"Mich schockiert immer wieder, wie viel man bereits wusste und wie wenig man gemacht hat." - Ein Podcast zur Klimakrise

Der Mai 2020 war laut dem europäischen Beobachtungsdienst "Copernicus" global gesehen der wärmste Mai seit 1880. Was dein Alltag - der Roman auf deinem Kindle oder die Tomate in deinem Salat - konkret mit der Klimakrise zu tun hat, zeigt der Wissenschaftspodcast "treibhaus - der klimapodcast" auf. Einer der sechs Köpfe hinter dem Podcast ist der Journalist Christoph Keller. Im Interview erzählt er, warum es hier Journalismus mit Haltung braucht:  von Claire Micallef

20.07.16. Treibhaus - Klimapodcast

Interview mit Christoph Keller zu "Treibhaus - der Klimapodcast".

"treibhaus - der klimapodcast" zeigt auf, wie viel unser Alltag mit der Klimakrise zu tun hat. Mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern werden Themen wie Internetnutzung oder Erdöllobby aufgearbeitet und hinterfragt - immer auch mit dem Bezug, wie sich jeder und jede für das Klima einsetzen kann. 

Produziert wurde "treibhaus - der klimapodcast" von podcastlab - alle ausgestrahlten Episoden nachhören kannst du hier und alle folgenden Episoden dann auch On Air auf Radio X - wir strahlen ab Samstag, 18. Juli, "treibhaus - der klimapodcast" in unserer Hörbox aus. 

"Mich schockiert immer wieder, wie viel man bereits wusste und wie wenig man gemacht hat." - Ein Podcast zur Klimakrise

Der Mai 2020 war laut dem europäischen Beobachtungsdienst "Copernicus" global gesehen der wärmste Mai seit 1880. Was dein Alltag - der Roman auf deinem Kindle oder die Tomate in deinem Salat - konkret mit der Klimakrise zu tun hat, zeigt der Wissenschaftspodcast "treibhaus - der klimapodcast" auf. Einer der sechs Köpfe hinter dem Podcast ist der Journalist Christoph Keller. Im Interview erzählt er, warum es hier Journalismus mit Haltung braucht:  von Claire Micallef

20.07.16. Treibhaus - Klimapodcast

Interview mit Christoph Keller zu "Treibhaus - der Klimapodcast".

"treibhaus - der klimapodcast" zeigt auf, wie viel unser Alltag mit der Klimakrise zu tun hat. Mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern werden Themen wie Internetnutzung oder Erdöllobby aufgearbeitet und hinterfragt - immer auch mit dem Bezug, wie sich jeder und jede für das Klima einsetzen kann. 

Produziert wurde "treibhaus - der klimapodcast" von podcastlab - alle ausgestrahlten Episoden nachhören kannst du hier und alle folgenden Episoden dann auch On Air auf Radio X - wir strahlen ab Samstag, 18. Juli, "treibhaus - der klimapodcast" in unserer Hörbox aus.