News

Artikel zum Stichwort "Games"

  Filter verwerfen

Das Logo von The Dark Pictures: The Devil in Me ziert ein Totenschädel von der Seite.

Horrorgeschichten aus dem Murder Castle

Am Freitag erscheint mit The Devil in Me das vierte Spiel aus der The Dark Pictures Anthology Reihe. Seit 2019 hat das Studio Supermassive Games jedes Jahr ein interaktives survival horrorgame veröffentlicht. Nach Man of Medan, Little Hope und House of Ashes wird mit The Devil in Me die erste Staffel der Horrorgeschichten abgeschlossen. 

Kratos und Atreus blicken in die Kamera. Hinter ihnen sind schneebedeckte Berge zu sehen.

Der Weltuntergang naht

Morgen erscheint God of War: Ragnarök für Playstation 4 & 5. Es handelt sich dabei um den neunten Teil der Reihe und Nachfolger von God of War aus dem Jahr 2018. Die Geschichte knüpft direkt an den Vorgänger an und handelt vom griechischen Gott Kratos und seinem Sohn Atreus. Zeit also, das Gedächnis aufzufrischen für den morgigen Release! 

Das Titelbild von A Plague Tale: Innocence ziert Amicia und Hugo de Runes, umgeben von schwarzen Ratten.

Die Rattenplage schlägt zurück!

Vor drei Jahren erschien A Plague Tale: Innocence vom Asobo Studio. Heute wurde das langersehnte Sequel dazu veröffentlicht: A Plague Tale: Requiem. Zeit also, wieder in die mittelalterliche Welt der Ratten einzutauchen.

Die Figur Lucy aus der Serie schaut auf die Grossstadt bei Nacht. Im Hintergrund ist ein Raketenstart zu sehen.

Neongetränkte Dystopie

Der Anime Cyberpunk: Edgerunners zeigt eine futuristische Stadt, in welcher alles laut, farbig, kaputt - und der Kapitalismus schon lange im Overdrive stecken geblieben ist. Soll sich der Mensch hier nun Implantate ins Fleisch installieren um mithalten zu können? Oder reicht es einfach, auf den Mond zu flüchten?

Bild: Nintendo

Game Review: Splatoon 3

Es ist farbig, süss, durchaus anspruchsvoll und es macht vor allem Spass! Fünf Jahre nach dem zweiten Teil erschien letzte Woche Splatoon 3, der beste (und wohl einzige) Farbtintenshooter. 

Titelbild von Monster Hunter Rise Sunbreak.

Game Review: Monster Hunter Rise Sunbreak

Vor über einem Jahr erschien Monster Hunter Rise für die Nintendo Switch (mittlerweile auch auf dem PC erhältlich) und nach so langer Zeit ist die Story natürlich schon lange fertiggespielt, jedes Monster ist schon hundert Mal geschlachtet und die beste Ausrüstung schmiegt sich schon seit Monaten um deinen Körper. Mit Sunbreak erschien vor kurzem eine Erweiterung für Monster Hunter Rise, die den Grind wieder aufleben lässt.

Serenoa und seine Mitstreiter sind abgebildet.

Politisches Drama in Pixel-Optik

Triangle Strategy für die Nintendo Switch verspricht ein Strategie-Rollenspiel und liefert dabei deutlich mehr als nur taktische Kämpfe in einem Fantasy-Setting. Es wirft dich inmitten politischer Konflikte, lässt dich durch zweifelhafte Absichten deiner Mitmenschen balancieren und stellt deine Moral und deine Überzeugungen mehr als nur einmal auf die Probe.

Screenshot aus Stanley Parable, zeigt ein Büro.

Game Review: The Stanley Parable Ultra Deluxe

Die Besucher:in der radiox.ch Webseite sieht den Artikel zu "Game Review: The Stanley Parable Ultra Deluxe". Sie wird den Artikel anklicken.

Mandalorians und Darth Maul zu Besuch an der Fantasy Basel.

Ein Fest von der Community für die Community

Ihr lieben Star Wars Fans, Game of Thrones Nerds, Marvel Anbeter:innen oder Vikings Uphyper:innen, it is time! Die Fantasy-Welt hat seit gestern unsere Stadt am Rhein im Griff und taucht sie auch am Tag zwei in einen schillernden Escape-Pod aus der Realität. An der Fantay Basel erwartet dich ein vielfältiges Programm mit Mittelalterbereich, einer Artist Alley, an der über 200 Künstler:innen ausstellen, Talks mit Schauspieler:innen oder einer Space Stage.

Ausschnittt aus dem Game, zwei Personen stehen sich gegenüber, bereit zum Kampf.

Game Review: Trek To Yomi

Mit Trek To Yomi hat das polnische Entwicklerstudio Flying Wild Hog eine Ode an das japanische Kino der 50er und 60er Jahre gezaubert. Das Indiegame erzählt eine klischeehafte Geschichte in wunderschönen Bildern.

Eine Person benutzt einen Instagramfiler und schaut von sehr Nahem ins Handy.

Wo ist Elio? Und wer ist das eigentlich?

Ying und Adi suchen ihren gemeinsamen Freund Elio und dringen dabei in seine Wohnung und in seine Privatsphäre ein. Zum Vorschein kommen dabei mehr Fragen als Antworten. Je nach point of view ist das eine Theateraufführung oder was zum gamen. Mit POV: zeigt das Junge Theater ein digital-analoges Hybridstück, bei dem das Publikum entscheiden darf, wie es weitergehen soll. 

©Nintendo, Kirby und das vergessene Land

Man ist, was man isst

Für Niemanden trifft dieses Sprichwort wohl mehr zu als für Kirby! Dieser kleine pinke Knuffball saugt seit 30 Jahren alle Gegner ein, die ihm vor den Mund kommen, absorbiert so ihre Fähigkeiten und das auf eine enorm niedliche Art. Auch das neue Spiel Kirby und das vergessene Land, welches Ende März erschienen ist, stellt hier keine Ausnahme dar.

Dunkelromantisches Meisterwerk: Elden Ring

Gefahren lauern überall. Die Schönheit der Welt ist unabstreitbar. Am Freitag erschien Elden Ring. Ein Videospiel, das von vielen schon heiss ersehnt war, und dies nicht nur, weil Kultautor George R.R. Martin daran beteiligt ist.

Lost Ark

Game Review: Lost Ark

Es wurden 200'000 Spieler:innen erwartet, es kamen aber 1.3 Millionen. The hype is real beim gratis mmorpg Lost Ark, denn der Westen musste drei Jahre lang warten, bis das koreanische Spiel auch hierzulande erhältlich ist.

©2021 Pokémon / Nintendo / Creatures / GAME FREAK.

Gotta catch 'em all!

Seit über 25 Jahren präsentiert uns Nintendo eine zwar bewährte Pokémon-Formel, die sich jedoch über die Jahre kaum verändert hat. Mit ihrem neusten Spiel Pokémon Legends: Arceus wagen sie einen Schritt in eine neue Richtung, mit willkommenen Neuerungen, aber auch Luft nach oben.

(c) square enix

Altes Meisterwerk in neuer Grafik

Heute ist die aufpolierte Version eines Spiels erschienen, welches uns bereits 2015 mitten ins Herz getroffen hat: Life is Strange. Die Remastered Collection setzt nicht nur auf bessere Grafik, Gesichtsausdrücke und Animationen, du erhältst mit ihr auch das Prequel Before the Storm.

Game Review: Inscryption

Du befindest dich in einer Holzhütte, draussen blitzt es. Doch das immer wiederkehrende Aufflackern des Lichts reicht nicht, um das Ende des Tisches zu beleuchten, aus dessen Dunkelheit dich ein leuchtendes Augenpaar anstarrt. So begrüsst dich das Indie Game Inscryption.

Game Review: The Gunk

In diesem simplen Game von Indie Entwicklerstudio Image & Form versucht ihr, einen Planeten zu säubern und wieder bewohnbar zu machen. Das spielt sich wie ein Space-Märchen mit viel Herz.

Auf diese Games kannst du dich im 2022 freuen

Das Raum-Zeit-Kontinuum scheint kaputt zu sein, ZACK, plötzlich Dezember. Ich glaube, wir sind uns alle einig, dass es ein weirdes Jahr war. Und auch wenn wir schon zuversichtlicher aufs neue Jahr geblickt haben, so können wir uns zumindestens auf ein paar gute Games im 2022 freuen. Wir haben dir unsere Favoriten herausgepickt.

Bild: No More Heroes 3, Grasshopper Manufacture, Nintendo

Batshit crazy - auf eine gute Art

Das japanische Entwicklerstudio Grasshopper Manufacture ist bekannt dafür, verrückte Spiele zu schaffen, die nicht jedermenschs Geschmack sind, dies aber auch gar nicht sein sollen. Der neuste Ableger der No More Heroes-Reihe zeigt wieder einmal, was Crazyness - auf eine gute Art - bedeuten kann.

Game Review: Mario Party Superstars

Nintendo hält wiedermal die perfekte Möglichkeit bereit, um zu testen wie gut ihr euch mit euren Freund:innen verkrachen könnt. Diesmal mit N64 Nostalgie!

Schreddert euch durchs Universum!

Francis Vendetti hat es nicht leicht. Eine Kleinstadt im Gebirge von Colorado will, dass er zum nächsten Bob Dylan wird. Dabei würde er doch viel lieber in endlosen Bahnen durchs Universum schreddern. Einen solchen psychedelischen Trip bietet euch das Videospiel The Artful Escape.

Erwachsenwerden auf dem Wüstenplaneten

In einem neuen Videospiel inszenieren das Indie-Entwicklerteam Shedworks eine wunderschöne Einöde, wo Spielende nicht sterben können, nicht gewinnen können, sondern nur: sich selbst finden in einer Alien-Welt.

Radical Gaming - Dieses Wochenende in X_art

Videospiele sind Kunst. So what? Was wirklich zählt, sei die Intention der Programmierenden. Das sagen die befragten Künstler:innen der aktuellen Ausstellung Radical Gaming im Haus der elektronischen Künste. Wir haben uns mit ihnen unterhalten. Hier geht's zur Sendung.