Desert Blues! Oder: die so politischen Liebeslieder des Kader Tarhanine

Heute Abend spielt Kader Tarhanine in der Sommerresidenz. Zu hören gibt es vor allem Liebeslieder, gespielt auf Gitarren und gesungen in Tamascheq. Es ist traditionelle Musik der indigenen Nomadengesellschaften der Tuareg aus Westafrika. Eine politische Ebene hat so ein Konzert trotzdem, erklärt uns das The Night of the Tarsier Veranstalter:innenkollektiv.

Beratungen für Verhaltensüchte erreichen Höchststand

Im Kanton Basel-Stadt wurden im vergangenen Jahr die meisten Suchtberatungen wegen problematischem Alkoholkonsum durchgeführt, wie aus einem Bericht des Gesundheitsdepartements hervorgeht. Zudem erreichten die Beratungen zu Verhaltenssüchten einen neuen Höchststand.

Recht auf Protest: Repressive Praxis der Schweiz in der Kritik

Das Recht auf Protest steht in der Schweiz unter Druck. Ein Ländervergleich von Amnesty International liefert Hintergründe.

Neu bei uns: Davóne Tines and The Truth, Manu Kann, Hatti Vatti & Foudre

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

No Wave Punk und Relativitätstheorie: Richard McGuire im Cartoonmuseum

Wie nahe beisammen sind Vergangenheit und Gegenwart? Alles relativ, sagt der New Yorker Künstler, Musiker und Zeichner Richard McGuire. Das Cartoonmuseum Basel widmet ihm eine Retrospektive, in welcher frühe Konzertposter, Holzschnitte, Filme wie auch die vielen verschiedenen Stile seiner Comickunst gezeigt wird.

Der Entre Nous Podcast mit Casanora und Milena Patagônia

Mit den beiden Musiker:innen und Musikproduzent:innen Casanora und Milena Patagônia unterhält sich "Entre Nous"-Gastgeberin Danielle Bürgin über die Frage, wie sich Künstler:innen vernetzen und warum sich die Krise im Club- und Festivalbusiness direkt auch auf die Musikschaffenden auswirkt.     

Album der Woche: SML von Small Medium Large

Alle paar Jahre taucht ein Album auf, das ohne grosse Story und Aufwand in die Welt kommt und durch die Musik allein überzeugt. Das improvisierte Album der Supergruppe SML ist eine Mischung aus Jazz, Krautrock, Funk und Post-Punk und ist vielleicht das erfrischendste Album dieses Sommers.

©Musikbüro Basel

Die regionale Politwoche für dich zusammengefasst

In dieser Politwoche haben wir folgende Themen für dich: Das Baselbieter Grundwasser hat Schadstoffe, Boule-Spieler:innen wehren sich gegen eine geplante Gelateria an der Rheinpromenade und das Musikbüro spricht die ersten Fördergelder.

Ein orientalischer Teppich ist am Boden, darauf steht ein Tisch mit verschiedenen Pflanzen, wie zum Beispiel Glücksfedern oder Aloe Veras.

Pflanzen abgeben statt entsorgen

Es schmerzt, aber manchmal muss man sich von seinen grünen Freunden trennen, sei es aufgrund eines Umzugs oder weil man nicht mehr genügend Platz zuhause hat. Damit eben solche Pflanzen nicht einfach in der Grünabfuhr landen, gibt es seit Ende Juni die Pflanzebroggi. Egal ob gross, klein, gesund oder krank, in der Pflanzenbroggi werden (fast) allen Pflanzen eine zweite Chance ermöglicht.

©Cineworxx

Aufstehen oder einfach gehorchen?

Der brasilianische Film Levante beleuchtet die junge queere Community aus Brasilien. Hauptfigur ist Sofia, eine talentierte Volleyballspielerin, welche mit 17 Jahren vor eine schwierige Wahl gestellt wird.

Reconnect 2024: Im Briefwechsel mit Susanne Schwieter und Bettina Meyer

Das Aufenthaltsstipendium Reconnect, initiiert von der Abteilung Kulturförderung des Kantons Basel-Landschaft, bietet Duos von Kulturschaffenden die Möglichkeit, während zweier Wochen in der historischen Villa Clavel auf Castelen bei Augst eine künstlerische Arbeit zu entwickeln. Heute Abend ab 18 Uhr werden während einer Tour durch die Villa die Resultate der Recherchen vorgestellt. In diesem Beitrag hört ihr mehr zur Arbeit von Susanne Schwieter und Bettina Meyer.

5 Personen an einem runden Tisch in erdigen Farbtönen

Neues von Dog Race, 小王XIAOWANG, Molly Nilsson und Belia Winnewisser

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Am Schluss steht eben doch immer der Mensch im Mittelpunkt - IN PROCESS Einzelausstellung von Vital Z’Brun

Die Schaufenster des Kunstraums Dock sind mit grossen, auf Blachestoff gedruckten Bildern des Künstlers Vital Z’Brun bedeckt. Z’Brun, bekannt für seine handgefertigten Tiere und Real-Life-Animationsvideos, präsentiert seine Werke nun in Form stiller Bilder. Diese Ausstellung ist Teil der Reihe „In Process“ im Dock.

Playlist of the month [summer edition] von Güven

Für die Sommerwochen hat uns Musikliebhaberin und DJ Güvengül Köz 100 Songs zusammengestellt. Die Auswahl variiert dabei zwischen classic artists bis zu zeitgenössischen Perlen. "Zum ersten Mal aufgelegt habe ich Anfang der 1990er Jahre im alten Grenzwert. Dort, wo vor kurzem die Bar Rathaus eröffnet wurde. Ich wurde jedoch zu meinem Glück gezwungen. Ein Freund, der dort regelmässig auflegte, meinte, nachdem er meine Plattensammlung gesehen hatte, ich müsste sie öffentlich spielen."

Reconnect 2024: Ein Gespräch mit Anna Diehl und Ambra Viviani

Die Kunst-Residenz Reconnect 2024 lädt dieses Jahr drei Künstler:innen-Duos auf das Landgut Castelen bei Augusta Raurica ein. In diesem Beitrag lernen wir die Anna Diehl und Ambra Viviani kennen. Die beiden Künstlerinnen erarbeiten eine Recherche rund um die Villa Clavel (auf Castelen) und die Gebrüder Gilbert und René Clavel. 

Coverbild zum neuen Album von Hiatus Kaiyote von Rajni Perera

Album der Woche: Hiatus Kaiyote - Love Heart Cheat Code

Diese Woche stellen wir das neue Album der australischen Band Hiatus Kaiyote vor: Love Heart Cheat Code. Ein Album, das mit lebensbejahenden Lyrics und verspielten Klängen überzeugt. 

Die regionale Politwoche für dich zusammengefasst

In diesem Wochenrückblick behandeln wir folgende Themen: Ein Vorstoss im Grossen Rat verlangt den Zugang zur Universität ohne gymnasiale Matur, die beiden Basel beschliessen Massnahmen gegen den Japankäfer und in Muttenz wird die Freulerbrücke ausgehoben.

Gässli Filmfestival: Eine Bühne für die ersten Schritte als Filmschaffende

Beim Gässli Filmfestival werden Filme von nationalen sowie internationalen Filmemacher:innen gezeigt und mit Preisen ausgezeichnet. Das Gässli bietet jungen Filmschaffenden aus der Region die Möglichkeit, ihre Filme einem breiteren Publikum zu zeigen und sich mit renommierten Leuten aus der Filmszene zu vernetzen.

Who’s Afraid of Ones, Zeros and Screens?

Die Coder:innen von unsorted.love fürchten keine Bugs. Zu sehr lieben sie es, zusammen mit DJs und Musiker:innen, Audio-visuelle Performances im Raum zu entwickeln. Das Ganze ist flüchtig, teils glitchy, stimulierend und sozial. Und mehr noch – es reflektiert eine Materie, welche uns im Alltag umgibt und prägt: Computercodes. Sour Code, heute ab 18Uhr, Auf dem Wolf 11.

Neu bei uns: Doctor Zygote, Wrong Way Up und SML

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Neues Sexualstrafrecht – doch bei der Opferbetreuung und der Spurensicherung hapert es

Per 1. Juli ist das neue Sexualstrafrecht in der Schweiz in Kraft getreten und führt den Grundsatz „Nein heisst Nein“ ein. Jede sexuelle Handlung gegen den Willen des Opfers und mit Eindringen in den Körper gilt nun als Vergewaltigung, unabhängig vom Geschlecht des Opfers. Trotz dieser Reform zeigt eine Umfrage, dass es je nach Kanton erhebliche Mängel bei der Opferbetreuung und Spurensicherung gibt.

Italia X

Die heutige Playlist besteht zum grössten Teil aus brandneuen Tracks von Künstlern wie SUD SOUND SYSTEM, ADDICT AMEBA, FESTA DEL PERDONO und MASTAFIVE. Zudem berichten wir über das Neuchâtel International Fantastic Film Festival (nifff.ch), das am 5. Juli 2024 startet und als Ehrengast Asia Argento begrüssen wird. Bis heute Abend um 19 Uhr auf Radio X! Mauro, Biagio, Zako

DJ-Sets, Interviews und Fotos: Das war die CANAPÉ Soft Edition mit Radio X

Was für eine schöne Kollaboration: Radio X, das Gastro-Kollektiv CANAPÉ und die Macher:innen des Zwischennutzungsprojekt "Soft Space" haben während fünf Tagen zusammengespannt und gemeinsam den Eventraum der Clarastrasse 50/Clarahofweg 43 zu einem gemütlichen Rückzugsort während der diesjährigen Art-Woche verwandelt. Hier gibt's die DJ-Sets, Interviews und Erinnerungen an diesen schönen Moment. 

©Malik Iddrisu

Wie können Kinder ihre Freizeit gestalten, wenn sie nicht in den Urlaub fahren?

In dieser Sendung haben sich die X Kids mit dem Thema Ferien auseinandergesetzt.
Besonders mit der Frage: Was machen Kinder und Familien eigentlich, wenn sie nicht in Urlaub fahren? Welche Angebote gibt es, die auch Kinder mit einem kleinen Budget nutzen können?

Album der Woche: True Story von Malcolm Jiyane Tree-O

Im zweiten Album von Malcolm Jiyane gibt uns der südafrikanische Komponist und Multi-Instrumentalist einen Einblick in seine Biographie. Bekannt für Jazz, erkundet Malcolm und sein Trio diesmal auch Elemente aus Pop und verschiedenen afrikanischen Musikstilen. Es ist eine Reise, die viele Fragen zu unserer Gegenwart stellt, schmerzhafte Wunden offenlegt, aber auch einen Hoffnungsschimmer gibt.

Die regionale Politwoche für dich zusammengefasst

Der Wochenrückblick mit folgenden Themen: Riehen verbucht einen finanziellen Verlust, die Kaserne hat erneut eine neue Geschäftsleitung, der Grosse Rat stimmt für ein begrenztes Stimmrecht für Einwohner:innen mit Niederlassungsbewilligung und Stephanie Eymann bezieht Stellung zum neuesten Untersuchungsbericht über die Basler Polizei.

Game Review: Shadow of the Erdtree

Hindernisse zu überwinden galt schon lange als das Kernmotiv von Gamedesign. Das japanische Entwickler:innenstudio From Software gilt spätestens seit der Dark Souls Triologie als Frustbringer schlechthin. Mit dem DLC zu ihrem ersten Open World Spiel Elden Ring (2022) schliessen sie nun ihr ambitioniertestes Projekt ab. Und es strotzt nur so, von Tragik und Schönheit.

Queer Visibility gegen Hate Crimes

Der Juni ist Pride Monat. Besonders in Zürich gehen jährlich Tausende auf die Strasse, um queeres Leben sichtbarer zu machen. Auch in Basel und Liestal finden Demonstrationen für mehr Anerkennung und Sichtbarkeit statt. Sichtbarkeit und Anerkennung braucht es nach wie vor – wie ein Blick auf den Hate Crime Bericht zeigt.

Postkarte Julian Salinas

Der Jahresbericht 2023 der Stiftung Radio X ist online

Zur Mitte des Jahres blickt Radio X zurück auf ein bewegtes 2023. Geprägt war das Jahr vom Dreiklang der Feierlichkeiten zu einem Vierteljahrhundert On Air auf dem Dreispitz und in Basel.

Bild zeigt Demo-Umzug von Basel tickt bunt!

Wie bunt ticksch du?

Mit einem bunten Programm aus Pride Walk, Drag Brunch, Queer Talk und einem grossen Fest im Holzpark Klybeck zeigt Basel morgen seine Vielfalt. Das Basel tickt bunt! Festival ruft alle Menschen in Basel und der Region dazu auf, sich  für die Rechte und Gleichstellung der queeren Community einzusetzen und die Diversity zu feiern. Und zum ersten Mal wird auch in Liestal eine Pride-Demo abgehalten, welche sich nach dem Demozug durch Liestal dem Basel tickt bunt! Pride Walk anschliesst.

20-Rappen-Stück auf rotem Hintergrund

Genug für X-istenz: 6. Ausgabe

In unserer sechsten und letzten Ausgabe der Spezialsendeserie "Genug für X-istenz?" bieten wir sieben Anlaufstellen die Möglichkeit, Empfehlungen, Tipps&Tricks und Erfahrungsberichte weiterzugeben.

Hill Chill 2024 - Von Punkrock bis zu mystischem Eco-Pop

Am Freitag und Samstag steigt mit dem Hill Chill einer der wichtigsten Kultur-Events in Riehen. Auch wenn das Hill Chill dieses Jahr ohne das Techno-Zelt stattfinden wird, erwartet die Besucher:innen trotzdem ein breit gefächertes Künstler:innenprogramm. Wir stellen dir zwei davon vor.

Neu bei uns: Sophie, Ben Hauke, Zaki Ibrahim, Kid Fonque und Jonny Miller

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Reconnect 2024: Yves Regenass und Leo Hofmann

Das Aufenthaltsstipendium Reconnect, initiiert von der Abteilung Kulturförderung des Kantons Basel-Landschaft, bietet Duos von Kulturschaffenden die Möglichkeit, während zweier Wochen in der historischen Villa Clavel auf Castelen bei Augst eine künstlerische Arbeit zu entwickeln. Radio X stellt heute das Duo Yves Regenass und Leo Hofmann in einem Feature vor.

rot und grün gefärbte Museumsräumlichkeiten, im Vordergrund zwei ausgestopfte Hirsche im Kampf

Voller Einsatz im Kampf um das Objekt der Begierde

Das Naturhistorische Museum präsentiert in seiner Ausstellung Sexy - Triebfeder des Lebens, wie "es" Tiere machen. Es handelt sich dabei um den gesamten Lebenszyklus von der Balz, der Lust und Frust beim Liebesspiel, Paarungsarten bis hin zu Familienmodellen im Tierreich.

Fuenf Person sind zu sehen, vier sind im unteren vorderen Teil des Bildes und umrahmen die Person welche zentriert posiert

Album der Woche: The Warping von Walt Disco

Auf zwölf Songs wurde The Warping dann eben doch ein Liebesalbum. Allerdings eines, das Liebe nicht nur sucht, sondern auch einfordert. Mit orchestralen, opernhaften Momenten mit ganz viel Glam, Disco und zeitgenössischem New Romantics Appeal. Mit dem Streichorchester auf den Dancefloor? Wieso nicht!

Die regionale Politwoche für dich zusammengefasst

Der Wochenrückblick mit folgenden Themen: Der Ausbau des St. Jakob Stadions in Basel wird wegen der SBB-Bahnnetzerweiterung vorübergehend gestoppt. Bei den Gesamterneuerungswahlen in Basel-Stadt treten bürgerliche und linke Bündnisse sowie die Grünliberalen an. Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat Personalmangel und strukturelle Probleme, einschliesslich problematischer Führungsverhalten und Diskriminierungsvorfälle, dies laut dem externen Untersuchungsbericht der Uni Basel.

Mika Rottenberg, die spirituelle Marxistin im Tinguely

In der Kunst von Mika Rottenberg geht es um Netzwerke und Beziehungen von Dingen. Von Menschen, Gegenständen und Umständen, die sich gegenseitig beeinflussen. Das wird in der Ausstellung „Antimatter Factory“ in Werken aus rund 20 Schaffensjahren ziemlich imposant veranschaulicht.

Das Sunnebeedli feiert 125 Jahre

Das Sonnenbad St. Margarethen (liebevoll auch Sunnebeedli genannt) feiert sein 125-Jahre-Jubiläum. Das Gartenbad befindet sich gleich oben am Margarathenhügel. Dort verbringen Familien und Sonnenhungrige ihre Sommertage. Denn das Sunnebeedli bedeutet "instant Ferien". 

zwei Kinder diskutieren im Staatsarchiv über einem historischen Dokument

Welche Schätze birgt das Staatsarchiv Basel-Stadt?

Die 5b der Primarschule St. Johann ist eine neugierige und engagierte Klasse, die sich im vergangenen Schuljahr neben ihrem gewohnten Schulprogramm mit zwei neuen Institutionen vertraut machte: mit dem Staatsarchiv Basel-Stadt und mit Radio X. Was daraus entstand, ist eine 1-stündige Radiosendung über ihre Recherche zur Basler Geschichte.  

Portrait von Songwriterin Angelica Garcia

Neu bei uns: Actress, Azu Tiwaline & Forest Drive West, Angélica Garcia

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Pärkli Jäm feiert 20 Jahre – Ein Wochenende voller regionaler Stimmen

Das Pärkli Jam feiert dieses Wochenende sein 20-jähriges Jubiläum. Zahlreiche junge Kunst- und Kulturschaffende aus der Region erhalten eine Bühne. Mit dabei unteranderm die Musiker:innen Jego und Nelia Masengu.

20 Jahre Pärkli Jam

 Morgen feiert das Pärkli-Jam 20 Jahre Jubiläum. Das ganze Wochenende über wartet ein breites Programm von Künstler:innen aus der Region und der ganzen Schweiz auf dich. Gibt es besondere Features in dieser Auflage? Wir haben für dich nachgefragt.

Genug für X-istenz: 5. Ausgabe

Eine psychische Erkrankung kann jeden Menschen treffen. Schleichend oder ganz plötzlich. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Mensch wohlhabend ist oder am Existenzminimum lebt. Was aber, wenn die wirtschaftlichen Verhältnisse sowieso prekär sind? Wir fragen uns in diesem Teil: macht Armut psychisch krank?

Das Krankenhaus als kapitalistisches Gruselkabinett

Das Krankenhaus als kapitalistisches Gruselkabinett

"Kranke Hunde", das neue Stück von Ariane Koch, ist inspiriert von einem Hunderennen in England und einem längeren Spitalaufenthalt. Artikel vom 03.06.24

ein kunstwerk zeigt zwei figuren in schwarz weiss und in farbe

Toyin Ojih Odutola zelebriert die Schönheit ihrer Trauer

Das Publikum ist eingeladen, zu Geistern zu werden. Schwerelos durch diese Ausstellung von Figuren, Emotionen und Zeitspannen von Raum zu Raum zu wandeln und diesem heiligen und feierlichen der Trauer beizuwohnen. Ihr Verlust spiegelt sich so auch in unserem Blick, in ausdrucksstarken, malerischen Zeichnungen.

Album der Woche: Like A Song From Your Dream von Legowelt

In seinem neuem Album gibt uns der Musiker, Maler, Programmierer und Animationsfilmmacher Legowelt einen Einblick in sein Universum von Lo-Fi-Nostalgie, psychedelischen Elektro-Welten und trivialen Spaziergängen in suburbanen Landschaften. Diese Welt befindet sich musikalisch stets an der Schnittstelle von tanzbar und melancholisch, und niemand versteht sie besser als Legowelt.

Der Entre Nous Podcast mit Talaya Schmid und Angie Walti

In der neuen Folge von "Entre Nous" spricht Podcast-Host Danielle Bürgin mit Talaya Schmid und Angie Walti. Die drei Frauen* reden über Dinge, die oft unausgesprochen bleiben. Es geht um weibliche Lust, queerfeministische Pornos und Kunst als Medizin. 

Flyer: Eine weisse schlange ist auf rosarotem Hintergrund.

Feministischer Streik am 14. Juni

Am 14. Juni werden die Schweizer Strassen in violett getaucht: FLINTA*-Personen machen sich für ihre Rechte stark. Hier fassen wir dir zusammen, was am Feministischen Streik in Basel und bei uns OnAir passiert.

Ein 20 Rappen-Stück

Genug für X-istenz: 4. Ausgabe

Was ist der Forschungsstand in Bezug auf Armut in der Schweiz? Inwiefern lässt sich die Statistik analysieren und wie lauten die Lösungsvorschläge für die Armutsbekämpfung? Patrick Schnell von Avenir Suisse und Aline Masé von Charitas Schweiz geben ihre z.T. unterschiedlichen Standpunkte bekannt.

Virtual Beauty; Wohin gehen wir?

  Welche Menschen definieren heutzutags, was die Standards von Schönheit sind? Wie reagieren wir, wenn äussere Erscheinungen von Menschen unseren Schönheitsidealen widersprechen?
Die Gruppenausstellung Virtual Beauty fungiert als Zeitstrahl der Historie von digitaler Schönheit und gibt durch interaktive Arbeiten auch die Möglichkeit, digitale Beauty-Effekte an sich selbst auszuprobieren und die bisherigen eigenen Ideale zu hinterfragen.

Bilder aus der Erogenen Zone

Freiburgs Wohnzimmer für Sexuelle Vielfalt: Die Erogene Zone

Sexualität ist ein Grundpfeiler unseres Lebens, doch darüber zu sprechen, bleibt oft ein Tabu. Vorurteile, Stereotype, Stigmatisierung, mangelnde Aufklärung und Scham begleiten oft das Thema Sexualität und Körper. Genau dem möchte die Erogene Zone entgegenwirken – ein siebenköpfiges queerfeministisches Bildungskollektiv, das seit Anfang Februar in Freiburg auch einen Sexshop betreibt.

Album der Woche: Below The Waste von Goat Girl

Die so anarchistische, queer-feministische, South London Post-Punk-Band steht auch auf ihrem dritten Studioalbum aufrecht und macht auf „Below the Waste“ das Persönliche zum Politischen, in einem Album, welches geradezu schwelgt, zwischen Grunge und Folk; zwischen Benzin und Zucker.

Die regionale Politwoche für dich zusammengefasst

Der Wochenrückblick mit folgenden Themen: Die Initiative IG Musik "Mehr Musikvielfalt" kommt ohne Gegenvorschlag vors Basler Stimmvolk, die Universität Basel will die Personendaten im Zusammenhang mit den Uni-Besetzungen kontrollieren und die Polizei Basel-Stadt kämpft weiterhin mit Personalmangel.

Gleichstellungsgesetz; und jetzt?

Am 10.Januar wurde das Gleichstellungsgesetz vom Kanton Basel Stadt verabschiedet. Dieses sieht vor, auch Menschen ausserhalb der Geschlechter von Mann und Frau in den Geschlechtsbegriff einzuschliessen und Massnahmen in Gang zu setzen, welche deren Gleichstellung mit Männern und Frauen zu sichern. Diese wurden nun im Gleichstellungsplan vom 30.Mai vom Kanton veröffentlicht. Was bedeutet dies nun konkret für die queere Community?

Ein 20-Rappen-Stück auf türkisfarbenen Hintergrund

Genug für X-istenz: 3. Ausgabe

Vier Armutsbetroffene kommen in der dritten Episode übers Existenzminimum vor: Lilo, 31 Jahre, lebte zwei Jahre lang obdachlos am Hafen in Kleinhüningen. Avji Simoglu und Christoph Dietzler gründeten aus der eigenen Finanznot heraus das Internetcafé Planet 13. Sama ist auf Sozialhilfe angewiesen, fühlt sich jedoch von den Ämtern willkürlich behandelt, wenn er die Vorausbezahlung der Fahrkosten beansprucht.

Eine Liebeserklärung ans Queer sein

Das Zine "Das Glück der Jungen Queer" enthält sieben Geschichten von jungen queeren Schreibenden, die ihr Glück und ihre Freude als queere Menschen in einem Zine festhalten. Das Zine ist jedoch auch eine Einladung an die Gesellschaft, sich den Erfahrungen queerer Jugendlicher zu öffnen.

Radiomilch auf Radio X

Radiomilch ist die Sendung der Milchjugend, die Jugendorganisation für queere Jugendliche. Moderatorin Sara Boy taucht mit abwechselnden Gesprächspartner:innen aus der Milchjugend-Community in verschiedenste queere Themenwelten ein. Gemeinsam diskutieren sie, klären auf, räumen mit Vorurteilen und Klischees auf oder feiern diese ganz bewusst. Wir strahlen jeweils am ersten Mittwoch des Monats um 18 Uhr eine Folge Radiomilch aus. Heute gehts um FLINT*-Spaces.

Neu bei uns: Sun Ra, Vince Staples, Asifeh und Still

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

LGBTIQA+ zum Nachschlagen

LGBT- wie bitte? Was steckt hinter der Abkürzung? Was bedeuten Begriffe wie demisexuell oder intergeschlechtlich? Unser kleiner LGBTIQA+-Glossar hilft die Vielfalt der Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen besser zu verstehen.

Wie schaffen sich Kids eine Safe Zone beim Gamen?

Die Prämienkosten sind für viele Schweizer:innen eine finanzielle Belastung. Radio X geht diesem Thema im Rahmen der Sendung "Genug für Xistenz" nach. Knappe Finanzen durch hohe Prämienkosten können es erschweren, Freizeitaktivitäten zu nutzen. Die X Kids setzen sich am Beispiel von Gaming mit der Frage auseinander, wie Kinder aus Familien mit niedrigem Budget dieses Hobby trotzdem leben können.  

Album der Woche: Darning Woman von Anastasia Coope

Ein kurioses, um nicht zu sagen, ein beinahe aus der Zeit gefallenes Debütalbum hat am Freitag die 21-jährige New Yorkerin Anastasia Coope herausgebracht. Auf 'Darning Woman' transformiert sie Ideen von Geschlecht, Songwriting und macht die eigene Stimme zum choralen LoFi Pinselstrich.

Die regionale Politwoche für dich zusammengefasst

Der Wochenrückblick mit folgenden Themen: Klimasenior:innen vs. Rechtskommission, Bürger:innenrechte für Menschen mit Niederlassungsbewilligung und Parteien-Charte zu Einbindung von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Marco Schättin hält sein Buch in der Hand und steht vor dem Radio X Logo im Radio X Studio.

Endlich frei!

Ein Sprung in unbekannte Gewässer, ohne zu wissen, wie das Gegenüber reagieren wird: Ein Coming-Out ist nicht unbedingt ein einfacher Schritt. Der Ratgeber „Endlich frei!“ zeigt Coming-Out-Geschichten aus der queeren Community, möchte Mut machen und entweder helfen, das eigene Coming-Out zu planen oder Menschen zu unterstützen, die sich gerade outen. Wir haben mit Autor Marco Schättin über „Endlich frei!“ gesprochen. Artikel vom 24.09.23

ein mann mit schwarzem pullover blickt in die kamera

Playlist of the month im Juni von Mohamed Almusibli

How to CHERISH art: Als Kurator & neuer Leiter der Kunsthalle Basel stellt Mohamed Almusibli nicht nur visuelle Schmuckstücke zusammen, sondern beweist auch mit dieser Playliste, dass Kunst erst dann real wird, wenn sie geteilt wird. Mit 'Vibes' auch für die Art Basel im Juni (10-16 Juni).

Stonewall - Die Wurzel des Pride Months

Im Juni wird weltweit Pride Month gefeiert. Ein Monat der die Vielfalt, Stärke und Geschichte der LGBTIQ+-Community feiert. Die Wurzeln des Monats liegen in einem Ereignis, welches sich vor über 50 Jahren abgespielt hat, den Stonewall-Unruhen.

Bewegte Kunst in der Fondation Beyeler

Zum ersten Mal in der Museumsgeschichte hat die Fondation Beyeler eine Ausstellung auf dem gesamten Museumsareal. Es ist ein Projekt, das sämtliche herkömmliche Vorstellungen der Kunstkuration mit neuen Herangehensweisen ersetzt.

20rp mit grünem hintergrund

Genug für X-istenz: 2. Ausgabe

Die Krankenkassenprämie ist einer der grössten Kostenpunkte für Haushalte in der Schweiz. Seit 1996 ist die Krankenversicherung obligatorisch, wodurch alle in der Schweiz lebenden Menschen versichert sind. Die Prämien steigen jedoch stetig. 2000 betrugen sie etwa 150 Franken pro Monat, 2023 sind es rund 330 Franken. Die Löhne haben sich im gleichen Zeitraum nicht verdoppelt. Wie beeinflusst diese Entwicklung das Existenzminimum? Wer kann sich noch Gesundheit leisten und wer nicht?

Game Review: Indika - durch Blasphemie zur Selbstverwirklichung?

Gut und Böse, Warm und Kalt, das seien nur Messwerte auf einer Skala - Gott und der Teufel, das sind wir selbst. Es ist nicht oft, dass in Videospielen ein solcher Ton angeschlagen wird. Im Indiegame Indika allerdings, wo ihr eine junge russisch-orthodoxe Nonne auf ihrer Reise begleitet, wird philosophiert wie in einem Arthouse Flick.

Neu bei uns: Mui Zyu, Lady Blackbird, Rapsody & Rhythm Rhyme Revolution

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Prämien-Entlastungs-Initiative einfach erklärt

Am 9. Juni stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über vier Nationale Vorlagen ab. Heute erklären wir dir um was es in der Volksinitiative «Maximal 10% des Einkommens für die Krankenkassenprämien», kurz Prämien-Entlastungs-Initiative geht.

Acht neue Bandräume für Basel

Ab Oktober 2024 soll die neue Kuppel ihren Betrieb aufnehmen. Dazu wird es im Untergeschoss des Gebäudes auch acht neue Bandräume geben, welche durch das Musikbüro Basel bald ausgeschrieben werden. Alain Schnetz von der Geschäftsstelle des Musikbüros erklärt, was läuft.

Initiative für Freiheit und körperliche Unversehrtheit

Am 9. Juni stimmt das Schweizer Stimmvolk über vier Vorlagen ab. Eine davon ist die "Initiative für Freiheit und körperliche Unversehrtheit". Diese fordert, dass körperliche Eingriffe nur mit Zustimmung der betreffenden Person durchgeführt werden dürfen und bei deren Verweigerung nicht mit beruflichen und sozialen Benachteiligungen belastet werden.

Kostenbremse-Initiative einfach erklärt

Am 9. Juni stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über vier Nationale Vorlagen ab. Heute erklären wir dir um was es in der Volksinitiative «Für tiefere Prämien – Kostenbremse im Gesundheitswesen», kurz Kostenbremse-Initiative geht.

When We See Us - der Kunstkanon auf panafrikanisch

Aktuell werden die Wände des Kunstmuseum Basel Gegenwart von panafrikanischen Farben erhellt. Wo viel zu lange ein Kunstkanon vorherrschte, der weite Teile der Globalität aussen vor liess, wird mit der Wanderausstellung "When We See Us - 100 Jahre panafrikanische figurative Malerei" diese Lücke hinterfragt und eine "Black Subjectivity" anhand einer Vielfalt von Malerei zelebriert. Radio X sendet live von der Eröffnung im Kunstmuseum am Samstag 25. Mai zwischen 15 - 20 Uhr.

Trotz Griff in die Scheisse wird Marco Goecke neuer Ballettdirektor vom Theater Basel

Mit Marco Goecke holt das Theater Basel einen renommierten Choreografen mit unverwechselbarem Stil ins Haus, der jedoch auch eine kontroverse Vergangenheit mit sich bringt. Trotz Griff in die Scheisse wird Marco Goecke neuer Ballettdirektor vom Theater Basel.  

Album Der Woche: Sugar Honey Iced Tea! von Musclecars

Das Debütalbum ‘Sugar Honey Iced Tea!’ des New Yorker House-Duos Musclecars ist ein Einblick in die afroamerikanischen Lebenserfahrung. Zwischen kontemplativen Interludes werden wir mit tanzbaren Songs verwöhnt, die gerne mal über sieben Minuten lang sind und alle Facetten und Einflüsse der New Yorker House-Tradition berühren.    

Score (Anweisung): Eine Wand entspricht allen Tagen eines Jahres

Ghislaine Leung arbeitet anders, als es das Publikum vielleicht erwarten würde. Anstatt Kunstwerke zu fertigen und diese dann für Ausstellungen in der Welt herumzuschicken, verschickt sie Anweisungen für ihre Kunst, oder wie sie sie nennt: Scores. In ihrer EInzelausstellung in der Kunsthalle geht es ihr um "Commitments".

Neues von Béatrice Graf, Trashworld, Liraz und Evelinn Trouble

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

ein 20 Rappenstück auf grünem Hintergrund

Genug für X-istenz: 1. Ausgabe

Unsere neue Spezialsendereihe startet heute: "Genug für X-istenz?" durchleuchtet die Grundprinzipien und Ausprägungen des Existenzminimums in der Perspektive von Betroffenen und Fachexpert:innen. In der Auftaktsendung stellen der Moderator Stefan Degen und die Projektleiterin Janina Labhardt die Themen der nächsten Sendungen vor und bringen Ausschnitte der bevorstehenden Gespräche.

Stromgesetz einfach erklärt

Die Schweizer Stimmbevölkerung stimmt am 09. Juni 2024 unter anderem über das Bundesgesetz über eine sichere Stromversorgung mit erneuerbaren Energien, umgangssprachlich Stromgesetz ab. Um was es dabei genau geht, erklären wir dir heute.

Die Zukunft der Demokratie: Das Demokratie Labor

Die Schweizer Demokratie gilt als eine der besten der Welt, hat sich aber in den letzten 150 Jahren institutionell kaum verändert. Das Projekt Demokratie Labor erforscht alternative Ansätze zur demokratischen Partizipation. Rund 3'000 Personen aus Basel, darunter auch Nicht-Schweizer:innen und Jugendliche, haben an Experimenten teilgenommen, um neue Wege der Meinungsbildung und Mitbestimmung zu testen. Einige Ergebnisse werden heute um 18.30 Uhr im kHaus mit Basler Politiker:innen diskutiert.

Privatjets aus Diktaturen: Was geschieht am EuroAirport?

Am Euroairport werden in grosser Zahl Privat-Jets aus autoritären Staaten gewartet und ausgebaut. So stand das Flugzeug, das die Mörder Jamal Khashoggis 2018 aus Saudi-Arabien nach Istanbul flog, in den Werkhallen nahe Basel. Im Studio-Gespräch mit Oliver Christe und Milo Probst sprechen wir über ihre kürzlich erschienene Recherche.

4 junge Männer in Anzügen und einem offenen Koffer voll Geld laufen einer Strasse in Manhattan entlang

Album der Woche: Hex Dealer von Lip Critic

Wo sie zunächst noch wie typische Spoken-Word-Post-Punk-Bands klingen, wird man nach und nach, mehr und mehr überrumpelt. Einflüsse von Rap, zu Techno zu Hardcore Punk werden zu einer sehr lauten (schwizigen) Mixtur. Viel junge Wut und lustvolle Aggressionen eröffnen eine Klangkulisse, im Stil von „Fucked up raves“, die das Innere nach aussen kehren.

Die regionale Politwoche für dich zusammengefasst

Der Wochenrückblick diese Woche mit folgenden Themen: Besetzung an der Uni Basel. Petition "Nein zum Rheintunnel" eingereicht. Details zu Diktaturen und dem Euroairport. Baselbieter Jungparteien fordern günstigeres U-Abo für unter 25-jährige.

in einer schublade befinden sich objekte der sammlung des museums

Fragen an die Provenienzforschung: "Müssen wir uns für unsere Sammlungen schämen?"

Das Museum der Kulturen Basel verlegt diesen Monat die Arbeitsplätze der Provenienzforschung in die Ausstellungsräume. Gearbeitet wird aktuell an rund 47 Objekten, welche an die Veddah Communities in Sri Lanka restituiert werden. Doch das sind nur 'Babysteps', sagt uns Künstlerin Carolina Brunelli.

Innovation und Präzision: Ein Besuch beim Branchenführer

Das Familienunternehmen Endress+Hauser bietet branchenübergreifend Produkte und Dienstleistungen für maschinelle Prozesse an. Des Weiteren bietet der Betrieb 15 Lehr-Ausbildungen an. Am Mittwoch lud der Betrieb zu einem Family Event für Primarschüler:innen und Eltern ein, um Ihnen einen Einblick in die Branche zu geben.

Und nach der Lehre?

Die Wahl der Lehre ist für viele ein wichtiger Moment. Doch es ist keine Entscheidung für's Leben. Nach abgeschlossener Lehre stehen einem viele Möglichekeiten offen, von höheren Schulen, Weiterbildung im gelernten Beruf bis hin zur Gründung eines eigenen Geschäfts. Mehr über weiterführende Berufsbildung und einen Kurs, der dabei unterstützt, selber ein Start-Up zu gründen, erfährst du im Beitrag.

Durchblick im Schweizer Bildungssystem

Im Rahmen der Woche der Berufsbildung hat das Laufbahnzentrum am Montag einen Informationsanlass zum schweizer Bildungssystem gehalten. Auch die Rolle der Eltern bei der Berufswahl wurde genauer beleuchtet. Der Informationsanlass richtete sich an Eltern von Primarschüler:innen der 4. bis 6. Klasse.

Spitex hautnah: Der Arbeitsalltag einer Auszubildenden

Als Auszubildende in der Spitex hast du einen abwechslungsreichen und vielseitigen Berufsalltag. Wir durften eine Auszubildende der Spitex Sissach und Umgebung begleiten und ihr über die Schulter schauen. In der Reportage erhältst du Einblicke in den Berufsalltag einer auszubildenden Fachfrau Gesundheit in ihrem 3. Lehrjahr.

Einen Einblick in die Kapitänsarbeit.

Berufe mit Tiefgang

Wer lenkt eigentlich die Schiffe über den Rhein? Und was sind die Voraussetzungen dafür? Heute tauchen wir ein in die Welt der nautischen Berufe: Kapitän:in und Nautische Fachperson. 

Neu bei uns: Groupe Listening, Meridian Brothers, Big Dope P und Ice Morph

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Eltern als Wegweiser: Gesprächsrunde zur Berufswahl

In einer Gesprächsrunde haben wir diskutiert, wie stark der Einfluss der Eltern auf die Berufswahl ihrer Kinder ist und wie sie ihre Kinder bestmöglich unterstützen können. Zu Gast waren drei Expert:innen: Nicole Fiechter, Leiterin des Berufsinformationszentrums (BIZ) Liestal; Serge Corpataux, Leiter der Nachwuchsförderung Berufsbildung bei Roche; und Caroline Stähelin, Gemeinderätin Bottmingen und unter anderem Rektorin der Sekundarschule Waldenburgertal.

Mann auf der Bühne

Lernende motivieren, aber wie ?!

Mit über 2000 Schnupperplätzen und Infoveranstaltungen wie dem Tag der Lernenden wird in der Woche der Berufsbildung die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten gezeigt. An der gestrigen Infoveranstaltung im Haus der Wirtschaft in Pratteln beleuchtete unter anderem Ökonom und Bildungsexperte Rudolf Strahm die veränderten Wertvorstellungen der Generation Z und unterstrich die Bedeutung der Anpassung von Betrieben an die Bedürfnisse der Lernenden.

Man sieht einen Mann und eine Frau hinter einer Reception. Beide sind elegant gekleidet. Die Frau ist am Telefon.

Kommunikation als Schlüssel zur Gastfreundschaft

Als Kommunikationsspezialist in der Hotellerie spielst du eine zentrale Rolle dabei, das Verhältnis zwischen Hotel und Gästen zu gestalten und zu pflegen. Im heutigen Beitrag zur Woche der Berufsbildung unterhalten wir uns mit Noah Thoma, einem angehenden Hotel-Kommunikationsfachmann, über seine Tätigkeiten und die vielfältigen Fähigkeiten, die dafür erforderlich sind.

Mit Können zur Weltspitze: Edward Booth und die World Skills"

Laut dem Bundesamt für Cybersicherheit sind letztes Jahr 30'000 Meldungen von Hackerangriffen bei ihnen gemeldet worden, doppelt so viel wie  im Jahr 2022. Was kann die Cybersicherheit aber tun, damit es gar nicht erst zu solchen Vorfällen kommt? Eddie Booth, 21-jähriger Praktikant beim Cyber Security- Unternehmen «Dreamlab Technologies» und Teilnehmer der diesjährigen World Skills erzählt dir über den Beruf und erklärt, über welchen Weg du in die Branche gelangen kannst.

Portrait von Monica Gschwind im Sammlungszentrum Augusta Raurica.

"Eine Berufsbildung und eine akademische Ausbildung sind gleichwertig"

Die Baselbieter Bildungsdirektorin Monica Gschwind im Gespräch über die Berufsbildung im Kanton Basel-Landschaft, die Berufswahl und der Einfluss der Eltern auf den Berufsfindungsprozess ihrer Kinder. 

Weisser Text auf graublauem Hintergrund: Woche der Berufsbildung vom 13. bis 17. Mai 2024

Wir starten in die Woche der Berufsbildung

Rund 30 Radiostationen und weitere Medien beteiligen sich dieses Jahr und widmen sich eine Woche lang der Berufsbildung. Als Einstieg zur Woche der Berufsbildung begrüsst dich die Baselbieter Bildungsdirektorin Monica Gschwind.

Album der Woche: Ennuis von Jetzt

Das jurassische Trio JETZT veröffentlicht ihr Debütalbum "Ennuis". Es ist ein stimmungsvolles Album, das sich mit Ennui, also Langeweile im besten Sinne, befasst. Langeweile im Sinne eines Ortes der Ruhe und Konzentration, und ein Ort der Kreation und Besinnung auf das Wesentliche.

Die regionale Politwoche für dich zusammengefasst

Der Wochenrückblick mit unter anderem diesen Themen: Elsi ohne Strom und Wasser, Sommercasino vor dem Aus, Plakatverbot bei der Jungen SVP und Drohnen bei der Polizei Basel.