finanziert.

Basel zieht Tourist*innen an

Knapp 1,5 Millionen Nächte verbrachten Tourist*innen in Basel. Das sind 2,7 Prozent mehr als im Vorjahr.

Gerade die Sommermonate locken viele Reisende nach Basel. Nicht nur wegen des gemässigten Klimas, sondern auch wegen internationalen Messen wie der Art Basel oder dem Militärmusikfestival Basel Tattoo.

Die Dreifaltigkeit des Hard & Heavy

Heute stehen gleich drei Trios mit 70s Einschlag auf der Bühne der Kaschemme. Für jaulende Gitarren, hier lang bitte!

The Y xperienZ - Lästernde Lehrer und Eishockey

Lehrer lästern im Lehrerzimmer über ihre Schüler, geben gerne Strafaufgaben und bevorzugen ihre Lieblingsschüler. Vorurteile über Vorurteile! Aber was davon stimmt? Das hörst du unter anderem in der heutigen Folge The Y xperienZ!

Glücklich, die Glücklichen

Glücklich, die Glücklichen heisst das Stück, welches das Unitheater diese und nächste Woche aufführt. Im Zentrum des Stücks stehen 18 Menschen. Alle sind ganz unterschiedlich und haben ihre eigenen Probleme. Doch alle kennen sich - zumindest über Umwege und alle Suchen das Glück.

Sendung vom 18.Februar 2020

Lukas Kurmann hat dir ein paar saftige Heavy-Metal Steaks präpariert - Sumpfig, Doomig und Steinig wie immer. Metal X - Heavy Metal für Basel & Beyond  

Album der Woche: 3D Routine von Mush

So schön hat englischer Frust in einer Debütscheibe schon lange nicht mehr geklungen. Das Quartett aus Leeds rezitiert die Postpunk-Greats und brüllt uns absrakt-politische Lyrics entgegen.

Bizarre Silks, Private Imaginings and Narrative Facts, etc

So heisst die neue Ausstellung in der Kunsthalle. Der Künstler Nick Mauss hat diese zusammengestellt. Er hat das Ausstellungsmachen wiederholt zur Kunstform gemacht. Zeitgenössische und historische Werke wurden zusammengebracht und neu in den Kontext gesetzt. Wir nehmen dich im Kulturtipp mit auf einen kleinen Rundgang durch die Ausstellung.

Was Ghetto?

Die junge Rap-Crew „WAS GHETTO?“ feiert Album-Release

«Was Ghetto?» ist der Name der jüngsten Rap-Crew aus Basel. Alle sechs Rapper der Crew sind zwischen 20 und 25 Jahre alt. Heute Abend feiert die Crew Album-Release im Humbug

rap

Das Blindenheim will einen Neubau

Die Stiftung Blindenheim Basel plant an ihrem Standort, beim Kohlenberg, einen Neubau, sowie die Erweiterung des bestehenden Pflege- und Gesundheitszentrum.

Neues von Beatrice Dillon, Bambara, Tom Misch & Yussef Dayes, Pantha Du Prince und Flat Worms

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Unser Post-Valentinstag-Ausgehtipp!

Zwar existieren dazu keine offiziellen Zahlen, aber wir sind uns sicher: "Through the Fire and Flames" ist der Track, der am meisten Guitar Hero Controller auf dem Gewissen hat. Wegen seinem unglaublichen Tempo von 200 bpm gilt er als einer der anspruchvollsten Songst auf Guitar Hero III: Legends of Rock. Und den Frust der Gamer, den hat wohl so manch eine Plastikgitarre zu spüren bekommen.

The Y xperienZ: And the Oscar goes to...

Folientango und Jugendliche mit Schlafproblemen! Äh... Also, nicht ganz, aber um das gings in der heutigen The Y xperienZ!  

Die Sozialhilfe im Baselbiet soll neu geregelt werden

Die Baselbieter Regierung schlägt ein neues Anreizsystem vor. Wer sich aktiv für die Wiederintegration in den Arbeitsmarkt einsetzt, soll mehr Sozialhilfegelder erhalten.

Manisch-psychedelische Suicide Disco: Blind Butcher

Why don't fools get tired? Das Luzerner Duo Blind Butcher ist unersättlich, spielt rund ein Viertel des Jahres lang klebrige oder mitreissende Konzerte und präsentiert uns am Freitag ihr neustes Machwerk: Piss Me A Rainbow.

locomotivo logo

Sendungsvorschau vom 13. Februar 2020, 18.00-19.00

Sehr verehrte Hörer*innen
 
In der Februar-Sendung erwarten sie zwei Schwerpunkte zum Thema Psychische Gesundheid;
Zum einen geht es um psychische Krankheit und Arbeit, zum anderen geht es um Selbstvertretung in psychischer Gesundheit. Auch zurück aus den Winterferien sind unsere Rubriken "à la minute" und "eigenart"
 
Sie können die Sendung in der Wiederholung nachhören am Samstag, 15. Februar, um 13:00 Uhr auf Radio X und jederzeit im Sendungsarchiv von Radio loco-motivo beider Basel .