Kulturtipp

Radio X informiert über das Geschehen in und um Basel mit einem Fokus auf kulturelle Ereignisse.

Die Berichterstattung entspricht dem im Leitbild formulierten Anspruch, kulturelle Inhalte verschiedener Ebenen und Szenen zu vermitteln, das gegenseitige Interesse und die Vernetzung kulturell interessierter Kreise zu fördern.

Einen weiteren Fokus legt Radio X auf Niederschweilligkeit und die Förderung von Partizipation. Die Berichterstattung verweist auf Möglichkeiten des Miterlebens und des Mitwirkens. Die Mehrheit der Beiträge im Tagesprogramm werden von Praktikantinnen und Praktikanten erarbeitet – als Ausbildungsradio steht Radio X auch für niederschwellige Einstiegsmöglichkeiten in die Medienbranche.

Ausstrahlungen

OnAir (täglich)

7:15, 9:15, 12:15, 17:15

Podcast: Kultur/Info

Infobeiträge, Kulturtipps und vieles mehr stets frisch per RSS feed in deinen Podcast-Player!

RSS Feed Apple Podcasts Spotify Podcasts Google Podcasts

Artikel zum Stichwort "Freizeit"

  Filter verwerfen

Alle Kulturtipps zum Nachhören

Beat on the Street 2019

Alle zwei Jahre findet sie statt - und nun ist es wieder soweit: Die Beat on Street belebt am 17. August wieder das Rheinufer. Die Parade feiert jeden Musikstil. Von Hip-Hop, Reggae bis zu Techno ist alles mit dabei. Der Start der Parade ist um 14 Uhr beim Theodorsgraben und endet um 18 Uhr am Hafen. Dort wird dann weiter gefeiert!

Em Bebbi sy Jazz hat in diesem Jahr ein neues Logo präsentiert.

Basel tanzt zum Jazz!

Auch im Jahr 2019 findet wieder das beliebte jazzfetsival ,,Em Bebbi sy Jazz'' statt. Das Focus Thema in diesem Jahr heisst: Tanz. Das OK möchte zusammen mit der Tanzschule Fromm die Besucherinnen und Besucher zum tanzen Bringen. Die über 30 Bühnen befinden sich alle im Zentrum des Grossbasels. 25 davon stehen unter freiem Himmel. Em Bebbi sy Jazz 2019 findet am 16. August 2019 statt. Das ganze Programm der Veranstaltung findest du hier.

Vom Dino zum Minigolf

Der Park im Grünen, besser bekannt als Grün 80, ist eine Mischung zwischen Familienort und Erholungszone. Auf der einen Seite warten Restaurant, Spielplatz und Minigolf, auf der anderen Natur, Tiere und Ruhe.

Das Kino unter den Sternen

Vom 2. bis 26. August verwandelt sich der Münsterplatz in ein Kino unter den Sternen. Die Leinwand erleuchtet jeweils nach Sonnenuntergang und bietet 24 verschiedenen Filmen für Jung und Alt. Neben dem Filmprogramm erwarten dich auch verschiedene Ess- und Trinkmöglichkeiten unter den Kastanienbäumen.

Im Kannenfeldpark

Heute ist es mit 9.1 Hektaren die grösste Grünanlage der Stadt Basel. Wo früher Seuchenopfer die letzte Ruhe erstattet wurde, findet man heute eine Vielzahl an Baumarten und ein lächelndes, mythologisches Geschöpf.

Manege frei!

Unter seinem weiss-blauen Stärnli-Zält wird im Quartier Circus Bruderholz dieses Jahr wieder eine Geschichte erzählt. Unter dem Titel FABRiCIRQUE taucht das Publikum in eine Glitzer-Welt ein und erlebt den Zirkuszauber mit Akrobatik in der Luft, rasante Jonliernummern und schönen Choreographien auf dem Einrad. Zahlreiche Kunststücke versetzen den Zuschauer in ein Staunen. Das Besondere an diesem Zirkus: Die Kinder sind am Ruder! Kurz: Der Glitzer liegt in ihren Händen!

Bild: Kaserne Basel

Happy Birthday Open Air Basel!

10 Jahre ist es her, seit das Open Air Basel damals noch als Viva con Agua und Kaserne Basel Festival ins Leben gerufen wurde. Mehr zum diesjährigen Festivalprogramm hörst du im Kulturtipp. Ganz wichtig: Es gibt 4 Festivalpässe zu gewinnen!

Bundesfeier

Der Nationalfeiertag wird auch dieses Jahr in Basel gebührend gefeiert. Am 31. Juli starten die Feierlichkeiten in Basel, mit der Bundesfeier am Rhein. Am 1. August selber finden sowohl beim Bruderholz, wie auch in Riehen Feiern statt.      

© Cinema Drive-In Pratteln

Zurück in die Vergangenheit - das Autokino lockt nach Pratteln

Das Allererste fand 1933 in den USA statt. In den 1950er und 1960er Jahren haben sie schon Kultstatus erreicht: Autokinos. Morgen und am Samstag kannst du nochmals in dieses Feeling der 50er eintauchen. Das Cinema Drive-In lädt Filmbegeisterte, Autoliebhaber und Nostalgiker zum letzten Mal in diesem Jahr nochmals nach Pratteln. 

Zwischen Punks und Skeletten

Wir kennen den St. Johanns-Park vor allem von Grillabenden oder vom Pärkli Jam. Aber wusstest du, dass unter deinen Schuhsolen noch Skelette liegen? Zwischen 1845 und 1868 diente das Gelände des heutigen St. Johanns-Parks nämlich als Friedhof des Basler Bürgerspitals. Gerhard Hotz, Kurator im Naturhistorischen Museum Basel für die Anthropologische Sammlung und Leiter des Bürgerforschungsprojekts Basel nimmt dich mit auf einen Exkurs durch Knochen und ihre Geschichten im St. Johanns-Park. 

Dr Schützemattpark

In unserer Park- Serie stellen wir euch auf Radio X verschiedene Pärke in Basel vor. Im heutigen Beitrag geht es um den Schützenmattpark. Hast du gewusst, dass er ursprünglich ein Schiessplatz war und seine Geschichte bis in das 15. Jahrhunder zurückreicht? Auch im zweiten Weltkrieg übernahm er eine spezielle Rolle. Im Beitrag erzählt uns der Leiter der Stadtgärtnerei Emanuel Trueb, etwas über die wichtigen Eckdaten des Parks.  

MELT!

Das MELT! Festival in Ferropollis (DE) geht in die nächste Runde. Luca Frabotta hat sich schonmal mit dem Line-Up und den Specials vertraut gemacht.

©MPS

Werft euch in Schale, das MPS ruft!

Elfen, Ritter, Trolle, wetzt eure Schwerter, legt eure Pfeile zurecht und werft euch in Schale. Das Mittelalterlich Phantasie Pectaculum steht vor der Tür. Auf dem Program stehen ein Bruchenball Turnier, 140 Marktstände, Konzerte und vor allem: ein grosses Fest unter Freunden. Was du dieses Jahr auf keinen Fall verpassen darfst und ein Tipp direkt aus dem MPS-Herz, hörst du in unserem Kulturtipp: 

Biennale in Basel

Von Juni bis September findet in Basel die Ziel Zukunft Biennale statt. Dabei steht das Thema Nachhaltigkeit im Zentrum. Auf dem Programm findest du Vernissagen, Shows, Ausstellungen etc. Somit wird die Nachhaltigkeit mit Mode, Kunst, Musik, Food und vielen witeren Bereichen kombiniert.  Das Programm findest du hier.

HillChill

Das HillChill ladet zum 19. Mal zum celebrieren von regionaler und internationaler Musik. Im Kulturtipp von Luca Frabotta gibt es einen kleinen Vorgeschmack.  

Unsere Highlights am Stimmen Festival

Morgen startet die nun 26. Ausgabe des Stimmen Festivals. Während eines Monats wird die Region um Lörrach bespielt von lokalen wie auch sehr nationalen Acts. Für Empfehlungen hier entlang...

© Schweizerisches Architekturmuseum

Auf in den Rhein!

Na, warst du dieses Jahr schon im Rhein?  Das Phänomen urbanes Flussschwimmen steht im Zentrum der aktuellen Ausstellung "Swim Citiy" im Schweizerischen Architekturmuseum. Dabei wird nicht nur der Sprung in die Schweizer Flüsse angeschaut. Auch andere Städte haben den Boom erkannt und suchen nach Methoden, ihre Flüsse für die Bevölkerung zugänglich zu machen. 

Sommerfest - Kleines Klingental Museum

Am Sonntag den 23. Juni findet im Museum Kleines Klingental ein Sommerfest statt. DasThema der Feier ist der 1000 jährige Geburtstag des Basler Münsters. Mit einem vielfältigen Programm für Jung und Alt, gestaltet sich die Feier rund um den den idyllischen Hof des Museums. Dazu gibt es Führungen, Musik, Theaterstücke und noch mehr. Mehr zum Programm findest du hier.

Im Handstand durch den Station Circus

Morgen heisst es wieder Jeudi Cirque im Station Circus. Morgane Charpentier und Théophile de Germain zeigen ihr neues Stück erstmals in Basel. Höre mehr dazu im Kulturtipp.

Ein Rausch beim Bildrausch Filmfest

Das Bildrasuch Filmfest geht in die 9. Runde. Vom Mittwoch, 19. bis Sonntag, 23. Mai erleuchtet die Leinwand mit 30 verchidenen Filmen. Spielorte sind das kult.kino atelier und das Stadtkino Basel. Ausserdem gibt es noch verschiedene Sateiten Punkte in der Stadt wo witere Programmpunkte rund um das Bildrausch Filmfest stattfinden.

Der Tanz und Musiksommer in Dornach

Das Neue Theater veranstaltet auf ihrer Bühne einen Tanz- und Musiksommer. Wir stellen euch drei Produktionen vor, zwischen Kunst, Politik und der Tragik des Alltags.

Seit 20 Jahren Heimat und Theater

Das Theater Niemandsland feiert sein 20 jähriges Bestehen. Aus dem einfachen Integrationskonzept sind Zusammenhalte, Freundschaften, sogar Ehen entstanden. Heute treten sie in der Kaserne auf.

modernes Schattentheater

Vom Herzen des Münsters zur Abstellkammer

Schätze, Wandmalereien, imposante Bischofsgräber, Kerzenschein und Goldglitzer zierten über Jahrhunderte die Krypta des Basler Münsters. Nach der Reformation wurde sie zum Heizkeller, später zur Abstellkammer und dann zum Stuhllager der Kirche. Nach 53 Jahren ist sie nun wieder zugänglich. Auf wenigen Quadratmetern zeigt die Krypta 1'000 Jahre Baukunst. Gezeigt wird die Geschichte des Münsterbaus mit einer medialen Inszenierung: lehrreich und fesselnd.

Werde virtueller Chirurg

Hast du schon einmal vom Visible Human Project gehört? Ziel dieses Projekts anfang der 90er Jahre war, detailierte Daten für die Visualisierung der Anatomie des Menschen zu gewinnen.

Kino, Popcorn, Kurzfilm

Die Kurzfilmnacht Tour ist in der Stadt am Freitag, 17. Mai, und spielt dir 17 verschiedene Kurfilme ab. Unter diesen ist auch die Lokalpriemere "Soy tu Papà". Kurzfilme auf 4 verschiedenen Kategorieren mit verschiedenen Themengebieten. Eine Sache haben sie aber gemeinsam und zwar bringen sie dich zum diskutieren.

Beim 4. science+fiction Festival dreht sich alles um die Zeit

Das Festival der Wissenschaften science+fiction geht in die vierte Runde mit dem diesjährigen Thema die Zeit. Vom 3. bis 5. Mai kannst du im Sommercasino die Zeit auf verscheidene Weisen kennenlehrnen.

"Der Jazz lebt von Emotion und Improvisation"

Im Rappaz Museum ist zurzeit die Ausstellung The Visual Voices of Jazz zu sehen. Die vier Fotografen Peewee Windmüller, Bernhard Ley, Armin Vogt und Röné Bringold stellen im zweiten Stock des Rappaz Museums ihre Jazz-Fotografien aus. Von lokalen bis zu internationalen Jazzgrössen ist alles vertreten. Höre mehr dazu im Kulturtipp.

©Pura Clothing

Ein Bikini aus PET-Flaschen

Morgen startet die 10. Ausgabe der internationalen Designmesse Blickfang. Rund 150 Desigerinnen und Designer zeigen dir dabei ihre Kreationen. Eine Designerin, die dieses Jahr an der Blickfang dabei ist, ist Sara Zbinden. Sie ist die Frau hinter der Brand Pura Clothing. Was du bei ihr findest? Bademode und Yogakleider, die aus PET-Flaschen oder Fischernetzen hergestellt sind.