News

Fast zurück zur Normalität

Nach 3 Monaten ausserordentlicher Lage, Verbot von Veranstaltungen, Verbot von Demonstrationen usw., hat der Bundesrat heute neue Lockerungsmassnahmen beschlossen. Es sind weitreichende Massnahmen die einen grossen Teil des Lebens wieder zu Prä-Coronazeiten zurückführen. Eine Zusammenfassung

Radio X gegen Rassismus

25. Mai 2020. Minneapolis. Der Afroamerikaner George Floyd wird bei einem Polizeieinsatz getötet. Die Szene wird gefilmt, der Film geht um die Welt. Und die Menschen auf die Strasse. Zuerst in den USA, dann in England, in Südafrika, in Brasilien, in der Schweiz, auf der ganzen Welt. Die Demonstrierenden fordern Gerechtigkeit, sie kämpfen gegen Rassismus, gegen Polizeigewalt. 

©Lina Seler

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 27

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lese-Stafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.

Früsch: Lightning Orchestra, Evelinn Trouble, Nubiyan Twist, Roy Ayers

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

©Linda Rosa Saal

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 26

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lese-Stafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.

The Y xperienZ: genderqueer - was ist das?

Let's celebrate the queerness! In den vorigen zwei Sendungen The Y xperienZ haben wir die Themen Transgender und Bisexualität angeschaut, heute gehts um's nonbinär-sein oder um genderqueerness! Wir haben mit Sascha Rijkeboer über die Herausforderung einer non-binären Identität in einer binären Gesellschaft geredet.

Im Gespräch mit Marc-Andrea Huesler

Seit November 2019 hat Marc-Andrea Huesler (ATP 298) keinen Ernstkampf mehr bestritten, zuerst wegen einer Fussverletzung, danach wegen der Corona-Pause. Nun geht für ihn die Saison  mit einer nationalen Turnierserie wieder los. Wir haben den Schweizer Tennisprofi zum Gespräch getroffen.

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 24 und 25

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lese-Stafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.

"I Never Read" Poster-Aktion

Die I Never Read, Art Book Fair Basel 2020 findet neu vom 16. bis 19. September 2020 statt. Schon jetzt (und bis am 24. Juni) sieht man in der Stadt Posters von 59 Künstler*innen, die für die Messe Werke gestaltet haben.

Kunst fernab des Superlativs, im Wohnzimmer der Künstlerseele.

Die kunsthallekleinbasel am Steinenbachgässlein 13 hat keinen Raum für grosse Gesten. Trotzdem schenkt sie uns einen kleinen Einblick in die Realität von Kunstschaffenden, im Rahmen eines artist run online talks, diesen Samstag via Instagram.

z.V.g.

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 23

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lese-Stafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 21 und 22

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lese-Stafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.

Album der Woche: Toot.Ard - Migrant Birds

Die Band Toot.Ard stammt aus den Golan Höhen, ein durch Isreal kontrolliertes Gebiet auf ehemalig syrischem Boden. Ihr neues Album haben sie "Migrant Birds" getauft, ein Titel der auf ihren Alltag als staatenlose Künstler anspielt. Musikalisch widment sich "Migrant Birds" dem arabischen Disco-Sound der 1980er Jahre.

©Dominik Asche

15:24 Uhr - Es ist Zeit

Vor genau einem Jahr waren die Strassen der Schweiz in einen lila Farbkessel getaucht. Über eine halbe Million Frauen fluteten die Strassen und forderten Gleichberechtigung, Lohngleichheit und mehr Respekt. Der 14. Juni 2019. Ein Streik. Eine Demonstration. Ab 15:24 Uhr arbeiten Frauen und genderqueere Personen in der Schweiz gratis. Und deswegen lassen wir um punkt 15:24 Uhr den Frauen*streik 2019 wieder aufleben. Hier ein kurzer Querschnitt durch das Radio Frauen*streik

©Eleni Kougionis

Der Tag, an dem die Schweiz Violett sah

Entschlossen steht sie da, etwa zwölf Jahr alt, in ihrem violetten Kleid. Die Arme vor der Brust verschränkt. Eine Trillerpfeife im Mund.  Sie tanzt mitten auf der Strasse. Barfuss, zum Takt der Trommeln. Ein violettes Tuch hält ihre schwarzen Haare aus ihrem Gesicht. 

Wie würde eine Zeitung aussehen, die von lesbischen Journalistinnen mit Wurzeln im Balkan oder in Eritra gemacht wäre?

Der Journalismus ist eine Männerbranche. Dieser Erkenntnis gehen die Autorinnen Nora Bader und Andrea Fopp in ihrem Buch Frau Macht Medien nach und zeigen anhand Interviews, einige Blindspots der so bezeichneten vierten Gewalt auf. Lest hier das Interview.

©Daniel Cramer Schauspielhaus HH

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 20

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lese-Stafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.

Neues von Park Hye Jin, Drakeo The Ruler & JoogSZN, Nancy und INGA

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Fremd und doch intim

Centropy heisst die neue Ausstellung in der Kunsthalle und ist von der afroamerianischen Künstlerin Deana Lawson. Eine Ausstellung zwischen inszenierter Ästhetik und harscher Realität. 

Das Mädchen aus Brasilien und die Käsebrezel

Junge SchriftstellerInnen, Poeten und DichterInnen haben am Schreibwettbewerb der Basler Eule mitgemacht. Das Thema lautete "Wie ein Fisch in der Wüste". Was für Geschichten dabei raussgekommen sind, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Einmal im Monat hört ihr Basler Eule Gewinnergeschichten in der Hörbox. In dieser Hörbox: Die Geschichten von Anina Bötcher und Anand Meyer.

©Dominik Asche

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 19

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lese-Stafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.

Black Lives Matter: Songs of the Movement

Gil Scott-Heron, Curtis Mayfield, Nina Simone, The Last Poets und viele andere Künstler*innen haben in ihrer Musik die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung begleitet - hier eine kleine Auswahl. 

augenauf: Über die Wichtigkeit, zu intervenieren

Seit 1995 setzt sich augenauf mit Ablegern in Basel, Bern und Zürich gegen Menschenrechtsverletzungen ein. Es gehe darum, diese aufzudecken, zu dokumentieren und zu publizieren. Dies tun sie unabhängig und ehrenamtlich. Wir haben zwei von ihnen zum Gespräch getroffen.

"Typhoid Mary" von Jürg Federspiel - Kapitel 17 und 18

Radio X macht aus der „Ballade von der Typhoid Mary“ von Jürg Federspiel ein Hörerlebnis. Als erstes Medium vertonen wir dieses Werk. Die berührend-tiefgründige Erzählung vom Leben und Tod lassen wir in der Lese-Stafette ungekürzt und unkommentiert – also original aus der Feder des Autors – vorlesen. Jetzt also zurücklehnen und zuhören: Die kurzen Kapitel in der „Typhoid Mary“ laden ein, kleine Häppchen Tag für Tag fortlaufend zu geniessen.