News

Artikel zum Stichwort "Politik"

  Filter verwerfen

Museen wieder offen - Restaurantterassen nicht

Der Bundesrat gab am Mittwochnachmittag Lockerungen der Coronamassnahmen bekannt. Hier sind die Lockerungen im Überblick.

Das Freihandelsabkommen mit Indonesien auf einen Blick

Am 7. März stimmt die Schweiz über das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit Indonesien ab. Das musst du über diese Vorlage wissen:

Das Gesetz über die elektronische Identität auf einen Blick

Am 7. März stimmt die Schweiz über das Bundesgesetz "über die elektronischen Identifizierungsdienste" ab. Das musst du über diese Vorlage wissen:

Das Verhüllungsverbot auf einen Blick

Am 7. März stimmt die Schweiz über die Volksinitiative "Ja zum Verhüllungsverbot" ab. Das musst du über diese Vorlage wissen:

50 Jahre Frauenstimmrecht auf Radio X

Vor 50 Jahren hat es endlich auch die Schweiz geschafft: Am 7. Februar 1971 erhielten die Frauen auf eidgenössischer Ebene das Stimmrecht. Ein wichtiger Schritt für die Gleichberechtigung, klar, aber am Ziel sind wir noch lange nicht. Deswegen will Radio X diesen Tag nicht nur feiern (denn feiern sollen wir ihn auf jeden Fall), sondern auch genau hinschauen.

Parteipräsidenten fordern strengeres Grenzregime

Zuerst war es nur die SVP, jetzt fordern Präsidentinnen und Präsidenten aller Parteien eine Testpflicht und Quarantäne für Einreisende in die Schweiz. Regio Basiliensis und die Nordwestschweizer Kantone haben sich schon gegen diese Massnahmen ausgesprochen.

America, the beautiful

Wenn heute ein neuer US-Präsident eingeweiht wird, lohnt sich ein Blick auf die Lebensumstände der politsch abgehängten: J.D. Vance beschreibt in seinem Buch Hillbilly Elegy - A Memoir of a Family and Culture in Crisis eindrücklich, was viele von uns als unverständlich empfinden. Neuerdings auch zu sehen, als Netflix Verfilmung.

Egal, welche Hautfarbe: gemeinsam geht's besser ©Helene Souza / pixelio.de

Gemeinsam gegen Rassismus und für ein solidarisches Zusammenleben

Am Sonntag, den 21. März 2021, ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Radio X macht während "Zeit gegen Rassismus" auf Diskriminierungen unterschiedlicher Art aufmerksam. Mit finanzieller Unterstützung der Fachstelle Diversität und Integration sowie der eidgenössischen Fachstelle für Rassismusbekämpfung organisiert Radio X einen thematischen Auftakt am 21. März, im Spätsommer bzw. Herbst 2021 folgen mehrere Schwerpunkte zum Thema.

Symbolbild

Bei uns wird geimpft. Und in Afrika?

Obschon schleppend angelaufen, in der Schweiz und auch in allen Ländern der EU wird gegen Covid-19 geimpft. Und am Dienstag hat die Arzneimittelbehörde Swissmedic auch einen zweiten Corona-Impfstoff für die Schweiz zugelassen. Man kann sagen, bei uns läuft das Impfen gegen Corona immer wie mehr an. Anders ist die Lage in ärmeren Ländern. Wie steht es um die Verteilung von Corona-Impfstoffen zum Beispiel nach Afrika? Wir schauen genauer hin. 

Agglomerationsbewohnerinnen und -bewohner empfinden Anonymität und soziale Einsamkeit ©Nathalie Taiana

Migrantinnen und Migranten in der Schweizer Agglomeration

Eine neue Studie der Eidgenössischen Migrationskommission zeigt: Der rassante Gesellschaftswandel macht den Bewohnerinnen und Bewohnern in Schweizer Agglomerationsgemeinden Angst - und nicht etwa die Zuwanderung.

Die Grüne Welle - Was steckt dahinter?

Was Grün im Namen hat legt aktuell zu. So scheint es zumindest, wenn man die Ergebnisse der letzten Nationalratswahlen, aber auch der kantonalen Parlamentswahlen der letzten Jahre anschaut. Doch was steckt eigentlich wirklich hinter diesem aktuellen Erfolg und wie lässt Er sich erklären? Radio X hat nachgefragt.

Neue Corona-Maßnahmen des Bundes

Der Bundesrat hat heute ab 14:00 informiert. Hier findest Du die wichtigsten Entscheide vom 11. Dezember 2020.

© zvg

Der zweite Wahlgang im Überblick

Rot-Grün verliert nach 16 Jahren ihre Mehrheit in der Basler Regierung und Baschi Dürr wird abgewählt - das war der zweite Wahlgang für den Regierungsrat und das Regierungspräsidium im Kanton Basel-Stadt. 

Die Abstimmungen auf einen Blick

Heute am 29. November ist Abstimmungssonntag. Hier findest du die Resultate und Interviews.

Das gilt neu im Kanton Basel Stadt

Am Freitagnachmittag gab der Kanton Basel Stadt neue und einschneidende Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus bekannt. Diese gelten ab Montag 23. November für drei Wochen. Hier sind die Massnahmen im Überblick:

Weitere Unterstützungsmassnahme für Geschäfte?

Am 29. November wird im Kanton Basel-Landschaft über eine Unterstützungsmassnahme für Mieter von Geschäftsräumlichkeiten abgestimmt. Radio X spricht mit den Befürwortern und Gegnern der Vorlage "über die Ausrichtung von Mietzinsbeiträgen an die Mieterinnen und Mieter von Geschäftsräumlichkeiten im Zusammenhang mit dem Corona-Virus".

Schweigen statt lärmen - Kulturschaffende protestieren als Lichterkette

Rund tausend Menschen aus der Kulturszene bildeten gestern zwischen Stadtcasino und Predigerkirche eine Lichterkette. Sie fordern eine differenziertere Beurteilen der Veranstaltungsbeschränkungen und Finanzhilfen.

X_art: A-PART - Der Kunstkredit als Teil des regionalen Kunstschaffens

Seit 101 Jahren fördert der Kunstkredit Basel Stadt Kunstschaffende aus der regionalen Szene. So mitunter auch mit Werkbeiträgen und einer Ausstellung, A-PART, die noch bis am Sonntag in der Kunsthalle besichtigt werden kann.

Kriegsgeschäfte - Initiative

Am 29. November stimmt die Schweiz über die "Kriegsgeschäfte - Initiative" ab. Diese verlangt, dass künftig kein Schweizer Geld in die Finanzierung von Kriegsmaterial fliesst. 

Kulturpreis der Stadt Basel geht an Niki Reiser

"Der Komponist zieht den Karren aus dem Dreck" sagt Regisseur Dani Levy über seinen Freund und Arbeitskollegen, den Filmkomponisten Niki Reiser. Den Kulturförderpreis erhält dieses Jahr die Gestalterin Ziska Bachwas.

"Ich habe eher das Gefühl, es sind wie drei Jahre" - Tanja Soland im Gespräch

Am 25. Oktober wählen die Basler Wahlbürger*innen neben den 100 Mitglieder des Grossen Rats die sieben Mitglieder des Regierungsrats inklusiv Regierungspräsident/in. Tanja Soland (SP) ist die amtsjüngste im Basler Regierungsrat - am 1. Februar 2020 trat sie die Nachfolge ihrer Parteikollegin Eva Herzog an. Wir haben die Finanzdirektorin zum Gepräch getroffen: 

"Gleichstellung ist ein verfassungsrechtlicher Auftrag"

"Befürworten Sie einen aufgeklärten Sexualkundeunterricht, der sich an der gelebten Vielfalt orientiert?" oder " "Soll das jetzige Rentenalter von Frauen (64 Jahre) beibehalten werden?"   Das sind zwei Fragen aus dem Gleichstellungstest, den die Gleichstellungskommission Basel-Stadt zusammen mit Smartvote entwickelt hat. Das Ziel: aufzuzeigen, wie die Kandidierenden für die Balser Gesamterneuerungswahlen zu Themen rund um Gleichstellung stehen. Der Test ist aber nicht überall gut angekommen. 

"Wir sind gut, aber nicht perfekt vorangekommen" - Lukas Engelberger

Lukas Engelberger (CVP) kandidiert am 25. Oktober für eine weitere Amtszeit in der Basler Regierung. Radio X schaut mit dem Vorsteher des Gesundheitdepartements auf den Wahlkampf und auf seine bisherigen sechs Jahre in der Basler Exekutive. 

"Ich weiss, wie der Hase läuft" - Baschi Dürr

Wird Baschi Dürr (FDP) am 25. Oktober für eine weitere Legislatur in die Regierung gewählt, ist er der amtsälteste Regierungsrat im Kanton. Radio X schaut mit dem Vorsteher des Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel Stadt auf den Wahlkampf und auf seine bisherigen acht Jahre in der Basler Exekutive.