Bunt! Basel divers

Am queeren Kulturfestival Bunt! Basel divers erleuchtet Basel eine Woche lang in den Farben des Regenbogens. Let's celebrate Queerness!
  ...Auch bei uns auf dem Sender! Vom Montag 17. Mai, Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, und Transphobie, bis am Freitag 21. Mai hörst du jeden Tag um 11 Uhr Stimmen vom queeren Kulturfestival Bunt! Basel divers. Hier findest du alle bisherigen Beiträge zum Nachhören. 

"Die Pandemie stellt für die Migration eine Zäsur dar"

Ein kurzer Blick auf die Asylstatistik 2020 genügt, um zu sehen, dass das vergangene Jahr sehr anders war. Wie das Coronavirus die Migration und die Flucht beeinflusst hat und was das für die Schweizer Migrationspolitik bedeutet, hörst du in unserer HörboX.

Kunst aus Senegal: Omar Ba in der Wilde Gallery

Die Wilde Gallery im Gellert zeigt bis Ende Monat Gemälde des senegalesischen Künstlers Omar Ba. Seine Bilder sind voller Poesie, sie erzählen von Omar Bas Heimat, aber auch von globalem Machtmissbrauch.

Let's celebrate Queerness!

Ab morgen erleuchtet Basel eine Woche lang in den Farben des Regenbogens: Zum zweiten Mal ladet das queere Kulturfestival Bunt! Basel divers dazu ein, Queerness zu feiern. 

Neues von Little Simz, Psyk, Molly Nilsson und Roy & The Devil's Motorcycle

Die Radio X Musikredaktion stellt euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Start der Solothurner Literaturtage

Literatur ist mehr als die Bücher im Regal oder auf dem E-Book. Einmal jährlich kommen für die Solothurner Literaturtage die Menschen hinter den Sätzen zusammen, es gibt Lesungen in verschiedenen Sprachen, Diskussionen und Workshops zu erleben. Nicht nur die Autor:innen, sondern auch Übersetzer:innen, Literaturkritiker:innen und andere Berufsgruppen der Branche  

 

 

The Y xperienZ: Einfach mal entspannen

In der heutigen Ausgabe von The Y xperienz lassen wir die Seele baumeln. Wenig Gerede, ganz viel entspannende Lofi-Tracks. Denn schliesslich ist Morgen ein Feiertag und somit der perfekte Zeitpunkt, um mal dem stressigen Alltag für einen kurzen Moment zu entfliehen.

Zudem beglückt uns Charlotta mit ihrer Spoken Word Poetry, dass aus Textschnipseln ihres Journals aus dem vergangenen Jahr besteht. 

 

Neue Lockerungen auf Ende Monat geplant

An der heutigen Medienorientierung hat der Bundesrat weitere Lockerungsschritte aufgezeigt. Die Vorschläge werden nun bei den Kantonen, den zuständigen Parlamentskommissionen und den Sozialpartnern in Konsultation geschickt. 

Bild: Präsentation MK - Tramnetz 2030

Tramnetz 2030: So soll es werden

Entflechten, flexibilisieren, beschleunigen - all das soll das Tramnetz 2030 können. Die Pläne für ein neues Tramnetz der beiden Basler, der BVB sowie der BLT wurden heute vorgestellt.

internationale tag der pflege

Internationale Tag der Pflege

Heute ist der Internationale Tag der Pflege. Das diesjährige Motto lautet: «A Voice to Lead – a vision for future healthcare». Im Namen dieses Tags führt der Schweizerische Berufsverband der Pflegefachmänner und Pflegefachfrauen mehrere Aktionen durch, um Pfleger:innen für ihren Einsatz und ihre Leistung zu feiern. Aber auch, um die öffentliche Aufmerksamkeit auf all die Missstände zu lenken, mit denen Pfleger:innen tagtäglich zu kämpfen haben.

Sendung vom 11. Mai 2021

Metal-X wünscht ein herzliches "Eid Mubarak / Bayram" zum Ende des Ramadan 2021.

EJCF 2018 Parade à l`envers, Kammerchor des Gymnasiums Muttenz, Schweiz ©Foto Guido Schärli

Ab heute wird gesungen

Livekonzerte mit Publikum kann es dieses Jahr beim Europäischen Jugendchor Festival Basel keine geben. Chormusik erklingt trotzdem! Heute startet die 12. Ausgabe des Festivals.  

Anklin Oron / Diorama - Panorama

"Diorama - Panorama" heisst die Platte auf dem neuen Basler experimental Label "SAIS".

"Der Schatz, den Basel zu bieten hat, ist grossartig"

Seit rund 100 Tagen ist Beat Jans (SP) der Vorsteher des Präsidialdepartements Basel-Stadt. Es sei etwas komisch, schon jetzt eine Zwischenbillanz zu ziehen, sagt der Regierungspräsident. Es sei ihm aber eine Ehre, das Amt auszuüben.

©Square Enix

NieR Replicant ver.1.22474487139...

Der offizielle Name von NieR Replicant ist vielleicht etwas sperrig, aber passt doch irgendwie ganz gut zum Game: Auf den ersten Blick nicht vollends fassbar und unerwartet tiefgründig. NieR Replicant ist ein Remaster von NieR, welches vor 11 Jahren erschien. Damals flog NieR eher unter dem Radar und sorgte für nicht viel Begeisterung. Erst im 2017 mit NieR:Automata gelang der Durchbruch bei uns im Westen. Und jetzt erhält es mit NieR Replicant ein würdiges Prequel. 

Lärmen für die Dystopie: Bright Green Field von Squid

Das Debütalbum der englischen Hype-Band stürzt sich kopfüber in alle Richtungen, von Punk, Prog, Psych zu sowas wie Ambient. Stets dazwischen: die absurden Bellereien von Schlagzeuger/Sänger Ollie Judge.

Art Lab On Air zu Olafur Eliasson in der Fondation Beyeler

Das siebenköpfige Team von Art Lab On Air hat wieder eine Sendung produziert. Dieses Mal widmen sich die jungen Kunstliebhaber:innen der Ausstellung Life von Olafur Eliasson in der Fondation Beyeler.

Kickboxen für die Psyche

Ein Mix aus kontrolliert Energie rauslassen und Achtsamkeit: Seit Januar können Patient:innen an den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel Fitness-Kickboxen besuchen. Ein Angebot, das schweizweit einzigartig ist. Wir haben in eine Stunde reingeschaut und nachgefragt, wie Kampfsporttraining Menschen mit psychischen Erkrankungen unterstützen kann. 

©Lara Demonsais

Aus November wird Mai...

...L'Eclair stattet der Kaserne Basel ein Besuch ab!
Zuerst verschoben, dann nochmal. Die Basler:innen mussten lange auf das Konzert der Genfer Band L'Eclair warten. Eigentlich hätte die Band, die es sich zum Ziel gemacht hat, den Groove in die Schweizer Szene zurückzubringen, bereits im November 2020 den Rosstall der Kaserne bespielen sollen. Jetzt hat das Warten ein Ende. Das Konzert findet am 20. Mai 2021 endlich statt.

"Basel ist in dieser Krise widerstandsfähig aufgestellt"

Seit rund 100 Tage ist SP-Regierungsrat Kaspar Sutter Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Soziales und Umwelt (WSU). Nach drei Monaten zieht er nun eine erste Zwischenbilanz.

Eine Arena für einen Baum von Klaus Littmann

Der Baum spielt in Klaus Littmanns neuem Kunstprojekt die Hauptrolle. Auf dem Münsterplatz steht eine von Littmann entworfene Holzarena - mittendrin ein Baum. Er ist Stellvertreter für die Natur, das vielleicht wertvollste und meistgefährdete Gut unseres Planeten.   

"Das Bau- und Verkehrsdepartement ist überall"

Als würde man auf ein fahrendes Schiff mit über 1000 Mitarbeitenden springen und das Ruder übernehmen, so beschreibt die grünliberale Esther Keller ihren Einstieg ins Amt als Bau- und Verkehrsdirektorin. Nach 100 Tagen im Amt zog sie an einer Medienkonferenz Bilanz und zeigte ihre Schwerpunkte für die nächsten Jahre auf. 

Die Kunsttage Basel 2021 mit Radio X

4 Tage Kunst an 55 Orten (Riehen - Basel - Dreispitz)

Radio X präsentiert vom 3. bis 6. Juni die Kunsttage Basel 2021. Dieses Jahr findet die gemeinsame Veranstaltung mit einer Teilnehmerzahl von 55 Museen, Galerien, Ateliers von Künstler:innen und Ausstellungsräumen der Region Basel statt.

Der Radiotag ist ein interkantonales Projekt

Das war der Radiotag 2021

Der 5. Mai 2021 stand ganz im Zeichen der Berufsbildung. Radio X beleuchtete das Thema in einem vollen Programm, sprach mit Auszubildenden, Fachleuten und Berufsbildner:innen. Insgesamt engagierten sich 28 Radiostationen aus 21 Kantonen schweizweit. Klicke hier um alle Beiträge vom Radiotag nachzuhören.

The Y xperienZ: Radiotag Edition!

Der Interkantonale Tag der Berufsbildung, auch Radiotag genannt,  zieht sich auch in The Y xperienZ weiter. Wir stellen euch heute drei spannende Berufe vor: Gamedesigner:in, Stuntperformer:in und Geräuschemacher:in. Wir haben dazu mit Peter Bräker, Franziska Kiefer, Aaron Abt und Tim Bürge über unter anderem ihre Wege in den Beruf und die Voraussetzungen gesprochen.

 

Symbolbild

Virtuelle Übungskonzerte

Die Musik fühlen, spüren wie der Bass durchs Herz wummert und Gänsehaut sich breit macht. So ein Livekonzert ist ein ganz spezieller Moment, den die meisten von uns im Shutdown vermisst haben. Und ganz besonders davon betroffen, ist die Event- und Veranstaltungsbranche. Für Lernende aus dieser Branche ist es eine besonders schwierige Zeit. Wie die Praxis lernen, wenn nichts stattfindet? Die Lösung heisst: Next Generation 2021

Tobias Sprecher, Firmeninhaber und Chef der Spenglerei Leonhardt AG ©Janina Labhardt

Kundendienst trotz Corona-Hürden

Handwerksbetriebe wie Sanitär und Spenglerei müssen während der Pandemie auf sämtliche Schutzkonzepte achten, aber auch ihre Auszubildende adäquat fördern. Tobias Sprecher, Firmeninhaber und Chef der Spenglerei Leonhardt AG in Basel berichtet, wie kompliziert der Kundenservice in Zeiten von Corona geworden ist.

Symbolbild

Schnuppern in der Pandemie

Schnuppern ist essentiell, um herauszufinden, welchen Beruf man erlernen möchte. In Zeiten von Corona machen sich aber gerade diesbezüglich viele Unsicherheiten breit. Kann ich überhaupt schnuppern, wenn Homeoffice-Pflicht gilt? Was darf ich?

Wie geht es den Jugendlichen mit der Berufswahl?

Eine Klasse aus der Sekundarschule Gelterkinden erzählt uns ihre Ansichten und Gedanken der Berufswahl gegenüber.

Bild: Julia M Cameron

Do's and Dont's

Wie können Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen?

Die Zeit der Berufswahl ist für viele Jugendliche stressig und angsteinflössend. Schon mit 15 Jahren müssen sie entscheiden, in welche Richtung ihr Leben geht. In einer solchen Zeit ist es als Elternteil wichtig, den Kindern Unterstützung zu bieten und ihnen beizustehen. Wie das richtig funktioniert und was mensch auf keinen Fall tun sollte, erklärt Nicole Fiechter, Leiterin vom Berufsinformationszentrum (BIZ) Liestal.

"Es gibt genug freie Lehrstellen in der Region"

Pro Jahr treten in den beiden Basel rund 4000 Schülerinnen und Schüler eine Lehrstelle an - auch während Corona. "Die Lehrstellensituation ist intakt", so die Bildungsdirektoren Monica Gschwind (BL) und Conradin Cramer (BS).

Annina Jenzer in ihrem Lehrbetrieb Jenzer Fleisch- und Feinkost AG ©Annina Jenzer

Fleisch-Tradition in der 5. Generation der Familie Jenzer

Annina Jenzer ist die Drittplatzierte bei "Lehrling des Jahres 2020". Sie ist in die Fussstapfen ihrer Familienmitglieder getreten und absolviert eine Lehre im Familienbetrieb in Arlesheim.Was am Beruf Fleischfachfrau kreativ ist und wie es sich anfühlt, wenn der fünf Jahre ältere Bruder auch Vorgesetzter und Konkurrent ist, berichtet Annina Jenzer.

gastronomie

Lehrstellensituation in der Gastronomie

Besonders hart getroffen hat die momentane Krise die Gastronomiebranche. Unter den Zwangsschliessungen der Gastrobetriebe litten mitunter auch die betroffenen Lehrlinge sehr darunter. Doch erzählt uns Fabienne Ballmer von Gastro Baselland, wie man kreative Wege gefunden hat, die Lernenden dennoch motiviert und bei Laune behalten zu können.

Alessio Schnell, Lehrling des Jahres 2020 ©Basler Zeitung / Nicole Pont

Wenn eine Skizze aussagekräftiger als 1000 Worte ist

Alessio Schnell stand vergangenen November auf dem 1. Platz: Der Auszubildende in Zeichnen EFZ Architektur wurde zum "Lehrling des Jahres 2020" gekürt. Wieso diese Auszeichnung für den 21-Jährigen aufgrund seiner früheren Schulleistungen nicht immer so klar war und welchen Karrierenkick sie für ihn bedeutet, berichtet Alessio Schnell.

Sendung vom 4. Mai 2021

Metal-X gedenkt Will Mecum / Karma To Burn und wünscht Tom Hunting / Exodus baldige sowie volle Genesung!

Aktuelle Lehrstellensituation in den beiden Basel

Allgemeine Befürchtungen waren gross, dass die momentane, durch Corona verursachte, schwierige wirtschaftliche Lage den Lehrstellenmark einbrechen lassen könnte. Doch dieses Szenanio ist nicht eingetroffen. 

"Das Schweizer Berufsbildungssystem ist einzigartig"

Die Bildungsdirektoren Monica Gschwind (BL) und Conradin Cramer (BS) läuten den interkantonalen Tag der Berufsbildung ein. 

So schneidet dem Neurologen das Hirn heraus!

Die Welt von Simone F. Baumann ist markant, abgefuckt und spielt sich ab in Schwarz und Weiss. In solchen autofiktionalen Comics gibt sie Einblick in die Poesie des Zermürbten. Erschienen als "ZWANG" in der Edition Moderne.

Playlist of the month May by Alain Schnetz

Radio X präsentiert jeden Monat eine neue Playlist. Für den Monat Mai hat Alain Schnetz, Geschäftsleiter vom RFV Basel, eine handerlesene Playlist erstellt.

FavoriX mit Funky Notes

Heute Abend live ab 22:00: FavoriX mit dem Basler Hip-Hop Produzenten Funky Notes

Album der Woche: Ententraum von International Music

«Hätte je eine Ente von dem neuen Album «Ententraum» geträumt? Auch wenn nicht, International Music schiessen mit ihrem 2. Album den Vogel ab.

X_art mit Sophie Jung

Wenn Objekte plötzlich eigene Bedeutungswelten erhalten und die Besucher:innen einer sinnlichen Sinn-Krise unterliegen, dann hatte Sophie Jung ihre Finger im Spiel. Im X_art Gespräch erzählt uns die international tätige Künstlerin über Anfänge, Alltag und unbekannte Endpunkte

Déjà-Vu in der Kaschemme

Nach einem Jahr Pandemie blickt die Kaschemme zurück: Wie gehen sie mit der neuen Situation um und wohin führt die Reise? In Form einer Soundinstallation in 4 Kapiteln suchen sie nach Antworten. Ab Samstagabend, 20Uhr.

logostadtrand

Die Sendung im April

In unserer April-Sendung erwarten euch Frühlingserwachen und bereits einige Sommerfantasien. Das Stadtleben und die Kulturinstitutionen laufen langsam wieder etwas an; wir sind gespannt! Über Möglichkeiten und Herausforderungen, welche die neuen Bestimmungen Kulturbetriebe stellen, haben wir ein Interview mit dem Gründungsmitglied Marco Kleiner des Basel Veranstaltungslokal Humbug geführt. Wie immer gibt es Drumherum eine bunte Auswahl an Musik, Infos und Kulturtipps.

Symbolbild

Bewege dich gegen Leukämie!

Wenn du joggen, wandern oder spazieren gehst, dann machst du, meistens zumindest, für dich etwas Gutes. Morgen und am Sonntag kannst du dies noch ein wenig steigern: Der Leukemia Charity Run findet dieses Wochenende zum fünften Mal statt. Ein Spendenlauf zu Zeiten von Corona? Möglich, sagten sich die Organisator:innen - die Studierendenvereinigung Marrow - und das Konzept ihres Spendenlaufs etwas umgekrempelt. 

Neues von Malummí, Sook-Yin Lee & Adam Litovitz, Mandrake Handshake und MadGic

Die Radio X Musikredaktion stellt euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Sarkastisch dem Alltag entgegenlächelnd

Über die letzten Jahre ist Manuel Stahlberger beinahe schon zum eigenen Genre geworden. Süffisanz, Sarkasmus, Comedy und Poesie lebt er auf Kleinkunstbühnen, Musikclubs oder TV aus. Morgen Abend zeigt er sein One-Man-Cabaret Eigener Schatten im Parterre One.

The Y xperienZ: Kann ich eine Flasche Bockwurstwasser trinken?

Gutefrage.net geht in die 2. Runde! Da das Fragen-Antworten Portal über zu viele wahre Meisterwerke einzigartiger Fragen verfügt, konnten wir es einfach nicht bei dieser einen Episode vor 3 Wochen belassen und mussten nachliefern! Also tadaaa, eine weitere Folge, bei der wir uns über die wohl komischsten, im Internet gestellten Fragen, prächtig amüsieren und natürlich die richtigen Antworten nachliefern.

© Broilers

Metal-X: Broilers-Special

Wie haben wir uns gefreut, als am Freitag endlich das neue Album von den Broilers erschienen ist. "Puro Amor" heisst die Platte und ja, das Warten hat sich definitiv geloht: Die 14 Songs bringen dir Festival-Feeling in deine Stube, sodass du am liebsten deine Freunde einladen, (warmes) Bier trinken und lospogen willst. Zum Release von "Puro Amor" haben wir auch mit Schlagzeuger Andi von den Broilers geredet, das Interviews und Songs von der Platte gibt's hier: 

Wie heavy klingt Harmonie? Heute Abend spielen Roy & The Devil's Motorcycle

Geboren im Keller eines 'small mountain town in Switzerland' spielen die Stähli Brothers schon seit den späten 90ern gegen den Geist der Zeit. Heute Mittwochabend spielen sie live auf Radio X, ab 21Uhr.

Märchenwelt: Olafur Eliasson in der Fondation Beyeler

Die Ausstellung von Olafur Eliasson in der Fondation Beyeler regt die Fantasie an. Der dänische Künstler mit isländischen Wurzeln fordert die Besuchenden auf, die von ihm entworfene Landschaft, mit allen Sinnen wahrzunehmen. Wir sind sowohl tagsüber wie auch bei Sonnenuntergang durch die Ausstellung spaziert und haben uns auf die speziellen Stimmungen eingelassen.

Romantik und Wellenschaukeln trotz Schulstress? ©sokaeiko  / pixelio.de

Schule auf dem Meer

Unser 13-jähriger Kinderredaktor Lian Kennel stellt Ocean College vor: Schüler:innen verbringen ein halbes Jahr auf dem Meer, lernen neben dem Schulstoff viel Wissenswertes übers Segeln, Navigation, Wassertiere, Ökosysteme, andere Länder und Kulturen.

BROCKHAMPTON mit Roadrunner: New Light, New Machine

Das vielleicht zweitletzte Album der 13köpfigen Hip-Hop-Boygroup besticht mit pointierten Tracks und zum Teil tiefgründiger Lyrik. Mit von der Party sind Danny Brown und A$AP Rocky.

jessica jurassica

Jessica Jurassica: Die Maskierte mit den vielen Gesichtern.

Die polarisierende Ostschweizer Sturmmasken-Autorin Jessica Jurassica veröffentlichte ihren ersten Roman. «Das Ideal des Kaputten» überrascht, regt dich gleichermassen zum Schmunzeln und Denken an und lässt dich erahnen, was alles hinter der Maske verborgen zu sein scheint.

Mehr Härtefallgelder in Basel-Stadt - positiv für die Bars und Clubs?

Aufgrund des Andauerns der Covid-19-Massnahmen und der Bundesentscheide hat der Regierungsrat die Härtefallgelder um weitere 12 Mio. Franken erhöht. Wir wollen wissen wie die Bars, Clubs und Konzertlocations davon profitieren. 

DJ Honorée besuchte die Schulklassen, von denen sie das Rohmaterial für ihren Track erhalten hat ©Verein Zuhören Schweiz

Soundtrack der zukünftigen Arbeitswelt

Über 100 Basler Schüler:innen der 5. und 6. Primar haben Arbeitsgeräusche ihrer Eltern akustisch aufgenommen. DJ Honorée hat daraus einen Clubtrack gemischt.

Von Blutorangen, Nazis und Schmusekatzen: Sophie Jung im Mayday

Mitten im Hafenareal liegt der neue Kunstraum Mayday. Eröffnet hat dieser mit einer Ausstellung der London-Basel Künstlerin Sophie Jung. "M'aider" seht ihr noch dieses und nächstes Wochenende.

Digitales DJ-Happening in der Fondation Beyeler

Was passiert, wenn das Nordstern und die Fondation Beyeler aufeinandertreffen? Das multi-art Kollektiv Transmoderna & DJ Dixon imaginieren die Kunst- und Musikbühne neu.

Das Offbeat Jazz Festival startet nächste Woche

Dem Spirit des Jazz liegt die Improvisation zu Grunde: Nach einem schwermütigen Jubiläumsjahr, feiert das Offbeat Jazz Festival sein verschobenes Jubiläum (30+1) bereits ab nächsten Dienstag.

Bild: Lululu Entertainment

Werde zum Meister des Bumerangs!

Nimm deinen Bumerang, schmeiss ihn auf deine Freunde und sammel ihr Geld ein! Also, natürlich nicht in echt, aber in Bämeräng. Das Partyspiel ist heute im Steamstore und auf der Nintendo Switch erschienen und entführt dich in eine pastellbunte Welt, in der das Punktesammeln durch bumerangsche Körperverletzung oberste Priorität hat!

Neues von Olivia Dean, The Cucamaras, The Zenmen und Darkside

Die Radio X Musikredaktion stellt euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

"Wer bumst und keine Kinder will, verhütet."

Dieses wunderbare Quote stammt von Noemie. Zum Kontext: Eine Befragung des Bundesamts für Statistik zeigt, die Pille wird immer wie uncooler. Warum die kleine Tablette an Beliebtheit verliert (Spoiler: Nebenwirkungen suck) und warum Verhütung immer noch Frauensache ist (hallo, Gleichberechtigung?!), darüber reden Claire und Noemie in der heutigen Sendung. Und an dieser Stelle, danke an euch alle, dass ihr eure Erfahrungen mit Verhütungsmitel mit uns geteilt habt. #onelove - oder so.

In drei Phasen zur Normalität

Am Mittwoch 21. April stellte der Bundesrat einen Ausstiegsplan aus der Corona Kriese vor und die damit verbundenen Massnahmen. Die Schutzmassnahmen sollen in drei Phasen gelockert werden. Der Weg zur Normalität sei aber noch weit.

Schüler*innen sammeln die Arbeitsgeräusche ihrer Eltern ©Zuhören Schweiz

Wie klingt die Arbeit bei meinen Eltern?

X-Plus nimmt dich akustisch mit in einen Coiffeur-Salon, ein Kunstatelier, eine Schreinerei und in einen Grossverteiler. Basler Schüler:innen der 5. und 6. Primar haben Geräusche aus dem Arbeitsalltag ihrer Eltern aufgezeichnet, welche die Basler Produzentin und DJ Honorée dann zu einem Musikstück zusammen gemischt hat.  

25 Jahre BScene - im ganz kleinen Rahmen

Heute Abend veranstaltet Mitten in der Woche eine gemeinsame Schwelgerunde zum 25 Jahre Jubiläum der BScene in der Kaserne. Es wird zurückgeblickt und voraussinniert, mit Panelgästen wie BScene Mitbegründer Patrik Aellig oder Cloudrapperin Lila Martini.

Metal X: Songs about Smoking and Drinking (happy 420;)

Der 20.April (US=4/20) ist der internationale Feiertag für Stoner. Wir fröhnen dem süssen Duft mit einem Special und spielen ausschliesslich Releases, die an 420 released wurden. In der zweiten Hälfte spielen die Lombego Surfers einige Trinksongs in der 6. Ausgabe unseres Live-Formats #quickiesession.

Die Pille wird immer uncooler

Das ergibt eine Gesundheitsbefragung vom Bundesamt für Statistik. 1992 haben noch mehr als die Hälfte der Frauen mit der Pille verhütet, im 2017 warens nur noch ein Drittel und das obwohl mehr Frauen verhüten, als damals.

Reva Deshpande mit Margarete Polus im Historischen Museum ©Reva Deshpande

Fantasie-Geschichten aus dem Museum

Das "Historische Museum Basel" offeriert ein Tandem-Angebot für junge und ältere Menschen, die gerne gemeinsam ins Museum gehen. Zu zweit suchen sie sich ein Ausstellungsobjekt aus und erfinden darüber eine Fantasiegeschichte. Danach erscheint diese auf der Website.  

Album der Woche: Neutropia von Agonis

Neutropia von Agonis ist vor kurzem via Amenthia Recordings erschienen. Auf der Debut LP des Basler Produzenten und DJs sind verschiedene elektronische Sub-Genres zu hören. Neben leftfield Techno und Ambient hören wir auch Drum'n'Bass Tracks auf dem Album. 

So sinnlich! So verstörend! David Lynch in Olten

Das neu eröffnete IPFO Haus für Fotografie zeigt zum ersten Mal in der Schweiz eine Ausstellung zu den photographischen Werken David Lynchs. 

Symbolbild

Psychische Erkrankungen: "Jeder Tag ist ein Kampf"

«Auch wenn meine Angststörung & PTSD sich erschöpfend und anstrengend auf mich auswirkt, bin ich mir bewusst, dass mein Körper und meine Denkweise mich nur beschützen will». Yonca ist 15 Jahre alt und leidet unter einer starken Angststörung und PTSD (Posttraumatische Belastungsstörung).

Heute gibt sie uns einen Einblick in ihre Gedanken und erzählt uns ihre Geschichte.

Dein Alltag und die Klimakrise - "treibhaus - der klimapodcast" neu auch auf Radio X

Der Mai 2020 war laut dem europäischen Beobachtungsdienst "Copernicus" global gesehen der wärmste Mai seit 1880. Was dein Alltag - der Roman auf deinem Kindle oder die Tomate in deinem Salat - konkret mit der Klimakrise zu tun hat, zeigt "treibhaus - der klimapodcast" auf. Ab Samstag, 18. Juli, kannst du diesen Wissenschaftspodcast auch auf Radio X hören - wir strahlen ihn jeweils am zweitletzten Wochenende des Monats in unserer HörboX aus. 

Manuel Gagneux lädt diesen Samstag in die Kaserne ein

Zeal & Ardor-Kopf Manuel Gagneux präsentiert am Samstag, 17. April sein jüngstes Projekt "Monolith" in der Kaserne Basel. Tauche ein in eine dunkle, intime Welt mit neuen Kompositionen von Manuel Gagneux. 

Black Lives Matter-Bewegung in Basel

Living Library in der Zeit gegen Rassismus

Der Aktivist Manu hat in der "Zeit gegen Rassismus" beschlossen, eine Living Library - also eine erzählende Bibliothek - als Audio zu produzieren. Dazu hat er zwei Frauen das Wort gegeben, die als Direktbetroffene berichten. Mit einer berührenden Ehrlichkeit und Offenheit schildern Leisy und Neisha von ihren Alltagserfahrungen und gewähren einen erstaunlich intimen Blick in ihr Leben.

Ein Hoch auf uns Millennials

Wir Millennials haben es echt nicht einfach. Da denken wir, wir seien immer noch jung und cool, weil wir's mit TikTok endlich hinbekommen haben, und merken dort: Die gesamte Gen Z lacht uns für unsere Skinny Jeans und Seitenscheitel aus. Und wenn das alleine nicht traumatisierend genug wäre, wird nun auch noch aus den eigenen Reihen gegen uns geschossen: Die Satirikerin und Autorin Sophie Passmann rechnet in ihrem Buch "Komplett Gänsehaut" schonungslos mit Millenials aus der Mittelschicht ab.

noemie und julia

Darf ich meinen Hund Döner nennen?

Die Internetseite gutefrage.net liefert mit allerlei kuriosen Fragen ordentlich Content, um sich stundenlang kaputt lachen zu können.Wir haben für euch die besten zusammengetragen. 

Grosser Lockerungsschritt ab Montag

Arbeitgeberverband, Wirtschaft und grosse Teile der Politik fordern eine Lockerung der Corona-Massnahmen. Am Mittwoch 14. April informiert der Bundesrat über mögliche Lockerungen.

Das europäische Jugendchorfestival 2021 findet statt!

Am 14. April wurde verkündet: Das Jugendchorfestival findet statt! Anders, aber es findet statt. In den letzten paar Jahren stand der kulturelle Austausch in der Schweiz im Fokus. Jetzt stehen die Chorsänger*innen alleine im Fokus.

Bild: Capcom

Auf dem Klo Monster schlachten...

...mit Monster Hunter Rise! Ende März ist der sechste Hauptteil der Reihe auf der Nintendo Switch erschienen. Egal ob auf dem grossen Bildschirm oder zum Mitnehmen, Monster Hunter Rise bockt!

Metal-X vom 13. April 2021

Livegäste: Basler Instrumental Progressive Metal Band "Convoy"

Video: Radio X Session #5 Lord Kesseli

Das Video von der Radio X Session #5 mit Lord Kesseli! Unter dem Motto "Culture is not Cancelled" veranstaltet Radio X die exklusiven "Radio X Sessions".

Meine Mutter, Ikone des Punk-Rocks

Mit 19 Jahren sieht sie die Sex Pistols und denkt sich: das kann ich auch. In dem neuen Dokumentarfilm Poly Styrene: I Am A Cliché verarbeitet ihre Tochter, Catherine Bell, die Geschichte von Poly Styrene: Sängerin der X-Ray Spex und Pionierin des Punk-Rocks.

Reva Deshpande liest ein Krimi ein

Spürnasen aufgepasst!

Reva Deshpande hat eine Schwäche für Krimis. Am liebsten mag sie Philipp Maloney, "Die drei ???" und "Die drei !!!". Heute liest sie aber eine kurzweilige Detektivengeschichte, die "Der Schlangenmensch" heisst.

Album der Woche : The Vernon Spring - A Plane Over Woods

Wärmende Klavierstücke unter Londons kalter Sonne: The Vernon Spring veröffentlicht sein Debütalbum «A Plane Over Woods»

Wenn du in deinem Land plötzlich zum Feindbild wirst

Der autobiographische Comic «THEY CALLED US ENEMY – Eine Kindheit im Internierungslager» des amerikanischen Schauspielers Georg Takei ist für den diesjährigen deutschen Literaturpreis nominiert worden. zu Recht, finden wir - und geben dir einen kurzen Einblick in den Comic. 

Art Lab on Air: Rodin / Arp

Die erste Sendung von Art Lab On Air widmet sich der Ausstellung „Rodin / Arp“ in der Fondation Beyeler. Malin und Premton begleiten euch durch das Programm.

Symbolbild

Psychische Erkrankungen: "Ich war wie eine leere Hülse"

Agressionsprobleme, Angstzustände und depressives Verhalten: Seit einem halben Jahr ist Marzia (15) in Therapie. Eine genaue Diagnose ihrer psychischen Erkrankung hat sie nicht. Keine Diagnose bedeutet aber bei weitem nicht, dass die Probleme dadurch weniger tiefgreifend sind. 

Art Lab on Air startet dieses Wochenende

ART LAB, das Vermittlungsprojekt der Fondation Beyeler für Jugendliche und junge Erwachsene, führt in Zusammenarbeit mit Radio X eine neue Sendung ein. «ART LAB On Air – der junge Blick auf die Kunst» bietet zwischen April und Dezember eine Plattform für einen offenen Austausch über das, was junge Leute an der Kunst interessiert und was sie bewegt.

Neues von St. Vincent, Nurit, Sorry und The Paradox (Jeff Mills & Jean Phil Dary)

Die Radio X Musikredaktion stellt euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Von Pigmenten und der Malerei als Stimmungsmacherin

Mit der Ausstellung "Ein kupferrotes Haar über dunkel Olive (See)" offenbart sich der Kurator Thomas Heimann als Künstler und zeigt Malereien aus den letzten 30 Jahren - nun im Kaskadenkondensator.

The Y xperienZ: We spill tea...

In dieser The Y xperienZ Folge, we spill the tea!

Denn was kann man in solch tristen Zeiten auch schon gross anderes tun als zu tratschen?

Was du zu den Selbsttests wissen sollst

Seit heute kannst du in Apotheken Corona-Selbsttests abholen. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten nochmals für dich zusammengefasst:

© Ruedi Habegger, Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig

Altes Ägypten neu inszeniert

Nach 20 Jahren inszeniert das Antikenmuseum das Alte Ägypten neu. Statt chronologisch geordnet, gibt es nun sechs Themenbereiche.

Sendung vom 6. April 2021

Natürlich fand die erste Metal-X Folge vom April 2021 an einem der kältesten April-Nächte überhaupt statt. Kuschelt Euch an heissen Beats und warmen Wörtern.

Das Radio - ein unfertiges Produkt

Was macht ein Radio zu einem Radio? Wie sieht die Zukunft vom Medium Radio aus? Unter anderem darum geht es in den Referaten von Edzard Schade, Professor für Informationsmanagement, und Susanne Boos, Journalistin und Buchautorin, welche sie im Rahmen einer Online-Veranstaltung unter den UNIKOM-Radios abhielten. 

X_art: Let's talk about cash and politics in art (Summe 2021)

Eine Podiumsdiskussion zu folgenden Fragen (aufgezeichnet an der Summe 2021): Wie kann die prekäre Situation von freischaffenden Künstler*innen verbessert werden? Wie kann man sich für die finanzielle Absicherung der Kunstschaffenden einsetzen? Und gibt es Modelle, die unabhängig von Politik und Verwaltung als alternative Wege funktionieren? 

Eva Herzog zu Gast bei FavoriX

Heute, am Ostermontag, begrüsst Linda Muscheidt die Basler Ständerätin Eva Herzog. «Nur noch kurz die Welt retten» ein Song auf Herzogs Playlist, könnte auch ihr Motto sein. Ein Gespräch über Politik, Humor und Kultur – hier zum Nachhören:

Reva Deshpande liest den heutigen Buchtipp

Buchtipp: Der Traum von Olympia

Unsere Kinderredaktorin Reva Deshpande präsentiert eine Ferienlektüre: Der Graphic Novel "Der Traum von Olympia" von Reinhard Kleist regt zum Nachdenken an. Die junge Leichtathletin Samia Yusuf Omar tritt den beschwerlichen Weg von Somalia nach London an, um 2012 an den Olympischen Spielen teilzunehmen.

Der so langweilige, surreale Alltag: Dry Cleaning mit New Long Leg

Der Star der Show ist Frontfrau Florence Shaw: In dead-pan-deliveries sinniert sie beinahe herausfordernd, über den banalen englischen Alltag. Sie skandiert, wie ihr im Supermarkt ans Bein gepisst wird und warum alle abfahren auf die Antique's Road Show.