News

Artikel zum Stichwort "baselmusic"

  Filter verwerfen

Tanzen in einer kaputten Welt: Naked in English Class

Warum sollte man lachen, wenn man sich auf eine Apokalypse hinzubewegt? Wieso denn nicht! Naked in English Class lassen auf ihrem fünften Album das persönliche auf das globale klatschen - mit einer Synth-Motorik, die wieder mal unwiderstehlich ist.

Neues von Black Country, New Road, Naked in English Class, TSHA und Altın Gün

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Von brennenden Autos und tanzen zu zweit

Mit ihrem neusten Track Chapter 20 setzen Was Ghetto? den Schlusspunkt des Jahres. Sie schenken uns ein quasi-audio log des vergangenen Jahres, according to MC Eichel und Smeshi (prod. by Ludwig O.S.)

Unsere Lieblingsalben des Jahres 2020

Einfühlsame Mundart Säuseleien, mysteriös-elektronischer Protest, Basler Rock&Roll Historie und monotone Punk Skandierungen. Diese vier Alben haben es uns dieses Jahr besonders angetan!

Neues von BID, Nuha Ruby Ra, Brittany Howard (by Michael Kiwanuka) und The Cool Greenhouse

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

In der Kaschemme lauert eine abgefahrene Kunstperformance

Was wenn die Künstler der Bühne fern bleiben? Dann sind die Künstler hinter der Bühne an der Reihe. Im aktuellen Symposium wird die Kaschemme zum off-space. Zwischen schwermütigst inspirierend und abgefahren psycho-delisch.

The Incident spielen vor eurer Haustüre für unser aller Seelenwohl

Mikhail Felix und Baschi Hausmann tauschen Bars gegen Hinterhöfe, Verstärker gegen die Akustikgitarre und spielen beherzte Melodien in der kalten Dezemberluft. Wer sie bucht, wird sicherlich dahinschmelzen.

Neues von The Lounge Society, La Nefera & Alex De Soneto und Altın Gün

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Schweigen statt lärmen - Kulturschaffende protestieren als Lichterkette

Rund tausend Menschen aus der Kulturszene bildeten gestern zwischen Stadtcasino und Predigerkirche eine Lichterkette. Sie fordern eine differenziertere Beurteilen der Veranstaltungsbeschränkungen und Finanzhilfen.

Kulturpreis der Stadt Basel geht an Niki Reiser

"Der Komponist zieht den Karren aus dem Dreck" sagt Regisseur Dani Levy über seinen Freund und Arbeitskollegen, den Filmkomponisten Niki Reiser. Den Kulturförderpreis erhält dieses Jahr die Gestalterin Ziska Bachwas.

Culture is not cancelled: Echolot live im Radio X

Gerade eben haben sie ihr drittes Album getauft und nun eröffnen sie unsere brandneue Radio X Live Sessions Reihe. Das klingt ziemlig schön und ziemlig düster. Losgedröhnt wird am Mittwoch ab 21Uhr.

Applaudieren für Newcomer Bands im Badhüsli

Diesen Samstag wird im Badhüsli die für den März angesetzte BandXNordwest Vorausscheidung nachgeholt. Der Kontest richtet sich an junge Musikmachende, die sich gegenseitig beflügeln sollen.

Kellerpunk im Seerosen Paradies

Heute Abend spielen die Lombego Surfers im Park der Fondation Beyeler. Was diese Basler Kultpunkband mit den Seerosen Monets zu tun haben, hört ihr im Beitrag.

Rendez-Vous mit der Basler Musikszene

Morgen geht Mitten in der Woche in die 65. Ausgabe und lässt das Politische auf das Musische treffen: In vier Paarungen soll ein Dialog entstehen der anregt und inspiriert.

"Livemomente sind Glücksmomente" Die Kaserne Basel startet in die neue Saison

Ein Konzertprogramm zusammenzustellen in Zeiten einer Pandemie sei zwar gar nicht so einfach, doch gab sich die Kaserne  ziemlich zufrieden bei der Präsentation des Saisonprogramms 2020/21.

Jasmin Albash veröffentlicht Soloalbum "Gold"

Die Sängerin Jasmin Albash (The RK / Kallemi / Sijada Sessions) veröffentlicht erstmals ein Studioalbum unter eigenem Namen. "Gold" ist eine eigens eingespielte, elegant und unterkühlte Reise zum Selbst, mit gelungenen Pop-Harmonics.

Es kracht heute im Atlantis

The Psycho Daisies und The Jackets treten heute Abend im Atlantis auf. Rock'n Roll und 60s gibt es heute auf die Ohren. Psst, nur 100 dürfen rein und das Limit ist fast erreicht, also schnell zuschlagen!

Beethoven & extravagantes Dröhnen im Stadtcasino

Die Klänge zweier ziemlich unterschiedlicher Komponisten teilen sich morgen Abend die Sphären des brandneuen Stadtcasino Basels: Zum einen die klassischen Symphonien Ludwig van Beethovens, später die krachvollen Dröhnungen Combineharvesters. 

Neue Bandräume für Basel!

Im Herbst öffnet das Projekt Band Space Basel die Pforten des Schutzbunkers. Auf dem Lysbüchelareal sollen 11 neue Bandräume entstehen, die Platz für rund 50-60 Musiker*Innen geben sollen. Anmelden für einen Kennenlern Workshop könnt ihr euch schon jetzt.

Ein Piratenradio für eine eine bessere Welt!

In Zeiten der Krise ergreifen einige Kulturbetreiber die Flucht nach vorn und streamen Mixes, Konzerte, Live-Sets und Visuals, 24/7. Sie tun dies aus einer Überzeugung, das Kunst eine gesellschaftliche Notwendigkeit ist. Hört rein, macht mit oder spendet, auf Rochade via Twitch.

Das neue Audio Dope Album: Eskapismus für die Kopfhörer

Superlunary von Audio Dope ist das zweite Album nach seiner viel gerühmten Debüt LP von 2018. Es warten kosmische Hörwelten zum wegdriften. Hört die Musik und ein Gespräch mit dem Produzenten, heute ab 16Uhr auf Radio X.

The Plains - Leise, suchende Klaviertöne für einsame Punks

Früher hiess Punk einmal, dass man sich verwundbar macht und mit einfachsten Mitteln grosse Kunst vollbringt. Im ersten Soloalbum Alain Croubalians und M.A.Littlers kehren diese Geister zur Tugend zurück, in Filmform.

It was 50 years ago today!

Am 10. April 1970 war nichts mehr so, wie es einmal war: Die Beatles haben sich offiziell aufgelöst. Was lösen diese Jungs heute noch für ein Echo aus? Wir haben bei der Musikszene herumgefragt und spielen Sounds und Covers, 4 Stunden lang.

Kalles Kaviar mit neuer Scheibe: Probably The Next Big Thing!

Sterbende Genres sind schön, denn sie sind nur schwer totzukriegen. Seit bald 25 Jahren tänzeln Kalles Kaviar zwischen Underground-Kult und der Prophezeiung, das nächste grosse Ding zu sein. Hier hört ihr das Interview zur neuen Platte.