Artikel zum Stichwort "Nachhaltigkeit"

  Filter verwerfen

Abfall vermeiden für die Nachhaltigkeit

700 Kilo Abfall pro Kopf wird in der Schweiz jedes Jahr produziert. Doch es gibt Menschen, die versuchen keinen Abfall zu produzieren. Wie das geht und was die Herausforderungen sind, erzählt Moni Altermatt. Sie lebt seit 4 Jahren zero waste.   Auch in der Gastronomie wird viel Abfall produziert. Wie man das vermeiden kann, wird akutell im Cafe Spurlos auf dem Dreispitz getestet.

Artikel zum Stichwort "Nachhaltigkeit"

  Filter verwerfen

Die Architektur als Vermittlerin zwischen den Generationen

Neues zu errichten ist für den japanischen Architekten Tsuyoshi Tane ziemlich uninteressant. Viel wichtiger sei es, zu graben, bevor man baut. Nur so werden Orte verstanden, Erinnerungen aufrechterhalten und die Zukunft archäologisch gesichtert. Seine Philosophie und Methodik wird nun erstmals in Europa gezeigt, in einer Einzelausstellung im S AM.

Blickfang: Lerne die Designer hinter den Produkten kennen

Braucht dein Wohnzimmer einen neuen Kaffeetisch - du möchtest aber etwas Individuelles? Oder suchst du eine spezielle Halskette für diese eine Kleid in deinem Schrank? Dann könntest du an der Designmesse Blickfang dein Glück finden. Ab heute Mittag bis Sonntag laded die Blickfang Basel mit 130 Designer*innen zum Staunen, Neues Entdecken und Verweilen ein in die Halle 3 der Messe Basel ein. 

Sekundarschule auf dem Dach

Mehr Grünflächen, 800 neue Wohnungen und eine Sekundarschule auf dem Dach. Am Mittwoch haben die Christoph erian Stiftung (CPM), die Migros und der Kanton Basel Stadt präsentiert, wie die Neugestaltung des Areal Dreispitz Nord aussehen könnte. 

Bau und Kulturtage 2020

In und um Allschwil finden vom Samstag 12. bis Sonntag 20. September die Bau und Kulturtage 2020 statt. Das Theme dieses Festivals ist die Nachhaltigkeit. Hier geht's zum Programm von dieser Woche.

Filme und Gespräche über die Welt von morgen

Das Solarbetriebene Umweltkino widmet sich dieses Jahr dem Thema Boden. Mit Filmen und Gesprächen mit Umweltvorbildern, wird das Thema an 6 Abenden von verschiedenen Seiten beleuchtet. Vom Boden als Lebensgrundlage zum Boden als Fläche. Heute ist der erste Abend mit dem Film Unser Boden, unser Erbe und dem Umweltvorbild David Jucker von Stadtpilze.

Umweltschutz poetisch vermitteln

Im Roten Kosar bei der Landestelle ist eine Ausstellung zum Thema Stadtbäume zu sehen. Die Ausstellung Plan B. Bäume als Partner für eine klimafreundlichen urbane Zukunft zeigt Werke von 12 Künstler*innen. Julia Sommerfeld, Initiatorin der Ausstellung und Gründerin der Zentrale für Umweltausstellungen, ist es Ziel und Anliegen, Umweltschutz sinnlich statt kopflastig zu vermitteln.

Ein Generationenprojekt für die Nachhaltigkeit

Die Industriellen Werke Basel (IWB) planen ein Projekt, welches die Wärmeversorgung in Basel-Stadt grundlegend verändern wird. Die IWB möchte in den nächsten 10-20 Jahren das Fernwärmenetz im Kanton massiv ausbauen und so die Wärmeversorgung nachhaltiger machen. Damit folgt die IWB dem kantonalen Energiegesetz, in welchem bestummen wurde, dass Gas- und Öl-Heizungen nur noch in Ausnahmefällen verwendet werden dürfen.

Abfall vermeiden für die Nachhaltigkeit

700 Kilo Abfall pro Kopf wird in der Schweiz jedes Jahr produziert. Doch es gibt Menschen, die versuchen keinen Abfall zu produzieren. Wie das geht und was die Herausforderungen sind, erzählt Moni Altermatt. Sie lebt seit 4 Jahren zero waste.   Auch in der Gastronomie wird viel Abfall produziert. Wie man das vermeiden kann, wird akutell im Cafe Spurlos auf dem Dreispitz getestet.

Was das S AM in diesem Jahr ausstellt

Sei es Stadtentwicklung in Basel, die Zukunft des Baumaterials Beton oder nachhaltige Architektur in Japan: das Schweizerische Architekturmuseum fokussiert sich thematisch auf die Zukunft.

die dunkle Seite der Globalisierung

Wer sich dazu entscheidet die Ausstellung "Circular Flow" im Kunstmuseum Gegenwart zu besuchen, der braucht vor allem eines im Gepäck: viel Zeit. In über 10 Räumen geht die Ausstellung der Frage nach, wie es im Laufe der Jahrhunderte zu einer so enormen Ungleichheit auf unserem Planeten kommen konnte. Alte Kunstwerke aus der Sammlung des Museums werden mit neuen Arbeiten von zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern kombiniert und ergänzt.

Clever- spielend intelligent einkaufen

Nachhaltig einkaufen ist nicht einfach. Es gibt soo viele verschiedene Bio und Nachhaltigkeitslabels. Ausserdem gibt es so viele Punkte die zu beachten sind. Ein Produkt kann zwar aus einer Sicht (z.B Klima) Nachhaltig sein. Aus einer anderen Sicht (z.B. soziale Nachhaltigkeit) sein.  Die Austellung CLEVER - spielend intelligent einkaufen von der Stiftung Biovison macht auf das Thema aufmerksam und gibt dir Tipps und Tricks, wie das mit dem nachhaltigen Einkaufen klappt.

Die Waldtage in Rünenberg sind eröffnet!

Die Waldtage finden diese Jahr vom 19. - 22. September in Rünenberg statt. Das Highlight der Waldtage ist ein ca. 3 km langer Rundgang mit über 30 verschiedenen Posten. Geleitet durch das Oberthema "Ressource Holz" erhaltet man interessante und lernreiche Einblicke in verschieden Waldarbeiten und Themen. 

Aktivist, Staatsfeind und Vorbild Bruno Manser

Zu Lebzeiten war Bruno Manser der wohl berühmteste Umweltaktivist der Schweiz. Auch noch heute, fast 20 Jahre nach seinem Verschwinden ist Bruno Manser noch eine berühmte Persönlichkeit und ein Vorbild. Auch sein Aktivismus ist unvergessen.

Klimacamp 2019

Vom 2. bis 11. Juli findet in Basel das Klimacamp 2019 statt. Es soll ein Ort des Zusammenseins entstehen. Marcello Capitelli hat mit Frida Kohlmann gesprochen.

Biennale in Basel

Von Juni bis September findet in Basel die Ziel Zukunft Biennale statt. Dabei steht das Thema Nachhaltigkeit im Zentrum. Auf dem Programm findest du Vernissagen, Shows, Ausstellungen etc. Somit wird die Nachhaltigkeit mit Mode, Kunst, Musik, Food und vielen witeren Bereichen kombiniert.  Das Programm findest du hier.

Metropol Kurier GmbH feiert 15 Jahre

Metropol Kurier GmbH feiert das 15. Jubiläum. Der Kurierbetrieb ist in der City- und Expresslogistik tätig. Zu Fuss, mit dem Velo, Auto, Van, Lieferwagen und Zug sind die Kuriere unterwegs. Worauf der Betrieb vor allem auch achtet, ist einen ökologischen, effizienten und zukunftsorientierten Einsatz ihrer Verkehrsmittel zu haben, damit sie die Umwelt so viel wie möglich schonen können. Als i-Tüpfelchen zu ihrem 15. Jubiläum haben sie noch den Sozialpreis für Wirtschaft 2019 gewonnen.

Ziel Zukunft Biennale

Lösungen für eine positive Zukunft kreieren und gemeinsam die Welt von morgen gestalten, vom Juni bis September 2019 in Basel, Riehen, Münchenstein, Allschwil, Dornach.