News

Quelle: privat

Homeschooling und Corona aus Sicht der Kinder

Wie hat Covid-19 den Alltag der Schülerinnen und Schüler verändert? Genau dieser Frage ging die 12-jährige Reva nach, die die 6. Primarstufe in Binnigen besucht. Was dabei herausgekommen ist: eine farbige Collage mit Stimmen direkt aus Revas Klassenzimmer.

zVg Christoph Schwegler

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 3 und 4

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lesestafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.

Herbert Knaup (1982), Quelle: privat

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 1 und 2

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lese-Stafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.

Kaputte Spielzeugmusik aus der Kartonschachtel: The Cool Greenhouse

The Cool Greenhouse legen mit ihrer Debütscheibe das perfekte Album hin, um eure Eltern in den Wahnsinn zu treiben. Absurdismus für Post-Punk-Masochisten.

©Alexander Honold

"Die Ballade von der Typhoid Mary" - Was hat das mit uns zu tun?

Der Juni kommt auf Radio X als Literatur-Monat daher: Jeden Tag gibt es ein Häppchen von der «Ballade von der Typhoid Mary» vom Wahlbasler Jürg Federspiel zu hören. Was es mit diesem Buch zu Corona-Zeiten auf sich hat, wie der Autor mit seinen Provokationen zu interpretieren ist und was schliesslich die wissenschaftliche Literaturwelt daraus schliesst: Janina Labhardt hat mit dem Literaturprofessor Alexander Honold von der Universität Basel gesprochen.

Der Bajour Talk zur Nachtkultur zum Nachhören

Bajour hat in Kooperation mit Radio X am 28. Mai eine Talk-Veranstaltung organisiert. Disktutiert wurde über die Basler Musik- und Nachtkultur, deren momentane Situation und Zukunft - nach Corona. 

Fabeln des digitalen Zeitalters im Haus der elektronischen Künste

In der neuen Ausstellung Schweizer Medienkunst werden Arbeiten der Preisträger*Innen des Pax Awards 2019 gezeigt. Es sind unterschiedliche Einblicke in digitale Warnehmungswelten. Zwischen Automatismen von Onlinegigant Amazon und dem Himmel über Basel im Jahr 1566.

Clubkultur vor dem Aus? Der Beitrag zum heutigen Podium

Steht die Club- und Nachtkultur in Basel vor dem Aus? Bedeuten die neue Polizeistunde (Mitternacht!) und die anderen Corona bedingten Restriktionen, dass sich die Wiedereröffnung ab 6. Juni für die Basler Clubs gar nicht lohnt? Wir reden mit Kulturstadt Jetzt und dem Verein Kultur und Gastro - dies im Vorfeld des heutigen Podiums, veranstaltet von Bajour und zu hören auf Radio X. 

The Y xperienZ: Die Rettung für den Sommer

Konzerte, Festivals und Parties gehören zum Sommer wie Arsch auf Eimer. Das Coronavirus grätscht uns diesen Sommer da etwas rein aber keinen Grund zur Panik, dann müssen wir halt etwas kreativ werden. Unsere Tipps um den Sommer zu retten, hörst du in der heutigen Sendung The Y xperienZ.

Gleiche Forderungen für eine stabile Wirtschaft

Mit den Lockerungen der Corona-Massnahmen wird auch die Wirtschaft wieder hochgefahren. Die Wirtschaft hat unter der Coronakrise stark gelitten und muss jetzt gestärkt werden. Die Handelskammer beider Basel hat dafür Forderungen gestellt. Doch es sind keine neuen Forderungen, sondern solche,  für welche die Handelskammer auch schon vor Corona eingestanden ist.

«Eine Rückkehr zur Normalität ist undenkbar»

Nach der Coronakrise zur Normalität zurückzukehren ist für die AktivistInnen des Klimastreiks undenkbar. Denn sie sehen, in der Normalität, eine weiter Krise - die Klimakrise. Deshalb haben die Aktivistinnen und Aktivisten in den vergangenen Monaten einen Krisenaktionsplan ausgearbeitet. Dieser Plan soll aufzeigen, wie die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise und der Klimawandel, gleichzeitig bekämpft werden können.

Metal-X - das Rockspecial vom 27. Mai

Haltet die Ohren steif, das Rockspecial kürt das Monatsende mit Tracks von Black Peaks, Northlane, Creeper, Psychosexual and many more! So let's get it started - enjoy!

Die Psychologie hinter den Verschwörungstheorien

"Das Coronavirus wurde von Bill Gates entwickelt, ums uns Zwangsimpfen zu können." Wer in den letzten Monaten in den sozialen Medien unterwegs war, der hat bestimmt solche oder ähnliche Aussagen gelesen oder gehört. Das sind Verschwörungstheorien, welche eine grössere Verschwörung hinter dem Coronavirus vermuten. Doch warum gibt es solche Theorien und wer glaubt daran? Wir haben nachgefragt.

Album der Woche: Dial-Geburtstags-Compilation Pt1

Das in Hamburg gegründete Liebhaber-Label DIAL feiert seinen 20. Geburtstag mit einer Compilationserie. Am 22. Mai ist der erste Teil erschienen. Im Kulturtipp erzählt Mitbegründer Peter Kersten (DJ Lawrence) wie die Idee zum Label entstand und warum er glaubt, dass Underground-Clubs (auch im House- und Techno-Bereich) praktisch jede Krise überstehen. 

Videocity.bs zeigt Videos zum Thema "Food"

Auf einem Screen beim Kongresszentrum der Messe Basel zeigt die Plattform videocity.ch Videos von Künstler*innen, die sich mit dem Thema "Food" auseinander setzen. Darunter sind Arbeiten aus der Schweiz, den USA und anderen Ländern. 

"Swisstory" in der Kinderredaktion

Das Buch «Swisstory» von Laurie Theurer hat unsere Kinderredaktorin Lili in den Bann genommen. Kurzerhand macht die 14-Jährige ein Telefoninterview mit der Autorin und stellt ihr alle Fragen, die ihr unter den Nägeln brennen – auf Englisch.

Allschwiler Wald in Zeiten von Corona

Der Allschwiler Wald erfreut sich an grosser Beliebtheit. Mit dem Corona-Lockdown Mitte März, zog es nur noch mehr Leute in das Naherholungsgebiet. Das hat Spuren hinterlassen. Noemie Keller hat sich mit Dominik Möller , Stv. Betriebsleiter vom Forstrevier Allschwil im Allschwiler Wald getroffen, um sich ein Bild vor Ort zu machen.

Smart Climate Plug and Sense

200 Klimasensoren in der Region Basel. Das ist das Ziel von Smart Regio Basel im Pilotprojekt Smart Climate Plug and Sense. Die Klimasensoren sollen ganz lokal Daten wie Temperatur, Niederschlag aber auch Luftverschmutzung messen. Die Daten der einzelnen Sensoren können hier nachgeschaut werden. Marcello Capitelli hat mit Elias Schäfer, Geschäftsleiter von Smart Regio Basel über dieses Projekt gesprochen.

Neue Bandräume für Basel!

Im Herbst öffnet das Projekt Band Space Basel die Pforten des Schutzbunkers. Auf dem Lysbüchelareal sollen 11 neue Bandräume entstehen, die Platz für rund 50-60 Musiker*Innen geben sollen. Anmelden für einen Kennenlern Workshop könnt ihr euch schon jetzt.

The Y xperienZ: Nonie Musigg gloost?..

Wer hat den besseren Musikgeschmack? Das haben sich die Marcello&Tim gefragt und sich auf die Suche nach einer Antwort gemacht. Ein Kampf ist es geworden. Fünf Songs von beiden tretten gegeneinander an. Allerdings gibt es eine Besonderheit! Nur Musik von Schweizer Künstlerinnen und Künstlern ist erlaubt. Das letzte Wort hat der Radio X Musikredaktor Mirco Kämpf. Wer ihn wohl mehr überzeugen konnte? Finde es raus...

©IWB, Mathias Hauser

Ein Generationenprojekt für die Nachhaltigkeit

Die Industriellen Werke Basel (IWB) planen ein Projekt, welches die Wärmeversorgung in Basel-Stadt grundlegend verändern wird. Die IWB möchte in den nächsten 10-20 Jahren das Fernwärmenetz im Kanton massiv ausbauen und so die Wärmeversorgung nachhaltiger machen. Damit folgt die IWB dem kantonalen Energiegesetz, in welchem bestummen wurde, dass Gas- und Öl-Heizungen nur noch in Ausnahmefällen verwendet werden dürfen.

Alltägliche, flüchtige, banale Momente des Lebens

Christoph Fischer. Der Welt abgeschaut präsentiert Einblicke in Momente des Lebens, die vielen wohl geradezu banal erscheinen würden, um diese festzuhalten. Es sind Zeichnungen, abseits der Schlagzeilen. Aktuell zu sehen, im Cartoonmuseum.

Planet Pharo - ein Märchen über Isolation

Alice Gedlek alias Ava Algae setzt sich mit dem Thema "Kinder in Isolation" auseinander. Dies tut sie auf spielerische Art und Weise. Sie schreibt eine Geschichte dazu: "Planet Pharo". Zu hören und zu lesen auf ihrer website: planetpharo.net. Die Bilder dazu stammen von Kindern - mitmachen ist erwünscht!