The Y xperienZ

Die Jugendsendung auf Radio X 

 

Wie kann ich meinen Teil für das Klima leisten? Welcher Hashtag trendet gerade auf Instagram oder Twitter? Was taugt der Womanizer wirklich? 

-

"The Y xperienZ" behandelt das, was Jugendliche und junge Erwachsene beschäftigt. Ungefiltert, direkt, ohne Rücksicht auf gesellschaftliche Tabu-Themen. Oder anders, unter anderem genau diese Tabu-Themen sollen behandelt und mit den HörerInnen debattiert werden. 

"The Y xperienZ" teilt sich in acht Rubriken auf: geeX, hemmiXlos, äXtra sportligg, ctrl X, klarteXt, outtaX, the Xtastic way of life und eXperimentell. Klicke unten auf das jeweilige Logo und höre alle Beiträge zu der jeweiligen Rubrik nach. 

"The Y xperienZ" wird unterstützt durch die Stiftung für Medienvielfalt.

ON AIR

Jeden Mittwoch jeweils um 18 Uhr

Und nicht vergessen, folge uns auf Insta und tritt mit uns in Kontakt: 

the Y XperienZ auf Instagram

 
Das Team

Übrigens, uns gibt's auch auf Spotify mit dem Podcast zur Sendung und einer eigens für dich zusammengestellten Playlist: 

Komm wir machen ein Social Media Entzug!

Hast du auch Instagram, Snapchat, TikTok und YouTube? Laut der JAMES-Studie haben 94% der Jugendliche aus der Schweiz mindestens einen Account auf so einer Plattform. Social Media schön und gut, aber wie sieht es mit einem Social Media Entzug aus? Zwei Baslerinnen haben darüber einen Film gedreht. "To be there" heisst das Filmprojket, indem vier Junge Frauen vo ihrem Social Media Alltag flüchten. Facts und mehr zum Film hörst du in The Xtastic way of life. von Lea Hurter

19.11.20 komm wir machen einen social Media Entzug

Ein Interview mit dem Programm Jugend und Medien und ein Interview mit zwei Baslerinnen über ihren Film "to be there"