News

Die X-Kids posieren für ein Gruppenfoto.

Die X-Kids im Herbstfieber

Obwohl im Herbst die Sonne weniger durchkommt, sind die schönen Blätter, die feinen Marroni und die Kürbissuppe Grund genug, um sich auf diese Jahreszeit zu freuen. In dieser Sendung erfährst du von den X-Kids, was es alles Schönes im Herbst zu entdecken gibt.     

Ein Foto von Ana Paula.

Das Tötungsdelikt an ✝Ana Paula wird wieder aufgegriffen

Vor 16 Jahren wurde Ana Paula erdrosselt und nackt an einem Waldweg im Allschwiler Wald gefunden. Bis heute konnte der Fall nicht geklärt werden. Daher wurden die Ermittlungen nie ganz eingestellt. Jetzt gibt es im Fall Ana Paula neue Erkenntnisse, auch dank der Digitalisierung. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft informierte die Medien heute morgen über den aktuellen Stand und die Öffentlichkeitsfahndung.

Patriot Mirco geniesst sein Leben in einem Autoscooter.

"Halte mein Einhorn"

Dieser Kulturtipp enthält folgende Inhaltsstoffe: 500g Magenbrot, vier Autoscooterchips, eine unanständige Menge an Käse (geschmolzen), zwei Geldscheine, die sich verlaufen haben, ein Einhorn (angeleint) und zwei akut versnobte Journalisten (naja). Von dem anderen Zeug, das noch so drin ist, fangen wir gar nicht erst an. Selten jedenfalls war ein Radiobeitrag so relevantantant.   

Die regionale Politwoche für dich zusammengefasst

Jeweils am Sonntag fassen wir für dich zusammen, was in der vergangenen Woche politisch in der Region wichtig war. Diese Woche unter anderem: der Rücktritt von Simonetta Sommaruga, Universitätsbibliothek-Neubau und Vorregistrierung für Affenpocken-Impfung in Basel nun möglich.

Cynthia Janes am letztjährigen Rainbow Art Festival

Ein Regenbogen zieht durch die Padelhalle

Ein Festival, an dem die queere Kultur gefeiert und LGBTQIA+-Artists eine Plattform geboten wird: Das Rainbow Art Festival. Heute, am 5. November, findet das queere Kulturfestival in der Padelhalle Klybeck statt.

klimademonstranten mit banner

#wasdemokratie?

Morgen findet im Hinblick auf die Klimagerechtigkeitsinitiative in Basel eine Demonstration statt, mitorganisiert von dem Klimastreik Basel. Gefordert wird nicht nur eine lebenswerte Zukunft, sondern auch das Recht auf Mitsprache.

Listen! w. Noémi Büchi & Marina Tantanozi

Kunstklänge in der Kaserne. Listen! so heisst die neue Eventreihe, die Raum für experimentelle Musik generiert und Kunst im Klang zugänglich macht.

Playlist of the month November: I Used To Be Sam

Annie Goodchild aka I Used To Be Sam aka the ever glowing seamstress of soulful vocals handcurated a selection of musical sweets for our playlist of the month november. On december 8th she/they will be playing a live session from their newest release, self titled EP I USED TO BE SAM (Irascible).

Der Kanton Basel Stadt würdigt Les Reines Prochaines & Friends

Gestern Abend wurde im Grossen Rat der 50. Kulturpreis der Stadt Basel verliehen: Eine "längst übefällige Würdigung" für das feministische Performance-Kollektiv Les Reines Prochaines & Friends, der Kulturförderpreis ging an das Kollektiv vom Sondershop, welche sich für lokale, nachhaltige Mode einsetzen.

Einreisen ohne anzukommen? Menschen mit Migrationsbiografie erzählen

Mit einem Einreisedatum verbinden Menschen mit einer Migrationsbiografie vieles: Angst, Chancen oder einen Neubeginn. Vor allem im Bildungswesen ist der Einstieg in ein neues Lebenskapitel oftmals besonders schwer. Zehn Personen erzählen von ihren Erfahrungen – in einer Augmented Reality-Kunstausstellung, mitten im Westflügel des Bahnhof SBB.

menschen im rathaus halten grüne karten in die luft und stimmen so einem vorstoss an der migrantensession zu.

Migrant:innensession 2022

Sie machen ein Viertel der Schweizer Bevölkerung aus, zahlen Steuern und sind Teil der Gesellschaft - aber nicht Teil des demokratischen Prozesses. Menschen ohne Schweizer Pass politische Mitsprache zu ermöglichen, das ist das Ziel der Migrant:innensession. Auf Einladung des Vereins Mit Stimme kamen letzten Samstag Migrant:innen und Politiker:innen beider Basel im Rathaus zusammen, um über Themen und Vorschläge aus den Bereichen Finanzen, Bildungspolitik, Arbeitswelt und Kultur zu diskutieren.  

Album der Woche: Visible Damage von Self Improvement

Welch marode Welt, welche nach Selbstbesserung schreit und gleichzetig die hinterlassenen Narben fetischisiert. Mit subversivem Schalk und kantigen Riffs rechnen Self Improvement auf ihrem Debütalbum Visible Damage mit dem Zeitgeist ab.

ein verhülltes mädchen steht vor einer wand, filmplakat von aysha

"Kinder müssen in Kriegen schneller aufwachsen, als dass sie eigentlich sollten."

Krieg, Identität, Liebe: Der Kurzfilm "Aysha" des Regisseurs Cengiz Akaygün beklemmt, rüttelt auf. Aktuell ist "Aysha" im Rennen, um auf die Oscar Shortlist zu kommen. Wir haben mit dem Regisseur über den Film, über Herkunft und über Aktivismus geredet.

Zwei junge Frauen in Form von 3 kleinen Passfotos, verkleidet und beim Klettern

6. Aktionstag: Kurzgeschichte Über beste Freundinnen von Noëmi Capdevila

Als letzte Kurzgeschichte in unserer Serie liest wieder eine Autorin selbst ihren Text: Noëmi Capdevila berichtet, wie sie und ihre beste Freundin einen ersten bedeutsamen Moment zusammen erlebt haben. Sie bezeichnet das Entstehen ihrer Freundschaft wie das Knallen eines Champagnerkorkens.

Das Logo von Groove Box zeigt eine Faust, die in den Himmel ragt. Dies, als Zeichen der Selbstbestimmung und Autonomie.

Welcome to the X-Family, GrooveBoX!

Heute um 19:00 Uhr startet die neue Musiksendung GrooveBoX auf Radio X. Jeden letzten Samstag im Monat gibt es eine Stunde urban Sound und groovige Vibes. Durch die Sendung leiten die beiden Moderatoren Métis Blanc und Manou. Das Fundamente der GrooveBoX ist Entertainment, Education und Empowerment, denn die Musikkultur-Sendung will positive Impulse setzen und die Community miteinbeziehen. Wir haben mit Urs Baur, aka Black Tiger, aka Métis Blanc, über die neue Musiksendung geredet:

Ein Rabe in Nahaufnahme steht auf einem Stein und schaut direkt in die Kamera

5. Aktionstag: Kurzgeschichte Cassiopeia - der Rabe

Nicht nur zwischen Menschen können sich bedeutsame Begegnungen ereignen - auch im Tierreich oder zwischen Mensch und Tier kann ein prägender Moment entstehen, der eine Kurzgeschichte wert ist. So hat eine anonyme Autorin über die Beziehung zu einem Raben geschrieben. "Cassiopeia - der Rabe" ist eine Kurzgeschichte, die die enge Verbundenheit und Kommunikation zwischen Mensch und Tier beschreibt.

poster, das für den postmigrantischen stadtrundgang wirbt.

Stimmen aus dem postmigrantischen Basel

"Es geht nicht um ein Neues Basel. Basel ist bereits." Wie gut kennst du Basel und seine Einwohner:innen samt ihrer postmigrantischen Lebensrealitäten?  Als Teil der Tour de Nouvelle Suisse erarbeiteten Studierende des BA Prozessgestaltung am HyperWerk in Kooperation mit dem Institut Neue Schweiz (INES) einen postmigrantischen Stadtrundgang durch Basel.

airtime! A Gift for a Farmer mit Teguh Permana (Indonesia)

In der neunten Ausgabe von airtime! hören wir die Produktion des indonesischen Musikers Teguh Permana. Er hat beschlossen, ein besonderes Konzert zu veranstalten, ein Konzert, um sich bei einem wichtigen Teil seiner Gesellschaft zu bedanken: den Bäuer:innen, die jeden Tag auf den Feldern arbeiten, um eines der wichtigsten Elemente des Lebens zu produzieren: Reis.

vier personen stehen um einen bierkühlschrank

Neues von Melicious, Martinou, Lev Tigrovich und Uh

Die Radio X Musikredaktion stellt dir wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es live jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

lea huser

bandXnordwest im Badhüsli: Das sind die Acts

Am Samstag geht die diesjährige Ausgabe der bandXnordwest-Konzertreihe in die zweite Runde. Im Badhüsli treten fünf Newcomer Acts auf, die sich unterschiedlichen Musikrichtungen zugesprochen haben. Wir stellen sie kurz vor.

Ein roter Zug der Rhätischen Bahn steht im Bahnhof, Passagier:innen im Hintergrund

4. Aktionstag: Kurzgeschichte Viel Glück von Maria Schärer

Die Autorin nimmt uns in ihrer Kurzgeschichte auf eine Zugfahrt von Olten nach Bern mit. Es steigen weitere Passagier:innen ein - unter anderem ein Mensch, mit dem sich eine bedeutsame Begegnung ereignet. Noemie Keller präsentiert die Kurzgeschichte "Viel Glück" von Maria Schärer. 

Eine Frau blickt nach oben rechts vor einem Büchergestell

3. Aktionstag: Kurzgeschichte Sansibar von Beatrice Meyer

Heute besteigen wir den Bus und fahren durch den Kosovo: Die Kurzgeschichte "Sansibar" von Beatrice Meyer beschreibt detailliert die Mitreisenden, den Buslärm, die vorbeiziehende Landschaft zwischen Fabriken, Häusertürmen und grauen Flächen im Kosovo. Die Autorin präsentiert ihren Text selbst.

Ave Caesar - Frühformen des modernen Europas

Zwischen 58 bis 52 vor unserer Zeitrechnung erobern römische Legionen grosse Teile des heutigen Frankreichs, Belgien, Niederlande und der Schweiz. Galliern wird das römische Bürgerrecht in Aussicht gestellt und nach und nach entstehen 'Mischkulturen'. Das Antikenmuseum beleuchtet in der neuen Sonderausstellung Ave Caesar diesen speziellen Zeitpunkt in unserer Geschichte.

ein Strassenzug in Paris, im Vordergrund das Café de Flore mit weissen Storen und Café-Plätzen

2. Aktionstag: Kurzgeschichte Call Me By Your Name

Bevor wir die zweite Kurzgeschichte im Rahmen der Mitmachaktion der Aktionstage Psychische Gesundheit präsentieren, eine kurze Warnung vorweg: Es handelt sich um eine gewaltvolle Leidensgeschichte. Der anonyme Autor beschreibt schonungslos, aber gleichzeitig optimistisch, wie traumatisierend seine Kindheit war.