News

Album der Woche von Zara McFarlane

Zara McFarlane nimmt uns mit ihrem neuen Album Songs Of An Unknow Tongue auf eine Reise zu den musikalischen und spirituellen Traditionen Jamaicas. Die britische Jazz-Sängerin erzählt in ihren Songs von Identität, Rasse und Kolonialismus.

Neues von King Gizzard & The Lizard Wizard, 79.5, Julia Stone, Coladera (Melodiesinfonie) und Keleketla!

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Fotosammlung Ruth und Peter Herzog im Kunstmuseum

Das Kunstmuseum Basel zeigt in seinem Neubau einen Auszug aus der Foto-Sammlung Ruth und Peter Herzog. Die Ausstellung The Incredible World of Photography mit rund 400 Werken hat einen grossen historischen Wert. Die Kooperation mit dem Jacques Herzog und Pierre De Meuron Kabinett soll nachhaltig weitergeführt werden. 

Dein Alltag und die Klimakrise - "treibhaus - der klimapodcast" neu auch auf Radio X

Der Mai 2020 war laut dem europäischen Beobachtungsdienst "Copernicus" global gesehen der wärmste Mai seit 1880. Was dein Alltag - der Roman auf deinem Kindle oder die Tomate in deinem Salat - konkret mit der Klimakrise zu tun hat, zeigt "treibhaus - der klimapodcast" auf. Ab Samstag, 18. Juli, kannst du diesen Wissenschaftspodcast auch auf Radio X hören - wir strahlen ihn jeweils am zweitletzten Wochenende des Monats in unserer HörboX aus. 

Heute in einem Monat startet das Offbeat Jazzfestival!

Los geht es mit «Kalo Yele» in der Dorfkirche Riehen und zieht sich hin bis am 5. Mai 2021. Dies aufgrund Verschiebungen und Umdisponierungen. Die Veranstalter sagen sich jedoch: "Lieber Livekultur als gar nichts",

So tanzt ihr euch durch die Schutzmassnahmen

Die Basler Clublandschaft leidet, wie so vieles, unter dem Coronavirus. Doch viele möchten den Partynächten nicht ganz den Rücken zuwenden. Das Wochenende naht und deshalb haben wir für euch hier zusammengetragen, an welchen Orten welche Vorschriften gelten.

No Apologies Filmplakat

«Wenn alle Türen zu sind, wie kann man sich dann integrieren?»

fragt Arkan Gaffour. Er ist 26 und lebt seit 5 Jahren in der Schweiz – ohne Aufenthaltsbewilligung. Er kommt ursprünglich aus dem Irak und versucht in der Schweiz Fuss zu fassen, was für ihn eine echte Herausforderung ist. Um auf Geschichten wie seine aufmerksam zu machen, organisiert er die Velotour d’Horizon mit. 

"Mich schockiert immer wieder, wie viel man bereits wusste und wie wenig man gemacht hat." - Ein Podcast zur Klimakrise

Der Mai 2020 war laut dem europäischen Beobachtungsdienst "Copernicus" global gesehen der wärmste Mai seit 1880. Was dein Alltag - der Roman auf deinem Kindle oder die Tomate in deinem Salat - konkret mit der Klimakrise zu tun hat, zeigt der Wissenschaftspodcast "treibhaus - der klimapodcast" auf. Einer der sechs Köpfe hinter dem Podcast ist der Journalist Christoph Keller. Im Interview erzählt er, warum es hier Journalismus mit Haltung braucht: 

The Y XperienZ: Sport, Sport, Sport, Sport....

Der Sportler Tim und der Nicht-Sportler Luca machen eine Sendung über Sport. So viel Sport, dass Luca am Ende der Sendung sogar Seitenstechen hat. Denn in Zeiten von Corona scheint Sport nicht relevant zu sein. Fast alle Turniere und Ligen wurden abgebrochen, mit Ausnahme der höchsten Schweizer Fussballiga. Ein Grund um die Relevanz von Sport zu untersuchen.

Offener Brief: Nachtkultur in Not

Die beiden Vereine Kulturstadt Jetzt und Kultur & Gastronomie haben der Basler Regierung einen offenen Brief zugestellt. Darin wird auf die Notlage der Basler Clubs aufmerksam gemacht. Die Forderung lautet: Konkreter Einbezug von Branchenexpert*innen und die Überprüfung der Verordnung. 

Unterstützung für die Messe

Der Schweizer Messebetreiber MCH Group hat schon länger mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Das Coronavirus hat dem Messebetreiber noch zusätzlich zugesetzt: Wichtige Messen, wie die Art Basel, mussten abgesagt werden. Kurz, die finanzielle Lage der MCH Group hat sich verschlechtert. Doch die MCH Group hat nun ein Massnahmenpaket erarbeitet, welches Besserung verspricht. Dieses Paket muss an der ausserordentlichen Generalversammlung im August bewilligt werden.

© Zoo Basel: Rhone-Streber

Schweizer Fische sterben aus

Der Rhonestreber sowie die Äsche sind vom Aussterben bedroht. Beide Fischarten schwimmen nun durch ein Aquarium im Zoo Basel. Im Affenkäfig dafür erfreuliches: Die schwarzköpfigen Totenkopfaffen haben Nachwuchs bekommen.

Album der Woche: After The Curtains Close von Jonathan Bree

Wieviel Popmusik haben wir schon gebrochenen Herzen zu verdanken? Jonathan Bree reiht sich mit seinem vierten Album in den Kanon der Lonely Hearts ein und verführt uns mit kosmischen Zeitverschiebungen und lyrischer Galanz.

pop

Runde Kugeln, Eckige Quadrate und eine konkrete Haltung

Was ist der mathematische Anspruch der Kunst? Das Rappazmuseum bringt in der aktuellen Ausstellung ARTconcret 33 Kunstschaffende unter einem Thema zusammen; der Konkreten Kunst.

Wie ein Fisch in der Wüste

Junge SchriftstellerInnen, Poeten und DichterInnen haben am Schreibwettbewerb der Basler Eule mitgemacht. Das Thema lautete "Wie ein Fisch in der Wüste". Was für Geschichten dabei raussgekommen sind, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Einmal im Monat hört ihr Basler Eule Gewinnergeschichten in der Hörbox. In dieser Hörbox: Die Geschichten von Aline Keilwerth und Esther Mugdan.

Auflockerung gefällig?

Wir sind zuhause gesessen und konnten nicht viel unternehmen. Die Coronazeit war und ist für viele hart. Der Danzwaggel versucht ein bisschen aufzulockern. Der Danzwaggel ist eine silent-dance-tour durch Basel. Also eine Stadttour, in welcher es nur um Musik und Tanzen geht.

Neues von Liv.E, Standing On The Corner, Kate Bollinger und Porridge Radio

Die Radio X Musikredaktion stellt Euch wöchentlich ihre schönsten Neuentdeckungen genauer vor. Die Rubrik “Früsch” gibt es jeden Donnerstag um 14 Uhr und in der Wiederholung am Sonntag um 16 Uhr.

Symbolbild

Das sind alle Kandidierenden: Was du zu den Regierungsratswahlen im Herbst wissen sollst

Wer schafft am 25. Oktober den Einzug in den Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt? Werden alle Bisherigen wiedergewählt, die für eine weitere Legislatur zur Wahl antreten, oder muss jemand seinen/ihren Sitz räumen? Elf Kandidierende haben sich für den Wahlkampf um die sieben Sitze in der Basler Regierung in Stellung gebracht. In unserem Politspecial geben wir dir eine Übersicht zur Ausgangslage. 

Clubkultur: der Talk zum Nachhören

Ein Roundtable-Gespräch:
Gerade die Clubkultur leidet unter den Corona-Schutzmassnahmen. Seit Donnerstag, 09.07.20 gelten bereits verschärfte Regelungen: In Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Solothurn und Aarau dürfen anstatt 300 Leute nur noch 100 in die Clubs. Wir haben am 25.06.20 zum Thema einen Talk geführt:
Ihr hört Meinungen und Forderungen von Guy Blattmann (Elysia), Hischem Rouine (Rouine) und Leila Moon (DJ). 

Worte in der Landschaft und die Poesie dazwischen

Der grösste Friedhof der Schweiz ist aktuell verziert mit Wortzeichnungen des Künstlers Matthias Zurbrügg. Diese Wortskulpturen werden dieses Wochenende nochmals auf eine neue Ebene gehoben, in einem literarischen Spaziergang.

The Y XperienZ: Von Wikingern und Valhalla

Luca und Marcello freuen sich schon auf das Wochenende. Am Wochenende trifft man sie ziemlich sicher in Valhalla. Nicht das Valhalla der verstorbenen nordischen Kämpfern sondern das Valhalla, wo Met und Wikingermusik auf der Tagesordnung stehen. Hää? Hör dir einfach die Sendung, der beiden starken Männer (ohne Wickie) an.

©Gianna Heim

"Des Mannes Haus ist die Welt – Des Weibes Welt ist das Haus"...

... das sagte der Baselbieter Schulinspektor und Lehrer Johannes Kettiger im Jahr 1854. Während Männer früher für die Arbeitswelt erzogen wurden, wurden Frauen "nur" für die Hausarbeit erzogen. Diese Geschichte ist eine Station des Frauenstadtrundgangs "Wissensdurst und Reiselust". Ein Rundgang zur Bildung und Migration im historischen Basel.

Punks in die Oper? Das schreibt sich die Kulturförderung auf den Zettel

"Weltkulturstadt im Taschenformat"! Am Montag hat der Kanton das neue, 80 seitige Kulturleitbild für die nächsten fünf Jahre verabschiedet. Das Kulturleitbild 2020-2025 soll festlegen, in welche Richtung es kulturpolitisch gehen soll.

Postpunk Paranoia aus dem Doppeldeckerbus: 176 von Pozi

Das Londoner Trio Pozi setzt sich zusammen aus Schlagzeug, Bass und Violine. Auf ihrer neuen EP instrumentalisieren sie alltägliche Post Brexit Paranoia, die durchaus tanzbar ist.