Kulturtipp

Radio X informiert über das Geschehen in und um Basel mit einem Fokus auf kulturelle Ereignisse.

Die Berichterstattung entspricht dem im Leitbild formulierten Anspruch, kulturelle Inhalte verschiedener Ebenen und Szenen zu vermitteln, das gegenseitige Interesse und die Vernetzung kulturell interessierter Kreise zu fördern.

Einen weiteren Fokus legt Radio X auf Niederschweilligkeit und die Förderung von Partizipation. Die Berichterstattung verweist auf Möglichkeiten des Miterlebens und des Mitwirkens. Die Mehrheit der Beiträge im Tagesprogramm werden von Praktikantinnen und Praktikanten erarbeitet – als Ausbildungsradio steht Radio X auch für niederschwellige Einstiegsmöglichkeiten in die Medienbranche.

Ausstrahlungen

OnAir (täglich)

7:15, 9:15, 12:15, 17:15

Podcast: Kultur/Info

Infobeiträge, Kulturtipps und vieles mehr stets frisch per RSS feed in deinen Podcast-Player!

RSS Feed Apple Podcasts Spotify Podcasts Google Podcasts

Alle Kulturtipps zum Nachhören

Heute ist Finnisage von "Next Generation" und Oslo Night

Noch bis heute Abend könnt ihr die Diplomausstellung Next Generation der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW HGK auf dem Freilagerplatz besichtigen. Anlässlich der Finissage und der Oslo Night gibt es auch ein tolles Rahmenprogramm

der Freilagerplatz wird zum Leben erweckt

Die Oslonight 2019 - ein Fest der Kunst und Kultur

Zum achten Mal laden die Institutionen rund um die Oslo-Strasse und den Freilager-Platz zum jährlichen Festival ein. Zu sehen gibt es Ausstellungen, Performances und Installationen und für all jene, die der Musik ihr Herz geschenkt haben, finden Konzerte und Partys statt. Auch Radio X öffnet seine Türen und ladet zum Entdecken des Studios ein. Wir übertragen die Oslonight den ganzen Abend live und senden Impressionen des Fests live zu dir ins Wohnzimmer.   

Szenenstars und aneckende Newcomer zum Dreissigsten!

Verbunden mit einem sich stets erneuernden Musikstil, feiert das Offbeat Jazzfestival nun sein 30 jähriges Jubiläum. Was kommen mag, hört ihr hier!

Lawrence Lek simuliert die Zukunft im HeK

Lawrence Lek zeigt in seiner Soloausstellung "Farsight Freeport" im Haus der elektronischen Künste HeK eine Welt voller Farben und Klänge. Künstliche Intelligenz, Computergames und Videos nehmen die Besucher mit in eine Welt der Zukunft. 

Aktivist, Staatsfeind und Vorbild Bruno Manser

Zu Lebzeiten war Bruno Manser der wohl berühmteste Umweltaktivist der Schweiz. Auch noch heute, fast 20 Jahre nach seinem Verschwinden ist Bruno Manser noch eine berühmte Persönlichkeit und ein Vorbild. Auch sein Aktivismus ist unvergessen.

600 Stunden Kunst im öffentlichen Raum

Kunst im öffentlichen Raum und Austausch zwischen Kunstschaffenden und dem Publikum: Das bietet zum 8. Mal das IAF Basel – Festival für zeitgenössische Kunst – an, vom 15. bis am 29. September 2019. Neben den Fotografie-Ausstellungen auf dem Theater- und auf dem Voltaplatz, gibt es im Programm auch eine Karikatur-Ausstellung auf dem Claraplatz und Stand-Up Comedy im Klara. 

Sprungbrätt Festival

Am Samstag 14. September findet beim Freizeithaus Allschwil das Sprungbrätt Festival statt. Auf zwei Bühnen treten Tanzformationen auf, Slam Poeten tragen ihre Texte vor und Bands spielen Musik.  Hier gehts zum Programm des Sprungbrätt Festival.

Diesel`n`Dust

Auf dem  Wagenplatz Schattenparker in Freiburg findet dieses Wochenende das Diesel`n`Dust Festival statt.

Das grosse Konzert im St. Johann

Ein binaurales Hörerlibnis im St. Johanns Quartier. Das grosse Konzert ist ein Audiowalk, welcher im Rahmen von Zeiträume Basel stattfindet. Hier gehts zu weiteren Infos und Tickets.

Lauf gegen Grenzen

Grenzen trennen Staaten voneinander ab. Doch sie trenne oft auch Menschen. Sie reisen Familien auseinander. Gegen Grenzen setzt sich der Lauf gegen Grenzen ein. 

"Architektur, das ist verstummte Tonkunst!"

Goethe war nicht der einzige, der einen ganz besonderen Zusammenhang zwischen Architektur und Musik gesehen hat. Auch in der dritten Ausgabe untersucht das Festival Zeiträume Basel diese Verbindung auf eine oftmals überraschende Weise.

Schau, ich bin blind, schau

Von Konzeptkunst bis Fotografien, die Sammlung von Hans und Monika Furer ist vielfältig. Einen kleinen Einblick in die Ausstellung "Schau, ich bin blind, schau" im Neubau vom Kunstmuseum. erhältst du im Kulturtipp.

Bild: Gaspard Weissheimer

Der Jugend gehört die Innenstadt!

Zumindest für zwei Tage! Das Jugendkulturfestival beginnt heute! Einen kleinen Einblick ins Programm erhältst du im Kulturtipp. Psst, nicht vergessen! Radio X sendet live vom Barfi und du kannst uns in der offenen Kirche Elisabethen besuchen kommen und dir ein #badtastehenna verpassen lassen.

Wir sind mehr als nur exotische Schönheiten

Wir sehen nicht genug schweizerisch aus, um Schweizerinnen zu sein und doch sehen wir nicht genug brasilianisch aus, um Brasilianerinnen zu sein - verloren in einer Identitätslücke. Wir vermissen Brasilien in der Schweiz und in Brasilien die Schweiz. An zwei Orten gleichzeitig zu sein? Wo gehören wir hin? Das KollektivTribunal setzt sich am Jugend Kultur Festival musikalisch und künstlerisch mit dem Thema auseinander.

The Y xperienZ - die neue Jugendsendung auf Radio X

Yesss Baby! Endlich ist sie da, unsere neue Jugendsendung! "The Y xperienZ" geht heute Abend um 18 Uhr on Air.  Aber, was bietet dir "The Y xperienZ"? Warum sollst du dir von jetzt an jeden Mittwoch Abend UNBEDINGT freihalten?  In unserem heutigen Kulturtipp bekommst du einen Einblick in das neue Sendeformat und auch schon einen Sneek Peek auf die Sendung heute Abend.  Tune in! It's gonna be EPIC!

90 Jahre Zentrum Erlenhof

Das Zentrum Erlenhof in Reinach feiert am kommenden Wochenende sein 90 - Jähriges Jubiläum.   

Eine andere Seite Russlands

"Other Russias" heisst die neue Ausstellung im Cartoonmuseum Basel. Eine Ausstellung, die so in Russland nicht gezeigt werden könnte. Victoria Lomasko zeigt mit ihren Zeichnungen die Missstände, die in Russland herrschen. Einen Einblick in die andere Seite Russlands erhältst du im Kulturtipp.

Licht+Farbe

Was braucht es eigentlich um Farbe wahrzunehmen? Wie interpretieren wir Farben? Welchen Einfluss hat die Interpretation der Farbe auf die Wahrnehmung?  Diese Fragen beantwortet die neue Ausstellung Licht+Farbe im Rappazmuseum.

Lachen und Sterben in der Tiki-Bar

Dunkle, musische Gestalten pilgern heute Abend zur kleinen Bar mit den bunten Lichtern. The Dead Brothers spielen heute Abend ein Konzert der besinnlichen Art.

Auf einen Abstecher in den Horburgpark

Das Horb'Air steht vor der Tür! Was dich am Openair Air im Horburgpark dort erwartet, hörst du im Kulturtipp!

Foto: Werner Gamper und MKB

Dr Kasperli isch wieder da!

Dr Kasperli ist in der Schweiz wohl das bekannteste Beispiel für Figurentheater. Und so ist auch der Kasper ein Teil der neuen Ausstellung im Museum der Kulturen. "Bima, Kasper und Dämon" heisst die Ausstellung und setzt einen Fokus auf Figurentheater aus Europa und Asien. 

Wie blicken junge Künstler auf die Welt von heute?

Mit I-HOOD bietet das Kunsthaus Baselland bereits zum vierten Mal Studierenden der Hochschule für Gestaltung und Kunst den Raum, ihre Abschlussarbeiten zu präsentieren. 

Die 11. Runde des Gässli Film Festivals

Vom 26. August bis zum 1. September findet das Gässli Film Festival. Für die 11. Runde des Festivals wurde dieses Jahr die US-Amerikanische Produzentin Christine Vachon eingeladen. 

350 Jahre bürgerliches Weisenhaus

Das bürgerliche Weisenhaus Basel Stadt feiert dieses Jahr seinen 350. Geburtstag. Zu diesem Anlass wird am 25. August gefeiert! Uli Hammler, Direktor des bürgerlichen Weisenhaus spricht über die Geschichte und das Jubiläumsjahr des bürgerlichen Weisenhauses. Hier geht's zu weiteren Infos der Jubiläumsfeier.

Gimme Shelter: ein Aktionsmonat im M54

Der Projektraum 54 an der Mörsbergerstrasse 54 benötigt dringend ein neues Dach. Um dies zu finanzieren organisieren Künstlerinnen und Künstler unter dem Titel "Gimme Shelter" einen Aktionsmonat mit Konzerten, Performances und Ausstellungen. Heute geht's los! 

Female Music Lab

Melde dich zum female beatmaking workshop an!

Im Rahmen des Female Music Lab von Helvetia Rockt, gibt es auch einen Workshop für junge Frauen, die sich via Abbleton und co. an die Beatproduktion machen wollen. Die beiden Musikerinnen Jennifer Jans und Jasmin Albash leiten den Workshop im SoCa. 

"Da, wo es noch ungebremst und halsbrecherisch zugeht"

Zum 9. Mal ermöglichen es die Treibstoff Theatertage Basel 5 unterschiedlichen Produktionen, auf die Bühne gehieft zu werden. Zum Trotze des Gewohnten, zur Huldigung der Experimentierfreudigkeit. Nächsten Dienstag geht's los.

Tierpark Lange Erlen

In diesem Sommer haben wir euch jeden Sonntag einen anderen Park der Region Basel vorgestellt. So konnten wir viel über die Oasen der Ruhe, Entspannung, Inspiration und Freizeit lernen. So wie auch die Sommerferien in der letzten Woche ein Ende gefunden hat, so findet diesen Sonntag die Parkserie ein Ende. Den Abschluss macht; Der Tierpark Lange Erlen.  

Beat on the Street 2019

Alle zwei Jahre findet sie statt - und nun ist es wieder soweit: Die Beat on the Street belebt am 17. August wieder das Rheinufer. Die Parade feiert jeden Musikstil. Von Hip-Hop, Reggae bis zu Techno ist alles mit dabei. Der Start der Parade ist um 14 Uhr beim Theodorsgraben und endet um 18 Uhr am Hafen. Dort wird dann weiter gefeiert!

Welterkundung im Gipf-Oberfrick (und wir verlosen Festivalpässe!)

Heute startet das Sichtfeld Open Air in seine 8. Ausgabe. Das selbstgebaute Festival im Fricktal hat einiges für euch parat - unter anderem eine herrlich überdimensionale Musikanlage.

Em Bebbi sy Jazz hat in diesem Jahr ein neues Logo präsentiert.

Basel tanzt zum Jazz!

Auch im Jahr 2019 findet wieder das beliebte jazzfetsival ,,Em Bebbi sy Jazz'' statt. Das Focus Thema in diesem Jahr heisst: Tanz. Das OK möchte zusammen mit der Tanzschule Fromm die Besucherinnen und Besucher zum tanzen Bringen. Die über 30 Bühnen befinden sich alle im Zentrum des Grossbasels. 25 davon stehen unter freiem Himmel. Em Bebbi sy Jazz 2019 findet am 16. August 2019 statt. Das ganze Programm der Veranstaltung findest du hier.

Rohrwerken

Aus Rohren werden Klangkörper

Rohrwerken.fabrique sonore: in einem zweitätigen Workshop lernst Du wie man aus unterschiedlichen Rohrmaterialien Musikinstrumente bastelt. Dieser zweitägige Workshop ist eine Zusammenarbeit zwischen OFFCUT Basel, dem Haus der elektronischen Künste und studio-klangraum.

Album der Woche: Egoli von Africa Express

Africa Express ist ein grenzüberschreitendes Projekt von Damon Albarn, das Künstler*innen aus Afrika mit Musiker*innen aus Europa und den USA zu vernetzt - sowohl live auf der Bühne wie auch in Aufnahmestudios. EGOLI ist das neueste Africa Express Album, das sich ganz dem Sound von Johannesburg widmet. 

Vom Dino zum Minigolf

Der Park im Grünen, besser bekannt als Grün 80, ist eine Mischung zwischen Familienort und Erholungszone. Auf der einen Seite warten Restaurant, Spielplatz und Minigolf, auf der anderen Natur, Tiere und Ruhe.

Von Oberwil nach Ohio - die Reise einer jungen Frau Ende des 19. Jahrhunderts

Wir schreiben das Jahr 1891. Die 19-jährige Stephanie Cordelier packt ihren Koffer. Sie wandert aus - raus aus der Schweiz, nach Amerika.  128 Jahre später, wir schreiben das Jahr 2019. Der Roman "Nach Ohio - Auf den Spuren der Wäscherin Stephanie Cordelier" erscheint. Der Autor ist Benedikt Meyer, Urenkel von Stephanie Cordelier. Schon als Kind fasziniert von der Geschichte seiner Urgrossmutter begab er sich als Erwachsener auf ihre Spuren. Von Oberwil bis in die USA. 

#letthemusicspeak

Heute Abend startet die Jubiläumsausgabe des Open Air Basels. Einiges ist anders als bisher, doch was bleibt, ist ein gewohnt starkes Line Up. Hörproben gibt's schonmal hier!

Das Kino unter den Sternen

Vom 2. bis 26. August verwandelt sich der Münsterplatz in ein Kino unter den Sternen. Die Leinwand erleuchtet jeweils nach Sonnenuntergang und bietet 24 verschiedenen Filmen für Jung und Alt. Neben dem Filmprogramm erwarten dich auch verschiedene Ess- und Trinkmöglichkeiten unter den Kastanienbäumen.

Album der Woche: De Lorians [s/t]

Durchatmen und nur nicht den Verstand verlieren! De Lorians sind eine 5köpfige Jazzrock Formation aus Tokyo, die auf ihrem Debütalbum am liebsten kosmische Welten entstehen lassen, nur um diese wieder einzureissen.

Im Kannenfeldpark

Heute ist es mit 9.1 Hektaren die grösste Grünanlage der Stadt Basel. Wo früher Seuchenopfer die letzte Ruhe erstattet wurde, findet man heute eine Vielzahl an Baumarten und ein lächelndes, mythologisches Geschöpf.

Manege frei!

Unter seinem weiss-blauen Stärnli-Zält wird im Quartier Circus Bruderholz dieses Jahr wieder eine Geschichte erzählt. Unter dem Titel FABRiCIRQUE taucht das Publikum in eine Glitzer-Welt ein und erlebt den Zirkuszauber mit Akrobatik in der Luft, rasante Jonliernummern und schönen Choreographien auf dem Einrad. Zahlreiche Kunststücke versetzen den Zuschauer in ein Staunen. Das Besondere an diesem Zirkus: Die Kinder sind am Ruder! Kurz: Der Glitzer liegt in ihren Händen!

Trouble im Humbug!

Mit Ach und Krach und einer neu erworbenen Pop Hoheit stellt sich Evelinn Trouble nun erstmals ihrem neuen Heimpublikum im Humbug, Basel.

Bild: Kaserne Basel

Happy Birthday Open Air Basel!

10 Jahre ist es her, seit das Open Air Basel damals noch als Viva con Agua und Kaserne Basel Festival ins Leben gerufen wurde. Mehr zum diesjährigen Festivalprogramm hörst du im Kulturtipp. Ganz wichtig: Es gibt 4 Festivalpässe zu gewinnen!

Bundesfeier

Der Nationalfeiertag wird auch dieses Jahr in Basel gebührend gefeiert. Am 31. Juli starten die Feierlichkeiten in Basel, mit der Bundesfeier am Rhein. Am 1. August selber finden sowohl beim Bruderholz, wie auch in Riehen Feiern statt.      

Das JKF 2019 - So gross wie noch nie!

In rund 40 Tagen startet die elfte Ausgabe des Jugendkulturfestivals Basel. Mit so vielen Bewerbungen wie noch nie mussten auch neue Spielorte her. Wir wagen eine musikalische Vorschau.

© Cinema Drive-In Pratteln

Zurück in die Vergangenheit - das Autokino lockt nach Pratteln

Das Allererste fand 1933 in den USA statt. In den 1950er und 1960er Jahren haben sie schon Kultstatus erreicht: Autokinos. Morgen und am Samstag kannst du nochmals in dieses Feeling der 50er eintauchen. Das Cinema Drive-In lädt Filmbegeisterte, Autoliebhaber und Nostalgiker zum letzten Mal in diesem Jahr nochmals nach Pratteln. 

Basler Brunnen

Sie haben verschiedene Namen, Formen und Figuren. Sie sind schön anzusehen, aber auch nützlich. Unsere Basler Brunnen! In Basel zählen wir über 200 öffentliche Brunnen. Der Ursprung liegt in der Römerzeit. Schon dazumals hat man den Wert einer guten Wasserversorgung erkannt. Somit sind die ersten Sodbrunnen in Basel entstanden.

Zwischen Punks und Skeletten

Wir kennen den St. Johanns-Park vor allem von Grillabenden oder vom Pärkli Jam. Aber wusstest du, dass unter deinen Schuhsolen noch Skelette liegen? Zwischen 1845 und 1868 diente das Gelände des heutigen St. Johanns-Parks nämlich als Friedhof des Basler Bürgerspitals. Gerhard Hotz, Kurator im Naturhistorischen Museum Basel für die Anthropologische Sammlung und Leiter des Bürgerforschungsprojekts Basel nimmt dich mit auf einen Exkurs durch Knochen und ihre Geschichten im St. Johanns-Park. 

Jammen am Hafen!

Heute Abend habt ihr die Chance Livemusik zu hören, ohne zu wissen was euch erwartet. Auch mitspielen ist erlaubt, in der neuen Reihe in der Sommerresidenz.

Sudan Archives

Sudan Archives tritt heute im Wenkenpark auf

Die in L.A. lebhafte Künstlerin Sudan Archives tritt heute Abend im Rahmen des Stimmen Festivals in der Reithalle des Wenkenparks auf. 

Dr Schützemattpark

In unserer Park- Serie stellen wir euch auf Radio X verschiedene Pärke in Basel vor. Im heutigen Beitrag geht es um den Schützenmattpark. Hast du gewusst, dass er ursprünglich ein Schiessplatz war und seine Geschichte bis in das 15. Jahrhunder zurückreicht? Auch im zweiten Weltkrieg übernahm er eine spezielle Rolle. Im Beitrag erzählt uns der Leiter der Stadtgärtnerei Emanuel Trueb, etwas über die wichtigen Eckdaten des Parks.  

MELT!

Das MELT! Festival in Ferropollis (DE) geht in die nächste Runde. Luca Frabotta hat sich schonmal mit dem Line-Up und den Specials vertraut gemacht.

Das Joggeli wird für 3 Tage zum Festgelände.

Der FC Basel öffnet seine Pforten

Vor gut 125 Jahren wurde der Fc Basel 1893 Gegründet. Zum Schluss von einem grossen Jubiläumsjahr gibt es als grosses Highlight noch ein Stadtionfest. Für 3 Tage ist das Joggeli für jeden und Jede zugänglich. Dazu gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm über alle Drei Tage verteilt. Von der Präsentation des neuen Trikots bis zu einer Torwand, um sich selbst im Schiessen auszuprobieren gibt es so einiges zu erleben.

©MPS

Werft euch in Schale, das MPS ruft!

Elfen, Ritter, Trolle, wetzt eure Schwerter, legt eure Pfeile zurecht und werft euch in Schale. Das Mittelalterlich Phantasie Pectaculum steht vor der Tür. Auf dem Program stehen ein Bruchenball Turnier, 140 Marktstände, Konzerte und vor allem: ein grosses Fest unter Freunden. Was du dieses Jahr auf keinen Fall verpassen darfst und ein Tipp direkt aus dem MPS-Herz, hörst du in unserem Kulturtipp: 

20 Jahre im Fluss

Vom 29.7. ― 17.8.19 ist wieder "Im Fluss". Flosskapitän Tino Krattiger und seine Crew feiern diesen Sommer die 20. Ausgabe ihres Festivals.

sun.set mit Acid Pauli

Acid Pauli legt im Garten der Fondation Beyeler auf

Martin Kretschmann alias Acid Pauli legt heute anlässlich der Veranstaltungsreihe sun.set im Garten der Fondation Beyeler auf. Der in Berlin wohnhafte Produzent und DJ ist bekannt für gefühlsbetonte, abwechslungsreiche Sets. 

Biennale in Basel

Von Juni bis September findet in Basel die Ziel Zukunft Biennale statt. Dabei steht das Thema Nachhaltigkeit im Zentrum. Auf dem Programm findest du Vernissagen, Shows, Ausstellungen etc. Somit wird die Nachhaltigkeit mit Mode, Kunst, Musik, Food und vielen witeren Bereichen kombiniert.  Das Programm findest du hier.

HillChill

Das HillChill ladet zum 19. Mal zum celebrieren von regionaler und internationaler Musik. Im Kulturtipp von Luca Frabotta gibt es einen kleinen Vorgeschmack.  

Unsere Highlights am Stimmen Festival

Morgen startet die nun 26. Ausgabe des Stimmen Festivals. Während eines Monats wird die Region um Lörrach bespielt von lokalen wie auch sehr nationalen Acts. Für Empfehlungen hier entlang...

© Schweizerisches Architekturmuseum

Auf in den Rhein!

Na, warst du dieses Jahr schon im Rhein?  Das Phänomen urbanes Flussschwimmen steht im Zentrum der aktuellen Ausstellung "Swim Citiy" im Schweizerischen Architekturmuseum. Dabei wird nicht nur der Sprung in die Schweizer Flüsse angeschaut. Auch andere Städte haben den Boom erkannt und suchen nach Methoden, ihre Flüsse für die Bevölkerung zugänglich zu machen. 

Sommerfest - Kleines Klingental Museum

Am Sonntag den 23. Juni findet im Museum Kleines Klingental ein Sommerfest statt. DasThema der Feier ist der 1000 jährige Geburtstag des Basler Münsters. Mit einem vielfältigen Programm für Jung und Alt, gestaltet sich die Feier rund um den den idyllischen Hof des Museums. Dazu gibt es Führungen, Musik, Theaterstücke und noch mehr. Mehr zum Programm findest du hier.

Wie klingt eine Metropole?

New York trifft auf Berlin trifft auf Tokyo trifft auf St Petersburg trifft auf den Freilager Platz in Münchenstein. Die Basel Sinfonietta spielt diesen Sonntagabend ein Konzert der besonderen Art.

Pärkli Jam

Das Quartierfest mit Festivalcharakter! Vom 21. - 23. Juni findet im St. Johanns Park das Pärkli Jam Festival statt. Zum Programm des Festivals kommt ihr hier.

Im Handstand durch den Station Circus

Morgen heisst es wieder Jeudi Cirque im Station Circus. Morgane Charpentier und Théophile de Germain zeigen ihr neues Stück erstmals in Basel. Höre mehr dazu im Kulturtipp.

Ein Rausch beim Bildrausch Filmfest

Das Bildrasuch Filmfest geht in die 9. Runde. Vom Mittwoch, 19. bis Sonntag, 23. Mai erleuchtet die Leinwand mit 30 verchidenen Filmen. Spielorte sind das kult.kino atelier und das Stadtkino Basel. Ausserdem gibt es noch verschiedene Sateiten Punkte in der Stadt wo witere Programmpunkte rund um das Bildrausch Filmfest stattfinden.

I am Gong -Dora Budor

Die aktuelle Ausstellung in der Kunsthalle Basel erzählt die geschichtliche Beziehung zwischen der Kunsthalle und dem Musiksaal quer genüber im Stadtcasino Basel. Der Auslöser der Klänge und visuellen Effekte in der Ausstellung, sind auf die Verbindung der zwei Gebäude zurückzuführen. Auf den ersten Blick ist es nicht ersichtlich, was gezeigt wird, aber sobald du erfährst, was dahinter steckt, wirst du es verstehen.

Rebecca Horn im Museum Tinguely

Im Museum Tinguely werden bis zum 22. September Werke der Deutschen Künstlerin Rebecca Horn gezeigt. Es ist eine intime, berührende Ausstellung, die zeigt, wie mutig und gleichzeitig verletztlich Rebecca Horn als Künstlerin ist. 

Die eigene Umwelt begreifen... Im Kunsthaus Baselland

In drei sehr verschiedenen Ausstellungen wird sehr ähnliches ausgelotet. Zum Beispiel der Spalt zwischen Wahrnehmung und Aussenwelt.

Die Art Basel nimmt ihren Lauf

Der Kunstmarkt floriert und eine der wichtigsten Schauplätze für diesen ist noch immer die Art Basel. Was euch erwartet, hört ihr in unserem Kulturtipp.

INEZ mit Now

INEZ hat mit Now ihr drittes Album veröffentlicht. Aufgenommen wurde es in Arizona. Zu hören sind Songs, die einem an einen Roadmovie erinnern. Gemeinsam mit Gabriel Sullivan hat Ines Brodbeck eine wunderbare Mischung aus fröhlich und dunkel hinbekommen. 

Bild bei Musikmuseum

Klangbilder...

...Gibt es zu sehen im Musikmuseum! Allerlei Instrumente, Notenblätter und Handschriften sind ausgestellt. Für Nicht-Musikanten, die nicht im Notenlesen brillieren, sind es wahre Klangbilder.

Facettenreich -Andere Geschichten

Ab dem 7.Juni kommt die Wanderausstellung: Facettenreich - Andere Geschichten nach Basel. Die Ausstellung setzt sich mit dem Thema Diskriminierung ausseinander und steht im öffentlichen Raum. Die jeweiligen Standorte findest du hier.

Album der Woche: Amyl and The Sniffers (s/t)

So einfach gestrickt und doch so umwerfend! Die von der Szene quasi-heiliggesprochenen Melbourne Punks haben nach ewigen 3 Jahren on tour endlich ihr Debütalbum veröffentlicht.

Bild Federle 'untitled'

Pinselstriche werden zur spirituellen Erfahrung

Das Kunstmuseum Basel zeigt in der Ausstellung 19 E. 21st St. Six Large Paintings ein Querschnitt des Schaffens von Künstler Helmut Federle. Einem weit gereisten, kontemplativen und etwas pessismistischen Zeitgenossen.

Der Tanz und Musiksommer in Dornach

Das Neue Theater veranstaltet auf ihrer Bühne einen Tanz- und Musiksommer. Wir stellen euch drei Produktionen vor, zwischen Kunst, Politik und der Tragik des Alltags.

Die Kaschemme wird gerockt!

Wer jemals eine Gitarre von Nahem betrachtet hat, wird um diese Nacht wohl nicht herum kommen. Im Zuge ihrer Jubiläumsfeier schmeisst die Kaschemme eine Rock&Roll Sause mit den Bitch Queens, The Jackets und Reverend Beat-Man.

Seit 20 Jahren Heimat und Theater

Das Theater Niemandsland feiert sein 20 jähriges Bestehen. Aus dem einfachen Integrationskonzept sind Zusammenhalte, Freundschaften, sogar Ehen entstanden. Heute treten sie in der Kaserne auf.

modernes Schattentheater

Vom Herzen des Münsters zur Abstellkammer

Schätze, Wandmalereien, imposante Bischofsgräber, Kerzenschein und Goldglitzer zierten über Jahrhunderte die Krypta des Basler Münsters. Nach der Reformation wurde sie zum Heizkeller, später zur Abstellkammer und dann zum Stuhllager der Kirche. Nach 53 Jahren ist sie nun wieder zugänglich. Auf wenigen Quadratmetern zeigt die Krypta 1'000 Jahre Baukunst. Gezeigt wird die Geschichte des Münsterbaus mit einer medialen Inszenierung: lehrreich und fesselnd.

Cabanon vor dem Salon Mondial

Wenn Künstler das Rad der Zeit zurückdrehen

Der Schweizer Architekt Le Corbusier und die englische Designerin Eileen Gray waren eine Weile lang sehr gut befreundet. Bis Le Corbusier Eileen Grays Villa in Südfrankreich, ohne ihre Zustimmung, bemalte. Diese Übergriffigkeit, des Schwizer Architekten Le Corbusier, thematisieren der Künstler Andreas Schneider und die Architektin Estelle Bertholet in ihrer Ausstellung "Lost in control" im Salon Mondial.

Werde virtueller Chirurg

Hast du schon einmal vom Visible Human Project gehört? Ziel dieses Projekts anfang der 90er Jahre war, detailierte Daten für die Visualisierung der Anatomie des Menschen zu gewinnen.

Swiss Tap Days

Klick Klick Klack

Wer bei Stepptanz an Fred Astaire, Stock und Hut und an den Broadway denkt, der wird dieses Wochenende an den Swiss Tap Days überrascht. Stepptanz ist heute so vielseitig und farbig wie nie zuvor und das wollen Schweizer Stepptänzerinnen und Stepptänzer in Basel zeigen. Wir haben mit der mehrfachen Schweizermeisterin und Organisatorin der Swiss Tap Days, Emilie Rupp, über die Faszination Stepptanz und das Programm der Swiss Tap Days gesprochen. 

Wie sieht ein Computer die Welt?

Die neue Gruppenausstellung im Haus der elektronischen Künste Entangled Realities wirft einen Blick auf die uns alle umgebende künstliche Intelligenz. Denn nur wer sie versteht, kann mit ihr auch richtig umgehen.

Das Festival für ALLE

Das Wildwuchs Festival startet am Donnerstag 23. Mai und läuft bis am Sonntag 2. Juni. In der Kaserne, im ROXY Birsfelden und an anderen Orten in und um Basel gibts Musik, Theateraufführungen, Parcours und vieles mehr. Was jedes Event vom Wildwuchs gemeinsam hat? Es ist für ALLE. Leute mit oder ohne Behinderungen, Junge oder Alte, mit egal welchem Kulturellern Hintergrund sind wilkommen und können mitmachen.

Kino, Popcorn, Kurzfilm

Die Kurzfilmnacht Tour ist in der Stadt am Freitag, 17. Mai, und spielt dir 17 verschiedene Kurfilme ab. Unter diesen ist auch die Lokalpriemere "Soy tu Papà". Kurzfilme auf 4 verschiedenen Kategorieren mit verschiedenen Themengebieten. Eine Sache haben sie aber gemeinsam und zwar bringen sie dich zum diskutieren.

Album der Woche von Tank and the Bangas

Tank and the Bangas verbinden auf ihrem neuen Album "Green Balloon" Gefühle, Humor, Köpfen mit abwechslungsreichen Beats. 

Bild von Julian Salinas

Auf nach neuen Meeren

Auf nach neuen Meeren heisst die neue Ausstellung von der japanisch-schweizerischen Künstlerin Leiko Ikemura im Neubau des Kunstmuseums. Was dich darin erwartet hörst du im Kulturtipp.

Türkisnaschvogel

Wie Vögel flirten

Die Vogelwelt ist im Liebesbann Manche lassen sich Beulen wachsen, andere schmücken ihr Federkleid und wieder andere singen betörend um ihre potentiellen Partner zu beeindrucken. Wir stellen dir drei Flirttypen vor. 

Bunt! Basel divers - eine Themenwoche

Die Themenwoche Bunt! Basel divers setzt sich anhand zahlreicher Veranstaltungen mit dem Thema LGBTI und Homo- respektive auch Transphobie auseinander. 

Celestino Piatti

Erstmals stellen die Nachfahren von Celestino Piatti seinen Nachlass aus. In der Verkaufsausstellung im Petershof sind die Werke zu besichtigen und zu kaufen.   Hier findet ihr weitere Infos zur Ausstellung.      

Stadt.Geschichte.Basel

Basel - unsere Kulturstadt am Rhein. Basel - eine Stadt voller Geschichte! 
Diese Geschichte näher bringen möchte das Projekt Stadt.Geschichte.Basel. Auf der neuen Website stadtgeschichtebasel.ch findest du spannende Beiträge zu Basels Geschichte!

Hafenklänge

Wenn Ohren lügen und Augen täuschen

Warum höre ich Schritte, wenn da keiner ist?
Sind diese Stimmen in meinem Kopf oder real?
Und warum kommt Musik aus dem Radio, wenn da kein Strom ist? Der Hörwalk H.E.I.- Guide von Sibylle Hauert lässt Realität und Fiktion auf dem Hafenareal ineinander verschmelzen. Sie arbeitet mit binauralen Tonaufnahmen, also mit Klängen,die sich für unsere Ohren "3D" anhören. Kannst du dir nicht vorstellen? Wir haben die Klänge für dich eingefangen.

Nyege Nyege Tapes in der Kaserne

Heute Abend steht die Kaserne ganz im Zeichen afrikanischer Tanz- und Musiktraditionen. 

DJs

Beim 4. science+fiction Festival dreht sich alles um die Zeit

Das Festival der Wissenschaften science+fiction geht in die vierte Runde mit dem diesjährigen Thema die Zeit. Vom 3. bis 5. Mai kannst du im Sommercasino die Zeit auf verscheidene Weisen kennenlehrnen.

Bild: Martin Scheurer

Ein Blick hinter die Kulissen

Morgen am 3. Mai fängt die Fantasy Basel an. Mit ihr halten auch viele Cosplayer Einzug in Basel. Aufwendige und beeindruckende Kostüme sind über drei tage hinweg zu sehen. Wir haben zwei Cosplayerinnen in ihrem Atelier getroffen und einen Blick hinter die Kulissen geworfen.

Cora und Linus

Ein Pool, ein vollgekotzter Flügel und viele Fragen

Linus wird 18. Seine Geburtstagsparty eskaliert völlig: der Steinwayflügel seiner Eltern ist verkotzt, der Garten verwüstet. Zusammen mit seiner Schwester Cora flieht er nach Sizilien um "endlich etwas sinnvolles zu machen". Gemeinsam wandeln die beiden das Ferienhaus der reichen Bruderholzfamilie in einen Flüchtlings-Rettungs-Stützpunkt um. "Pool Position" wird im Jungen Theater Basel aufgeführt. 

Fussball integriert

Sie sind minderjährig, mussten aus ihrer Heimat fliehen, alleine, ohne Begleitung. Und sie haben miterlebt, was die meisten von uns höchstens im Fernseher gesehen oder in der Zeitung darüber gelesen haben. Unbegleitete minderjährige Asylsuchende. In der Schweiz angekommen, ist es für die jungen Asylsuchenden oft schwierig, Kontak zu lokalen Jugendlichen zu knüpfen. Das Integrationsturnier will unter anderem genau diesen Kontakt herstellen.

"Der Jazz lebt von Emotion und Improvisation"

Im Rappaz Museum ist zurzeit die Ausstellung The Visual Voices of Jazz zu sehen. Die vier Fotografen Peewee Windmüller, Bernhard Ley, Armin Vogt und Röné Bringold stellen im zweiten Stock des Rappaz Museums ihre Jazz-Fotografien aus. Von lokalen bis zu internationalen Jazzgrössen ist alles vertreten. Höre mehr dazu im Kulturtipp.

Autorin Tabea Steiner

Wenn ein Kind nicht Kind sein kann

Isolation. Überforderung. Sprachlosigkeit. Die 38 jährige Literaturveranstalterin Tabea Steiner hat ihren ersten Roman geschrieben. In «Balg» erzählt sie von einem missverstandenen Kind und überforderten Eltern – und malt ein zartes Bild einer harten Realität.

Der Teufelhof bei Nacht

30 Jahre Kultur, Gastronomie und Hotellerie

Für das Ehepaar Thommy ging mit der Eröffnung des Teufelhofs, 1989, ein Traum in Erfüllung. Seit 30 Jahren verbindet das Haus am Leonhardsgraben Hotellerie mit Gastronomie und Kultur. Morgen wird der 30. Geburtstag im Teufelhof gefeiert. Zusammen mit dem ehemaligen Direktor des TheatersTeufelhof und dem Inhaber Raphael Wyniger blicken wir in die Vergangenheit und haben über ihre persönliche Verbindungen zum Haus gesprochen. 

Bilderbuch spielen heute im Volkshaus Basel

Bilderbuch treten heute im Volkshaus Basel auf. Mitdabei haben die Wiener die Songs ihrer beiden neuen Alben Mea Culpa und Vernissage my Heart. Ihr könnt euch auf eine betont freshe Show mit viel Percussion und live Instrumentierung gefasst machen.