News

Artikel zum Stichwort "Jugend"

  Filter verwerfen

©Foto Guido Schärli

"Singen ist die Sprache des Herzens"

"Singen ist die Sprache des Herzens", sagt die künstlerische Leiterin des Europäischen Jugendchor Festival Basel Kathrin Renggli. Um die 2'000 Kinder und Jugendliche aus ganz Europa singen Ende Mai gemeinsam am grössten Chorspektakel der Schweiz. Das Festivalprogramm soll die Vielfalt des Chorgesanges in Europa und der Schweiz aufzeigen und aktuelle Strömungen in der Chormusik thematisieren. Wir geben einen Vorgeschmack.

Hier findest du das diesjährige Programm.

The Y xperienZ - Lästernde Lehrer und Eishockey

Lehrer lästern im Lehrerzimmer über ihre Schüler, geben gerne Strafaufgaben und bevorzugen ihre Lieblingsschüler. Vorurteile über Vorurteile! Aber was davon stimmt? Das hörst du unter anderem in der heutigen Folge The Y xperienZ!

Basel ist Kinderfreundlich

Die Non-Profit Organisation Unicef zertifiziert Gemeinde und Städte, welche entweder Kinderfreundlich sind, oder alles dafür tun um Kinderfreundlich zu werden. Basel wurde gestern zum zweiten Mal, nach 2013, mit dem Zertifikat "Kinderfreundliche Gemeinde" ausgezeichnet. Sie ist damit eine von 42 Schweizer Gemeinden.

Kerstin Abstreiter zeigt eine Mädchen Drucktechniken

Das Klybeck-Quartier kriegt einen neuen Farbtupfer

Seit Dezember führt Kerstin Abstreiter an der Horburgstrasse 19 die "Kunstmütze". Dort wo früher ein indisches Takeaway war, findet sich heute eine Kreativwerkstatt. Kerstin Abstreiter beschreibt den Ort als "Kreativraum und Begegnungsort für Kinder, Jugendliche und Erwachsene». Jeweils am Mittwochnachmittag können Kinder zwischen fünf und sieben Jahren neue Techniken in der Kunstmütze lernen. Radio X war an so einem Workshop mit dabei. 

The Y xperienZ - Immer schön aufs Bauchgefühl hören!

Das liegt nämlich meistens richtig, wie wir heute festgestellt haben. Wir haben die inheumlichsten Erfahrungen diesbezüglich aus dem Internet zusammengetragen und euch gefragt ob ihr auch solche Erfahrungen schon gemacht habt. Und auch ihr hattet echt krasse Stories auf Lager!    

Die Aktion 72 Stunden

Jugendliche setzen innerhalb von 72 Stunden ein gemeinnütziges und innovatives Projekt um. Ob ein Iglu selber bauen oder ein Jugendheim renovieren, die Vielfalt ist riesig. Mehr hörst du am Samstag, 18. Januar um 16h in der Hörbox. Die Aktion 72 Stunden der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV.

"Haus der Berufsbildung"

Am Samstag wird das "Haus der Berufsbildung" an der Rosentalstrasse 17 offiziell eröffnet. Das Haus bringt 7 Anlaufstellen für Jugendliche unter 1 Dach. Das bringt vorallem Vorteile für Jugendliche, welche Hilfe beim Eintritt in die berufliche Grundbildung benötigen.

The Y xperienZ: Sex And The Ski

Was haben Sex und Ski gemeinsam? Beide kommen am Freitag! Was haben Marcello und Claire gemeinsam? Beide freuen sich auf den Freitag! Jemand freut sich auf Sex, jemand freut sich auf Ski.

The Y xperienZ: Ey, voll peino!

Also abgesehen davon, dass der Titel auch recht peinlich ist, haben wir es in nicht mal einem halben Jahr The Y xperienZ auch geschafft, recht viele Peinlichkeiten über den Sender zu lassen.     

Was entsteht, wenn Autoren mit Schüler zusammen arbeiten?

Am Samstag, 21. Dezember um 16h steht der Sprachwandel im Fokus. Während dem Internationalen Literaturfestival BuchBasel 2019 haben wir das Projekt von Tabea Steiner begleitet und ausgestrahlt. In dieser Hörbox erzählen Schülerinnen und Schüler ihre Geschichten und Balladen, die sie mit Autorinnen und Autoren zusammen bearbeitet haben. Am Sonntag, 22. Dezember um 10h senden wir den 2 Teil der Hörbox mit dem Thema "Sprachwandel im Fokus".  

bandXnordwest sucht dich!

Du machst alleine oder in einer Band Musik? Du wolltest schon immer auf einer Bühne stehen und dem Publikum zeigen was du drauf hast? Dann ist bandXnordwest genau das richtige für dich. Noch bis am 31. Januar kannst du dich anmelden und vielleicht gehörst du zu den Finalisten oder zur Siegerband 2020. 

Zwei Jungautoren und ihre spannende Geschichten

Ist die mysteriöse Gestalt namens Orion in der Geschichte «Sternenfänger» von Rukiye Özkan gut oder böse? Und wie tief kann ein Mensch fallen? In der Geschichte «Die Lehre des Lebens» von Chatchai Piromphan, fällt Nathan tief, sehr tief. In der letzten Sendung von der Sendereihe zur Basler Eule widmen wir uns diesen zwei spannenden Geschichten und lernen die Personen hinter den Texten kennen. 

The Y xperienZ: Diese Sendung hören du musst!

Komisch, im Titel stimmt irgendetwas nicht. Was nur? Also Meister Yoda würde da keinen Fehler finden!

Dominique Baumann

Heb di!

Die alte Brauerei Ziegelhof in Liestal stand über ein Jahrzehnt leer. Zaghaft beginnt nun neues Leben in den Hallen zu spriessen. Seit kurzem beherbergt die ehemalige Abfüllhalle eine Boulderhalle. In der Boulderhalle "HEBDI" können Klein und Gross ihr Können an der Kletterwand beweisen. Diese Halle endlich der Bevölkerung zugänglich zu machen, war der grosse Wunsch des Paars Dominique Baumann und Chasper Kron. Beide klettern und bouldern leidenschaftlich. 

 

The Y xperienZ: Lagst du 2019 im Trend?

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Und mit dem neuen Jahr weht dann auch ein frischer Modewind! Aber wie sah's eigentlich im 2019 aus mit der Mode? Ausserdem: Dezember bedeutet nicht nur ein baldiges Jahresende, sondern auch die Zeit der Weihnachtsgeschenke. Aber wusstest du, dass Spielzeuge vielmals unter schrecklichen Bedingungen produziert werden? 
Und zum Schluss der Sendung haben wir noch abgenerdet!

The Y xperienZ: Weil's für's Raussgehen halt echt zu kalt ist...

Mal ehrlich, wer will im Winter schon freiwillig raussgehen? Na gut vielleicht Naturfreunde oder Sommerhater, aber Marcello und Noemie auf jeden Fall nicht. Und darum - was kann man drinnen so tun? Gamen und Kino - ist ja klar! Aber was darf auch in dieser Jahreszeit nicht fehlen? Glühwein! Und zwar idealerweise, ohne das Haus verlassen zu müssen...

©Ernesto Rieder

Basler Fotograf porträtiert männliche Pubertät

Ernesto Rieder ist 21 Jahre alt. Der junge Fotograf war ein Jahr lang mit seiner Kamera in den Strassen von Basel unterwegs und porträtierte über vierzig junge Männer zwischen zwölf und achtzehn Jahren.

Jugendwelten in der Hörbox von der WMS Reinach

Schülerinnen und Schüler der WMS Reinach haben sich mit dem Motto "Jugendwelten" auseinandergesetzt und verschiedenste Beiträge zum Thema erarbeitet. Entstanden sind dabei zwei Sendungen, die einen Einblick in die ganz persönliche Lebenswelt der Schüler*innen gewähren und die am 23. November um 16 Uhr und am 24. November um 10 Uhr ausgestrahlt werden. Begleitet wurden sie von der Radioschule klipp+klang.

The Y xperienZ: Das Internet ist ein seltsamer Ort

Von komischen Werbungen zur Social Media Sucht, über umstrittene Komiker und einer Horroserie die eigentlich gar nicht so Horror ist.

"Wann ist ein Mann ein Mann?"

"Wann ist ein Mann ein Mann?" Diese Frage stelle Herbert Gröemeyer in seinem Song Männer im Jahre 1984. Und noch heute suchen vorallem Jugendliche pupertierende nach dieser Antwort. Im Rahmen des Nationalen Zukunftstag hat die Abteilung Gleichstellung des Präsidaldepartement, einen Tag für Jungs zwischen 12 und 14 Jahren organisiert, in welchem sie dieser Frage nachgegegangen sind.

Unsere Grossrätinnen von morgen?

Wer gestern einen Blick in den Grossratssaal geworfen hat, dem bot sich ein ungewohntes Bild. 30 Mädchen haben den Saal gekapert und sind für einen Tag in die Rolle von Grossrätinnen geschlüpft. Dieses Mädchenparlament wurde im Rahem vom nationalen Zukunftstag von der Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männder des Kantons Basel-Stadt lanciert.  Radio X hat die Mädchen durch Speak-Dating, Kommissionssitzungen und Debatten begleitet. 

The Y xperienZ: #hellwach

Wenn man am Wochenende lernen oder arbeiten muss und trotzdem noch ein Sozialleben haben will, kommt der Schlaf manchmal zu kurz. Da hilft nur eins: gaaaaanz viel Koffein!!!
Oder man gönnt sich eine Auszeit und verreist für ein paar Tage. 

Die letzte Ausgabe

Ende einer Ära: das MIX Magazin wird eingestellt

Sie wurde 19 Jahre alt, hatte 37 Ausgaben und entwickelte sich vom schwarz-weiss Blatt zu einem richtigen Magazin: die MIX. Geschrieben und herausgegeben von den Kantonen Basel-Stadt, dem Baselbiet und anderen Schweizer Kantonen thematisierte das Magazin die Integration und Migration und gab denen eine Stimme, die sonst keine haben. Nun wird das Magazin eingestellt - ein Newsletter soll die Inhalte des MIX ersetzen.