Kulturtipp

Radio X informiert über das Geschehen in und um Basel mit einem Fokus auf kulturelle Ereignisse.

Die Berichterstattung entspricht dem im Leitbild formulierten Anspruch, kulturelle Inhalte verschiedener Ebenen und Szenen zu vermitteln, das gegenseitige Interesse und die Vernetzung kulturell interessierter Kreise zu fördern.

Einen weiteren Fokus legt Radio X auf Niederschweilligkeit und die Förderung von Partizipation. Die Berichterstattung verweist auf Möglichkeiten des Miterlebens und des Mitwirkens. Die Mehrheit der Beiträge im Tagesprogramm werden von Praktikantinnen und Praktikanten erarbeitet – als Ausbildungsradio steht Radio X auch für niederschwellige Einstiegsmöglichkeiten in die Medienbranche.

Ausstrahlungen

OnAir (täglich)

7:15, 9:15, 12:15, 17:15

 

Artikel zum Stichwort "Freizeit"

  Filter verwerfen

Nachhören

Im Handstand durch den Station Circus

Morgen heisst es wieder Jeudi Cirque im Station Circus. Morgane Charpentier und Théophile de Germain zeigen ihr neues Stück erstmals in Basel. Höre mehr dazu im Kulturtipp.

Ein Rausch beim Bildrausch Filmfest

Das Bildrasuch Filmfest geht in die 9. Runde. Vom Mittwoch, 19. bis Sonntag, 23. Mai erleuchtet die Leinwand mit 30 verchidenen Filmen. Spielorte sind das kult.kino atelier und das Stadtkino Basel. Ausserdem gibt es noch verschiedene Sateiten Punkte in der Stadt wo witere Programmpunkte rund um das Bildrausch Filmfest stattfinden.

Der Tanz und Musiksommer in Dornach

Das Neue Theater veranstaltet auf ihrer Bühne einen Tanz- und Musiksommer. Wir stellen euch drei Produktionen vor, zwischen Kunst, Politik und der Tragik des Alltags.

Seit 20 Jahren Heimat und Theater

Das Theater Niemandsland feiert sein 20 jähriges Bestehen. Aus dem einfachen Integrationskonzept sind Zusammenhalte, Freundschaften, sogar Ehen entstanden. Heute treten sie in der Kaserne auf.

modernes Schattentheater

Vom Herzen des Münsters zur Abstellkammer

Schätze, Wandmalereien, imposante Bischofsgräber, Kerzenschein und Goldglitzer zierten über Jahrhunderte die Krypta des Basler Münsters. Nach der Reformation wurde sie zum Heizkeller, später zur Abstellkammer und dann zum Stuhllager der Kirche. Nach 53 Jahren ist sie nun wieder zugänglich. Auf wenigen Quadratmetern zeigt die Krypta 1'000 Jahre Baukunst. Gezeigt wird die Geschichte des Münsterbaus mit einer medialen Inszenierung: lehrreich und fesselnd.

Werde virtueller Chirurg

Hast du schon einmal vom Visible Human Project gehört? Ziel dieses Projekts anfang der 90er Jahre war, detailierte Daten für die Visualisierung der Anatomie des Menschen zu gewinnen.

Kino, Popcorn, Kurzfilm

Die Kurzfilmnacht Tour ist in der Stadt am Freitag, 17. Mai, und spielt dir 17 verschiedene Kurfilme ab. Unter diesen ist auch die Lokalpriemere "Soy tu Papà". Kurzfilme auf 4 verschiedenen Kategorieren mit verschiedenen Themengebieten. Eine Sache haben sie aber gemeinsam und zwar bringen sie dich zum diskutieren.

Beim 4. science+fiction Festival dreht sich alles um die Zeit

Das Festival der Wissenschaften science+fiction geht in die vierte Runde mit dem diesjährigen Thema die Zeit. Vom 3. bis 5. Mai kannst du im Sommercasino die Zeit auf verscheidene Weisen kennenlehrnen.

"Der Jazz lebt von Emotion und Improvisation"

Im Rappaz Museum ist zurzeit die Ausstellung The Visual Voices of Jazz zu sehen. Die vier Fotografen Peewee Windmüller, Bernhard Ley, Armin Vogt und Röné Bringold stellen im zweiten Stock des Rappaz Museums ihre Jazz-Fotografien aus. Von lokalen bis zu internationalen Jazzgrössen ist alles vertreten. Höre mehr dazu im Kulturtipp.

©Pura Clothing

Ein Bikini aus PET-Flaschen

Morgen startet die 10. Ausgabe der internationalen Designmesse Blickfang. Rund 150 Desigerinnen und Designer zeigen dir dabei ihre Kreationen. Eine Designerin, die dieses Jahr an der Blickfang dabei ist, ist Sara Zbinden. Sie ist die Frau hinter der Brand Pura Clothing. Was du bei ihr findest? Bademode und Yogakleider, die aus PET-Flaschen oder Fischernetzen hergestellt sind.