News

Artikel zum Stichwort "Generationen"

  Filter verwerfen

Eine Frau mit Brille sitzt an einem Bürotisch. Im Hintergrund ein Computer mit GGG Benevol

Der Marktplatz 55+ mit Begleitung von Senior:innen in Riehen und im Kleinbasel

Als Abschluss der diesjährigen Mini-Serie Marktplatz 55+ tauchen wir nun in die Gemeinde Riehen und ins Basler Wettstein-Quartier ein. GGG Benevol hat einen eigenen Bereich "Begleitung im Alltag für ältere Menschen in Riehen", für den Uta Güsewel zuständig ist. Im zweiten Teil dieser Ausgabe berichten Camela Janach vom Quartiertreffpunkt Wettstein und Linda Gotsmann vom Alterszentrum Gustav Benz Haus von ihren Projekten und Aktivitäten im Kleinbasel gegen die Alterseinsamkeit.

Ein Mann mit blauem Hemd steht vor dem Eingang der Geschäftsstelle der Pro Senectute beider Basel

Der Marktplatz 55+ mit Pro Senectute beider Basel und BSB Bürgerspital

"Einsam, zweisam, gemeinsam" lautet das Motto beim diesjährigen Marktplatz 55+. Auch in der dritten Ausgabe unserer Podcast-Serie sprechen wir mit zwei Organisatinen über die Verhinderung der Alterseinsamkeit. Wir lassen Michael Harr, Geschäftsleiter von Pro Senectute beider Basel, zu Wort kommen. Im Anschluss stellt Franziska Reinhard, Leiterin des Geschäftsfelds Betreuung Betagte vom BSB Bürgerspital die Angebote gegen die Einsamkeit im Alter vor.

Portrait einer Frau mittleren Alters mit schwarzem Oberteil

Der Marktplatz 55+ mit zämmehAlt und GGG Voluntas

Auch in der zweiten Ausgabe unserer Podcast-Reihe Marktplatz 55+ ist der Schwerpunkt auf die Alterseinsamkeit gelegt. Wir portraitieren zwei Non-Profit-Organisationen, die Unterstützung für Senior:innen mit engagierten Freiwilligen anbietet: Beatrice Hovenbitzer arbeitet für das Projekt zämmehAlt der GGG Benevol. Jikkelien Bohren, Leiterin der Geschäftsstelle von GGG Voluntas sowie Beni Reimann, ein Freiwilliger im Einsatz, stellen ihr Engagement gegen Alterseinsamkeit der GGG Voluntas vor.

eine junge blonde Frau lacht in die Kamera

Der Marktplatz 55+ mit Gsünder Basel und Café Bâlance

Der diesjährige Marktplatz 55+ behandelt die Alterseinsamkeit. So lautet auch das Motto "einsam, zweisam, gemeinsam". Als Auftakt der diesjährigen Podcast-Serie starten wir mit zwei Portraits über die Plauderkasse und Café Bâlance. In Form von informativen Interviews berichten Stefanie Näf, Geschäftsleiterin von Gsünder Basel, über die eingeführten Plauderkassen sowie Marco Oesterlin, Leiter des Programms Alter und Gesundheit im Gesundheitsdepartement Basel-Stadt, über das Café Bâlance.

 ©brasilea

Zwischen zwei Heimaten

Der Brasilea-Stifter Walter Wüthrich machte sich kurz vor dem Ausbruch des zweiten Weltkrieges von Brasilien auf den Weg nach Basel. Die Ausstellung "Zwischen zwei Heimaten - Entre duas pátrias" begleitet Walter Wüthrich auf seiner Reise.

©theaterbasel

Spielsucht, Liebe und Queerness in einem Stück

Ein Stück, welches einen Klassiker der Weltliteratur mit Popkultur und Queerness verbindet, wird zur Bühne des Theaters Basel gebracht. Dostojewskis «Der Spieler», wird von der Regisseurin Pinar Karabulut in einer etwas anderen Art inszeniert.

©pexels

Das Hexen Neujahr

Halloween stammt von Samhain ab. Samhain ist eine alte traditionelle Feier, bei welcher der Vorhang von der Geisterwelt zur Menschenwelt dünner als sonst sein soll. Auch zu Samhain kann man sich gruselig verkleiden, denn das soll die negativen Schwingungen verjagen und alles Böse und Negative in der dunklen Winterzeit vertreiben.

Ludwig Hasler am Fachgespräch 2021 ©Janina Labhardt

Freiwilliges Engagement und ältere Menschen

Am 23. September 2021 fand das jährliche Fachgespräch zum Thema "Freiwilliges Engagement und ältere Menschen" in der Basler Markthalle statt. Am Redner:innenpult standen Carlo Knöpfel, Professor für Sozialpolitik und soziale Arbeit an der Hochschule FHNW, Hildegard Hungerbühler, Sozialanthropologin, Gerontologin und Sozialarbeiterin sowie Ludwig Hasler, promovierter Philosoph und Dozent und ausserdem Journalist, und Buchautor.

Der diesjährige Marktplatz 55+ am 25.9.2021 in der Basler Markthalle ©Ketty Bertossi

Wünsch dir was: WUKO vom Marktplatz 55+

"Haben Sie einen Lieblingssong?" Das war die meistgestellte Frage im Musikzimmer des Marktplatz 55+, der am 25. September in der Basler Markthalle stattfand. Besuchende und Standbetreiber:innen kamen für eine Verschnaufpause ins Musikzimmer, wo sie ihre Lieblingmusik für das WUKO von Radio X eingeben konnten.

Talk: Ehe für alle

Für viele ist sie wohl die Abstimmung des Jahres: Die Ehe für alle. In zwei Wochen entscheidet sich, ob gleichgeschlechtliche Paare heiraten dürfen, ein Kind adopieren dürfen und ob für lesbische Paare, der Zugang zur Samenspende erlaubt wird. Darüber diskutieren Gianna Hablützel-Bürki (SVP) und Fleur Weibel (Grüne) im Politspecial-Talk.

Das Spiel mit dem Räuber und dem Polizisten

Im Rahmen von Fr!sch wird am Samstag ein Theaterstück performt, das Stereotypen auseinandernimmt und ins Absurde führt - digital, für ein Publikum ab 5 Jahren (via dem Vorstadttheater Basel).

Symbolbild: nein, nicht mein Omi

Alles wird immer denglischer

Bist du manchmal auch voll lost in der Sprache? Ha! Get it? 
Fast drei Viertel der jungen Leute nutzen mindestens einmal in der Woche Englisch, bei der Ü-75 Generation sinds 15%. Wenn wir da mit Begriffen wie Lockdown und Social Distancing um uns werfen, wissen die überhaupt was gemeint ist? Oder wenn wir von der weirden Begegnung erzählen, die wir letztens hatten? 

Der tönende Marktplatz 55+

Dieses Jahr musste der Informations- und Networkingevent für Menschen ab 55 Jahren coronabedingt abgesagt werden. Die Organisatoren haben jedoch ein spannendes Alternativprogramm entwickelt, wobei Radio X für die tönende Variante verantwortlich war.

Symbolbild

Generationen im Austausch

Dass sich die Generationen, jenseits vom Familientisch, über ihre Wünsche und Vorstellungen austauschen, kommt nicht oft vor. Den Austausch zwischen den Generationen fördern, möchte der Verein 55+ Basler Seniorenkonferenz mit einem Generationen-Workshop.

Live im Pavilion: GenerationenMix 2020

Im Pavillion der Elisabethenanlage findet morgen ein Live-RadioXevent statt. Am internationalen Tag der Jugend setzen sich Alt und Jung zusammen auf eine Bühne. Und sprechen sich aus, um zu erfahren, was die jeweils andere Generation über Klimaerwärmung denkt oder wie sie LQBTIG+ erleben. Wie war es damals, wie ist es heute? Der GenerationenMix von Radio X baut Vorurteile ab und ermöglicht den Austausch.

Die Generation Rock&Roll meldet sich zurück!

Wartet nicht, bis dass der Tod euch holt!  Vereinigt im Projekt "I'll Remember You" spielen Basler Musikerinnen und Musiker neue Songs und blicken zurück, auf rund 700 Jahre Lebenserfahrung.

Ausschnitt aus der Volksstimme vom 5. Januar 1939

Ein Archivprojekt: News aus den Kriegsjahren rund um Rheinfelden

Zeitungen waren während den Kriegsjahren beinahe die einzigen Medien, welche die Bürgerinnen und Bürger von Rheinfelden über Ereignisse im In- und Ausland informierten. Ein Team von Freiwilligen archiviert nun alle Zeitungsartikel, welche die «neue Rheinfelder Zeitung» und die «Volksstimme» zur Zeit der beiden Weltkriege publizierten. 

©Bellevue

BelleVue Basel: «past & post – Fotografie in Archiv und Netz»

Die Ausstellung «past & post – Fotografie in Archiv & Netz» zeigt im BelleVue das Schaffen des Basler Pressefotografen Hans Bertolf (1907–1976). Gezeigt wird das Basel der 60er, 70er und 80er Jahre.

Kerstin Abstreiter zeigt eine Mädchen Drucktechniken

Das Klybeck-Quartier kriegt einen neuen Farbtupfer

Seit Dezember führt Kerstin Abstreiter an der Horburgstrasse 19 die "Kunstmütze". Dort wo früher ein indisches Takeaway war, findet sich heute eine Kreativwerkstatt. Kerstin Abstreiter beschreibt den Ort als "Kreativraum und Begegnungsort für Kinder, Jugendliche und Erwachsene». Jeweils am Mittwochnachmittag können Kinder zwischen fünf und sieben Jahren neue Techniken in der Kunstmütze lernen. Radio X war an so einem Workshop mit dabei. 

Best of GenerationenMiX

Ein Jahr lang sind sich jung und alt vor dem Radio X Mikrofon begegnet. Gemeinsam haben sie über die verschiedensten Themen geredet, haben Gemeinsamkeiten, sowie Unterschiede gefunden und haben Vorurteile abgebaut. Wir blicken nochmals auf die 12 Sendungen zurück und präsentieren unsere Highlights. 

Mutter und Kind

Die Mutter, das Kind und ihre Beziehung

Die Beziehung zwischen Mutter und Kind ist überall auf der Welt ein wenig anders. Das Museum der Kulturen widmet dieser Beziehung eine Ausstellung. "Mutter und Kind" zeigt Darstellungen und Skulpturen des ungleichen Paares aus diversen Kulturen.

Dominique Baumann

Heb di!

Die alte Brauerei Ziegelhof in Liestal stand über ein Jahrzehnt leer. Zaghaft beginnt nun neues Leben in den Hallen zu spriessen. Seit kurzem beherbergt die ehemalige Abfüllhalle eine Boulderhalle. In der Boulderhalle "HEBDI" können Klein und Gross ihr Können an der Kletterwand beweisen. Diese Halle endlich der Bevölkerung zugänglich zu machen, war der grosse Wunsch des Paars Dominique Baumann und Chasper Kron. Beide klettern und bouldern leidenschaftlich. 

 

Bist du auch Glacé süchtig?

Was kommt dir in den Sinn, wenn du an Drogen denkst? In der 12. Sendung vom GenerationenMiX haben drei Studiogäste zum Thema Drogen und Sucht diskutiert. Viele offene Fragen wurden von Stefanie Twerdy von Safer Dance Basel beantwortet und unser Radio X Team hat Menschen im Ausgang zum Thema befragt. Es wird ausgetauscht, über Verschiedenheiten aber auch Gemeinsamkeiten geredet. Alles im GenerationenMiX am 28.11. um 18h und am 30.11. um 13h auf Radio X. 

Kinder aus dem Wasgenringschulhaus auf Besuch im Momo

Im Genereationeradio treffen Schüler*innen aus der 5. Primarschulklasse aus dem Wasgenringschulhaus in Basel auf Seniorinnen und Senioren aus dem Stiftungshaus momo und stellten ihnen Fragen. Diese hörst du am Mittwoch, 27. November, live in unserem Wunschkonzert. Von 16h bis 17h gibt es Lieblingsmusik und Stimmen von den Schüler*innen und den Senioren zu hören.